Bewertung von wagsus zu AniCura Kleintierzentrum Heilbronn GmbH

1

Bewertung zu AniCura Kleintierzentrum Heilbronn GmbH

wagsus
Ich war mit meinem Hund wegen eines Notfalls dort. Es stellt sich heraus, dass er eine Bauchspeicheldrüsenentzündung hatte und ich musste ihn daraufhin in der Klinik lassen. Das war Donnerstag, den 07.01.2021. Am Freitag gegen stellte sich heraus, dass man ihm nicht mehr helfen kann. Mein Liebling Lucky war fast 17 Jahre alt und am Samstag, den 09.01.2021 mussten wir ihn leider einschläfern lassen. Die Frführte das Doktor in einer groben und empathielosen Art und Weise durch, dass mir die Worte fehlen dies zu beschreiben. Sie war sowas von kalt und nicht ein Wort zu mir oder meinem Mann. Ich musste raus, obwohl man genug Abstand hätte halten können. Als mein Mann sie etwas fragte bekam er sogar noch eine pampige Antwort von ihr. Sie hat meinem Hund die Spritzen regelrecht reingehauen absolut ohne Gefühl. Das geht gar nicht. Bei der finalen Spritze durfte ich wieder rein und nachdem sie diese Spritze gab, sagte sie zu mir in einem Atemzug - sehen sieIch kann jedem nur empfehlen sein Tier nicht von dieser Doktorin behandeln zu lassen. Diese Praxis sieht mich nie wieder!!!!!, da kommt kein Blut mehr der ist tot haben sie was zum einpacken- Ganz schrecklich diese Person. Das ganze dauerte keine 10 Minuten, es war eine dermaßen kalte Abfertigung wie man es sich nicht vorstellen kann.in Mein Rat für diese Frau beim nächsten Einschläfern soll sie doch ein Bolzenschußgerät benutzen, dann geht es noch schneller. Es ist ja schon schlimm, wenn man den Verlust seines geliebten Tieres ver

Der Beitrag wurde zuletzt geändert



* Bewertungen stammen auch von diesen Partnern