Bewertung von T R A U M zu Yachthafen Harburg

1

Bewertung zu Yachthafen Harburg

T R A U M
Vielen Dank für die vielen guten Tips aus dieser Gemeinde hier. Ja.....ich habe einen Fehler gemacht und bin diesem Hafenmeister ins Netz gegangen. Ich habe durch die vielen Kommentare hier viel gelernt und werde in Zukunft vorsichtiger sein. Einfach vorher die Bewertungen lesen.
Nun war am Anfang der Hafenmeister sehr nett, daher haben wir einen Auftrag vergeben.
Danach änderte er sein Verhalten ins Negative und er versuchte uns abzuziehen.
Aber dieser Hafen ist für mich nun eh kein Thema mehr, ich bin da lange weg und habe mir von diesem Unmensch mein Leben nicht vermiesen lassen, lebe den TRAUM der Weltumseglung. Ahoi.

Der Beitrag wurde zuletzt geändert


Ausgeblendete 17 Kommentare anzeigen
T R A U M AGB‘s werden nicht VOR Vertragsabschluss überlassen und sind nach unserem Eindruck sittenwidrig.
T R A U M Pfändung anzudrohen ohne eine vertragliche Leistung erbracht zu haben ist schlichtweg frech!
vinzenztheis Habe mir mal die Web­site des Yachthafens angesehen und festgestellt, dass dort keine AGB´s zu finden sind. das ist schon etwas merkwürdig. Ich persönlich würde keinen Vertrag unterzeichnen in dem auf AGB`S verwiesen wird, die nicht zuvor beigefügt waren.
Sollte im Vertrag allerdings auf keine AGB´s Bezug genommen worden sein, kann sich der Hafenmeister auch nicht darauf berufen.
Felixel^ -oh- wenn Sie Thaiboxer sind, gibt es davon nicht spannendes zu berichten. Legen Sie los!
T R A U M Richtig erkannt! Super, es gibt hier auch kluge Leute. Wir sind begeistert und TRÄUMEN weiter auf unser Weltumseglung.
ubier Verweis auf AGB, die nicht aushängen oder elektronisch einsehbar sind, ist unwirksam bei Verbrauchern. Ausgeträumt…
saerdnA ich verstehe die Aufregung nicht... wenn im Vorfeld keine AGBs kommuniziert wurden, greifen auch keine... und selbst wenn... AGBs können das BGB nicht aushebeln... und mein Kommentar, werter T R A U M, ist keine Einmischung, sondern ein Rat an alle anderen User...
Pelikaan Wer das Lesen mächtig ist, würde nicht unterschreiben, wenn keine AGB vorhanden ist !
Ausserdem bei so viele Negativbewertungen müsste man schon vorgewarnt sein :)

* Bewertungen stammen auch von diesen Partnern