Bewertung von Pelikaan zu Betreutes Wohnen, ASB

3

Bewertung zu Betreutes Wohnen, ASB

Pelikaan „Glückspilz“
Ich kann hier eigetlich nicht über urteilen, weil ich nur zu Besuch da war.

Allerdings finde ich die dort angebotene Wohnungen (zwei Zimmer, Küche, Bad und Butze und Korridor mit Terrasse oder Balkon) schön, daß ist allerdings Ansichtssache.
Die Wohnung, die ich gesehen habe, hat ca. 45 m².

Man lebt dort selbständig, kann, wenn man möchte, dort essen (oder eben selber kochen)
Und je nach Hilfebedürftigkeit kann man Hilfestellung "kaufen"

Für oben beschriebene Wohnung zahlt man ca. 400 € warm (Strom und Wasser extra)

Alles natürlich behindertengerecht und mit Fahrstuhl im Haus.

Es gibt Gemeinschaftsräume für Treffs mit Couchgarnitur und Esstische sowie kleine Küche.
Und ein schöner großer Garten mit Terrasse.

Parken kann man auf die Straße oder, wenn frei ist, auf den hauseigenen Parkplatz.

Checkin

Foto vor Ort

Der Beitrag wurde zuletzt geändert


kisto Das finde ich schöner als ein reguläres Altenpflegeheim. Solange man sich noch ein bisschen Selbstständigkeit bewahren kann, sollte man die Chance nutzen. Ist auch auf jeden Fall günstiger!
Pelikaan Noch ! Jeden Handschlag mehr muß natürlich bezahlt werden. Aber weitaus besser als ein Altersheim.