Bewertung von Biene6883 zu Tierärztliche Hochschule Hannover - Klinik für Hunde und Katzen

5

Bewertung zu Tierärztliche Hochschule Hannover - Klinik für Hunde und Katzen

Biene6883
Ich war Anfang Juli mit meinen 11 Jahre alten Appenzeller Sennenhund in der Tierhochschule für Kleintiere in Hannover. Zuerst sollte ich einen Termin in 4 Wochen bekommen, als ich den sehr schlechten Zustand meines Hundes erklärt hatte wurde ich kurze Zeit später zurück gerufen und bekam sehr kurzfristig einen Termin. Dazu muss ich sagen, dass ich schon mehrmals bei meiner Haustierärztin gewesen war, die sich keinen Rat mehr wusste. Bootsmann's Zustand verschlechterte sich erheblich. Überall am Körper große Stellen ohne Fell und große entzündete Wunden. Er war sehr schlecht zufrieden und hatte schon drei Kilo abgenommen.
Dann waren wir bei Frau Dr. A. Volk. Sie hat sich sehr viel Zeit für uns genommen. Bootsmann durfte auch frei im Behandlungszimmer laufen, was ihm einigen Stress genommen hat, auch die Fellproben habe ich ihm entnommen um es ihm so angenehm wie möglich zu machen. Top.
Sie konnte sofort eine Diagnose stellen und hat einen ausführlichen Behandlungsplan aufgestellt. Und was soll ich sagen, meinem besten Freund ging es von Tag zu Tag zusehends besser.
Ich bin so überglücklich dort gewesen zu sein, hatte schon Befürchtungen er würde es nicht schaffen.
Vielen Dank Fr. Dr. Volk ich habe meinen Freund wieder fit und glücklich.
Was ich noch sagen möchte, ich finde es toll, was sie für eine nette Ausbilderin ist. Und abschließend möchte ich noch sagen, dass sich auch die Kosten absolut in Grenzen halten.
DANKESCHÖN
Sabrina Molzahn

Der Beitrag wurde zuletzt geändert


eknarf49 Danke für Deinen sehr persönlichen und ansprechenden Bericht. Hoffentlich geht es Bootsmann inzwischen schon wieder richtig gut. :-)