✓ Von nad gemeldete Adresse
Tel: (040) 530 03 30
Fax: (040) 530 03 33 41
Bewerte hier diese Location

Bewertungen zu Tierpark Hagenbeck / Tropen Aquarium Hagenbeck

    Absolutes Highlight! Ob nur der Besuch im Tierpark, oder ein einzelner Besuch im Troparium. Wunderschön ist beides, wenn man den Besuch kombinieren möchte, sollte man allerdings frühzeitig da sein. Ansonsten wird es einfach zu stressig und wer möchte schon etwas so schönes, stressig und angespannt erleben :)
    Ich liebe es die Tiere hier zu beobachten und finde, auch wenn ich gegen "Gefangenschaft" von Tieren in Zoo´s bin, den Tieren geht es hier wirklich gut!

      Ein Traum!
      Zusammen mit meinem Neffe gehe ich 2 Mal im Jahr, wenn ich in Hamburg bei meiner Familie zu Besuch bin, in den Hagenbeck´s Tierpark. Es hat sich einiges getan, das wegen der Liebe zum Tier. Es ist einfach wundervoll zu sehen, wie die Augen der Kinder-Besucher strahlen und wieviel Freude im Park dadurch verbreitet wird.
      Dazu ist es nicht nur ein Park wo man sich Tiere anschauen kann. Die Fütterungen sind meistens das Highlight. Auch sehr informative Dinge stehen auf den... weiterlesen
      "Info-Tafeln" der verschiedenen Tiere.
      Um sich wirklich nicht abhetzen zu müssen, empfehle ich einen frühen Besuch. Sprich Morgens her zu kommen. Dann kann man den ganzen Tag gemütlich im Tierpark schlendern, für geeignete Picknick-Plätze ist auch immer wieder gesorgt.
      Das Troparium würde ich an einem einzelnen Tag besuchen und nicht mit einer herkömmlichen Runde kombinieren, würde einfach sehr stressig sein und für Kinder definitiv zu viel Input.
      Alles in Allem mein Lieblings-Tierpark in einer wundervollen Stadt!

      [verkleinern]

        Etwas von Wandsbek gibts den Tierpark den wir jedes Jahr seit 2013 besuchen.
        Generell mit Freunden fütteren wir zbs. Elefanten,Giraffen ect. aber nicht nur die üblichen Tiere sind vertreten sondern auch Mäuse,Schlangen und alles was man sich nur vorstellen kann. Nur im Sommer solltet ihr nicht mit der Cola in der Hand rum laufen aufgrund der Bienen/Fliegen die euch belästigen werden. Echt sehenwürdig dieser Tierpark auch wenn es etwas tropisch orientiert ist. Empfehlenswert für jeden Tierliebhaber aber an der Stelle sei noch gesagt das es bessere gibt. Aber in Hamburg ist es das beste!

          Schon als Kind war Hagenbeck für mich ein Highlight und auch noch heute statte ich dem Tierpark mit meinem Patenkind gerne einen Besuch ab und erfreue mich an der gepflegten Anlage, den Tieren und dem Strahlen meines Patenkindes, wenn er die Tiere sieht.
          In hagenbeck findet man eine Vielzahl an verschiedenen Tieren in ihren Gehegen, die ja wie bereits erwähnt erneuert und optimiert wurden für die Ansprüche des jeweiligen Tieres.
          Bei tollem Wetter kann man die Außenanlagen noch viel mehr genießen.
          Die Eintrittspreise sind ziemlich deftig, aber man geht ja nicht jeden Tag in den Tierpark ;)

            Toller Tierpark, viele Bereiche sind schon erneuert und auf die Bedürfnisse der Tiere optimal angepasst. Vergleichbar mit Hannover.
            Weiter Bereiche werden hier nach und nach noch optimiert, aber auch hier haben die Tiere bereits viel Platz und bekommen viel Abwechslung geboten.
            Auch das dazugehörige Aquarium und Terrarienhaus ist ein Erlebnis und bietet eine riesige Breite von Tieren.

              Hagenbeck, wird hat davon noch nicht gehört. Sehr schöner und großer Tierpark mit dazugehörigem Tropenhaus. Wenn man den Zoo besucht, sollte man unbedingt einen ganzen Tag einplanen, denn den kann man hier wirklich gut verbringen. Mir persönlich gefallen am besten die Elefanten, die ihre Rüssel nicht selten über den Rand ihre Geheges rüber schwingen und einen damit begrüßen. Einfach mal die Familie einpacken und in den Zoo fahren, kann ich nur empfehlen.

              Als Inhaber kommentieren

              Der Beitrag wurde zuletzt geändert

                Dieser Zoo ist einfach toll, denn es gibt sehr viel zu sehen.
                Man muss sich zuerst entscheiden, ob man das Tropenhaus oder den Tierpark besucht, denn beides an einem Tag ist nicht machbar.
                Im Tropenhaus gibt es Kattas im Freigehege, tolle Aquarien mit Fischen und Reptilien zu sehen.
                Der Tierpark hat viele schöne tiere, wie Elefanten, Löwen, Affen usw. Die Tiere werden in artgerechten Anlagen gehalten und es macht einfach Spaß ihnen zuzuschauen.
                Manche Tiere darf man selber füttern, andere werden gefüttert.
                Alles in allem ist dieser Zoo also definitiv zu empfehlen.

                  Ich habe selber Reptilien und bin absolut begeistert. Das Tropenhaus ist absolut mit viel Liebe aufgebaut und entspricht dem jeweiligen Lebensraum. Viele Tiere sind frei ohne Scheibe, Gitter oder sonstiges, selbst eine Spinnenart war nur durch einen Wasserdurchlauf von uns getrennt. Man benötigt viel Zeit, wenn alles in Ruhe anschauen möchte und muss sich immer wieder auf die Suche der Tiere machen, denn diese haben sehr viel Platz dort.
                  Tire, welche im Dunkeln leben wie z.b Fledermäuse, bleiben im Dunkeln, man kann sie jedoch super mit einem Strahler beobachten.
                  Ich würde jederzeit wieder dort hingehen, super!

                    Absolut genial. Ein Tag hier reicht nicht so ganz wenn man alles genießen möchte. Eine riesen Auswahl an Tieren die hier Tiergerecht untergebracht sind. Auch die ganze Parkanlage ist sehr schön angelegt und wird regelmäßig gepflegt. Eintrittspreise sind ganz schön hoch. Aber wenn man beachtet das man ja nicht jährlich hierher kommt ist der Preis akzeptabel

                      Der Tierpark Hagenbeck befindet sich in Hamburg-Stellingen und ist wirklich riesig.
                      Der Preis von 60 Euro fuer eine Familie, Kombikarte (Park+Tropenaquarium) 85 Euro ist aber dennoch etwas teuer.
                      Aber dafuer bekommt man einen schoenen Tag in einer wundervollen Parkanlage geboten!
                      Wenn man den Park betritt, begruessen einen schon die Tiere, es gibt mehrere Arten, die sich frei im Park bewegen duerfen und auch ihre Ruheflaechen haben.
                      Was ich auch gut finde, ist dass z.B. das Ziegengehege nur zum... weiterlesen
                      Teil fuer die Besucher begehbar ist, weil die Tiere ja auch mal ihre Ruhe haben moechten.
                      Ein absolutes Highlight ist das neue Eismeer mit Pinguinen, Seevoegeln, Robben, Eisbaeren und einem Walross. Im alten Eismeer, was sich nebenan befand, wohnte die beruehmte Walrossdame "Antje", das ehemalige NDR-Maskottchen.
                      Einen Besuch Wert ist auch das Tropenaquarium, hier ist man bei den Tieren richtig drinnen in einer der Natur sehr nahkommenden Umgebung. Zu den Bewohnern des Aquariums zaehlen auch Aligatoren (welche natuerlich fuer den Besucher unerreichbar aber sichtbar sind.
                      Insgesamt ist der Tierparkkomplex kein Tierknast, wie Zoos liebevoll ;-) gennant werden, sondern ein lohnendes Ausflugsziel was sowohl fuer Menschen als auch fuer Tiere schoen ist.

                      [verkleinern]

                      Übrige Bewertungen (zusammengefasst)

                      4.5

                      aus 273 Bewertungen