Bewertung von Eberhard W. zu Gasthof Hühnerkirche

4

Bewertung zu Gasthof Hühnerkirche

Eberhard W. „Insider“
Ein alter Landgasthof - fast 200 Jahre im Familienbesitz - direkt an der B 417
Die Küche ist gut - die Preise moderat. außer freitags (Ruhetag) ist man zum
Essen und Kaffeetrinken immer gut bedient

Der Beitrag wurde zuletzt geändert


Ausgeblendete 12 Kommentare anzeigen
Eberhard W. Hallo Konzentrat,
warst Du denn schon da? -Oder warum riskierst Du so
eine Lippe?
Konzentrat Ich war noch nicht da, aber die Bewertung klingt nach mindestens 4 oder gar 5 Sternen. Deshalb wundere ich mich über die nur 3 vergebenen.
Eberhard W. Der Gasthof ist einfach und gut. 3 Sterne sind eine durchaus
positive Bewertung - aber für mehr "Luxus" und Komfort
muß einfach noch etwas Luft nach oben sein bei den Sternen.
Konzentrat Na gut, im Vergleich zu hochwertigeren Locations ist das sicher gerechtfertigt.
Und tatsächlich sagt der Text zu 3 Sternen :"Ist okay!" .
grubmard Ich vergebe meine Sterne immer danach, wie gut mir eine Location gefallen hat und nicht danach, wie hoch oder wie niedrig das Preisniveau ist. Da kann eine gute,saubere Pension mit 30 € fürs Zimmer genauso 5 Sterne kriegen wie die Präsidentensuite im Adlon für 3000 €.
Konzentrat Ich selbst halte es mit den Sternen genau so wie grubmard.
Sehr gute Leistung = 5 Sterne, egal in welcher Preiskategorie.
Eberhard W. Ich halte meine Beurteilung für in Ordnung, für eine
normale gute Leistung gibt es eine normale Bewertung
aber keine Lobhudelei !
kain.interesse Wie soll man ein Sternelokal bewerten. Man muß ein Lokal als ganzes sehen. Dazu zählt Flair, Freundlichkeit und Service und Qualität und Geschmack. Aus allen Punkten muß man dann eine durchschnittliche Bewertung bilden. Aus dem Grund halte ich die Kommentare von Konzentrat für einseitig
Konzentrat Immerhin hat der Gasthof in dieser Bewertung mittlerweile 4 Sterne aufzuweisen.
Der vierte Stern kann nur von Eberhard W. kommen, denn es ist die einzige Bewertung.
Einseitig hin oder her, irgendwas muss meine Anfrage wohl bewirkt haben.
ubier Mal ganz was anderes: HÜHNERKIRCHE in der HÜHNERSTR. in HÜNSTETTEN - wie kommt denn der jecke Name zustande?
Eberhard W. In unserer Gegend haben vor vielen Jahren die Hühnen
(Hünen) gelebt. Überall in den Wäldern finder man ihre
Gräber. Und wo gebuddelt wird auch ihre Überreste.

* Bewertungen stammen auch von diesen Partnern