Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation

Neueste Bewertungen für Jena im Bereich Familie & Soziales

  1. Userbewertung: 5 von 5 Sternen

    sehr professionelle, empatische Beratung und Betreuung! Gerade in einer so schwierigen Situation, bei einem so sensiblen Thema.....würdevoll, zu unserer vollsten Zufriedenheit. Alle wünsche und Vorstellungen wurden in unserem Sinne umgesetzt. Beste Empfehlungen!

    geschrieben für:

    Bestattungen in Jena

    Neu hinzugefügte Fotos
    Bewerten


    1.
  2. Userbewertung: 5 von 5 Sternen

    Vor einigen Monaten war einer meiner Freunde nicht mehr in der Lage, seine an Demenz erkrankte Mutter zu betreuen. Er entschloss sich, sie im Käthe Kollwitz Seniorenzentrum auf der Station für demenzkranke Menschen unterzubringen. Da ich die Mutter meines Freundes auch oft besuchte, konnte ich mich von der hervorragenden Betreuung der dort lebenden Bewohner überzeugen. Obwohl auch hier sicherlich Personalmangel herrscht, bemüht sich das Personal, es den Bewohnern so angenehm wie möglich zu machen. Es ist eine Schande, dass die so wichtigen Pflegeberufe so schlecht bezahlt werden.


    2.
  3. Userbewertung: 1 von 5 Sternen
    von Farn99

    Vor 12 Jahren wurde ich Mitglied des Sozialverbands VDK Hessen-Thüringen e.V. in Jena.
    Meine erste Jahresgebühr betrug 42 Euro. Nach einer weiteren Erhöhung bezahlte ich im Februar 2016 = 54,00 Euro.
    Ab Februar 2017 sollen wir 66,00 Euro Jahresbeitrag bezahlen.

    Wie wird es wohl weitergehen?

    Farn99 Bin vielleicht schon etliche Jahre länger im VDK Mitglied. Der VDK Hessen hat eine gute Internetpräsenz. Dort können Sie sich informieren.

    Ich habe bisher nur immer bezahlt und noch nie etwas davon gehabt. Mitglied geworden bin ich, weil ich dachte, dass ich im Alter vielleicht mal Unterstützung gebrauchen kann, um mein Recht durchzusetzen. Es kann aber auch passieren, dass ich nicht die Hilfe des VDK in Anspruch nehmen muss und dann habe ich die vielen Jahre umsonst bezahlt. Sozialverband hin oder her. Verschwenden kann ich mein Geld ja auch nicht.

    Bin echt am Überlegen, ob ich austrete.

    3.
  4. Userbewertung: 1 von 5 Sternen

    Von diesem Altersheim kann ich jedem nur abraten. Meine Oma war dort einige Monate und in dieser Zeit hat sie dermaßen abgebaut und wurde extrem aggressiv. Sie ist schwer dement und das Personal war maßlos überfordert. Allgemein würde ich behaupten sind dort 90 Prozent der Angestellten fehl am Platz und haben ihren Beruf absolut verwählt. Die haben den ganzen fachlichen Kram gelernt, aber Herz spielt bei denen keine Rolle. Abarbeitung am Fließband würde ich behaupten. Wer seinen Angehörigen noch eine Weile haben möchte, sollte dieses Altersheim meiden! Seit meine Oma in einem neuen Pflegeheim ist geht es ihr so viel besser. Sie spricht wieder deutlicher und ist viel selbständiger (kann sich wieder Brote schmieren) und schläft nicht mehr den ganzen Tag. Wir sind sehr froh darüber.

    geschrieben für:

    Krankenpflege / Altenheime in Jena

    Neu hinzugefügte Fotos
    Bewerten


    4.
  5. Userbewertung: 5 von 5 Sternen

    Sehr gute Betreuung. Bin froh, dass mir nach einer schweren Lebenskrise vom Amtsgericht Jena Frau Hübner "an die Seite gestellt wurde". Mit ihrer großartigen Unterstützung (u. a. auch von ihren beiden Kolleginnen) habe ich in den vergangenen Monaten schon viel Gutes erreicht. Was mich auch immer wieder beeindruckt, ist der für mich sehr hilfreiche "Klartext". Es ist zwar immer noch ein langer Weg, doch ich bin sehr zuversichtlich auch die nächsten Schritte erfolgreich meistern zu können. Jedenfalls kann ich dieses Büro mit sehr gutem Gewissen empfehlen.

    geschrieben für:

    Pflegedienste in Jena

    Neu hinzugefügte Fotos
    Bewerten


    5.
  6. Userbewertung: 5 von 5 Sternen

    Vor einigen Monaten war einer meiner Freunde nicht mehr in der Lage, seine an Demenz erkrankte Mutter zu betreuen. Er entschloss sich, sie im Käthe Kollwitz Seniorenzentrum auf der Station für demenzkranke Menschen unterzubringen. Da ich die Mutter meines Freundes auch oft besuchte, konnte ich mich von der hervorragenden Betreuung der dort lebenden Bewohner überzeugen. Obwohl auch hier sicherlich Personalmangel herrscht, bemüht sich das Personal, es den Bewohnern so angenehm wie möglich zu machen. Es ist eine Schande, dass die so wichtigen Pflegeberufe so schlecht bezahlt werden.


    6.
  7. Userbewertung: 5 von 5 Sternen

    Unser Sohn hat bei Frau Schneider eine sehr liebevolle Betreuung erfahren. Bereits die Eingewöhnungsphase hat die Tagesmutter sehr transparent gestaltet, so konnten wir den Kleinen Stück für Stück und sehr behutsam an die neue Situation gewöhnen. Ab dem Tag, an dem der Kleine dann tatsächlich für acht Stunden allein bei Frau Schneider war, gab es am Nachmittag zur Abholzeit von der Tagesmutter einen kleinen Zettel, der Auskunft über den Tagesablauf gab (wann hat der Kleine geschlafen, wieviel hat er getrunken, was gab es zu essen usw).
    Frau Schneider betreut max. fünf Kinder. Das garantiert jedem Kind eine hohe Aufmerksamkeitsspanne. Zudem veranstaltet sie regelmäßig Kaffeerunden mit den Eltern, um den Austausch untereinander und ein besseres Kennenlernen zu ermöglichen.
    Ich kann Frau Schneider als Tagesmutter sehr empfehlen.

    geschrieben für:

    Tagesmütter in Jena

    Neu hinzugefügte Fotos
    Bewerten


    7.
  8. Userbewertung: 5 von 5 Sternen

    Sehr gut gelegen, Zentrumsnah. Preis-Leistung i. O. Empfehlenswert.

    geschrieben für:

    Hotels / Sozialdienste in Wenigenjena Stadt Jena

    Neu hinzugefügte Fotos
    Bewerten


    8.
  9. Userbewertung: 1 von 5 Sternen
    von Honey55

    Der AWO Pflegedienst hat mich 10 Tage lang betreut. Am Montag begann die Pflegeleistung. Obwohl ich ein total dickes Bein hatte, wurde mir erst gegen Wochenende vorgeschlagen, das Bein zu wickeln, sodass wir damit erst am Sonnabend beginnen konnten. Das ist schon Mal nicht in Ordnung.
    Innerhalb der 10 Pflegetage kamen 6 verschiedene MitarbeiterInnen zu mir. Auch das ist nicht OK!
    Summasummarum bin ich überhaupt nicht zufrieden!

    geschrieben für:

    Pflegedienste in Jena

    Neu hinzugefügte Fotos
    Bewerten


    9.
  10. Userbewertung: 5 von 5 Sternen

    Ich bin mit einer Menge persönlichem und beruflichem Ballast bei Frau Muth angekommen und mit vielen neuen Perspektiven und gestärktem Selbswertgefühl wieder gegangen. Und ich komm wieder, sollte mal wieder alles zuviel werden. Unglaublich was ein bißchen "FreiRaum" bewirken kann. Vielen Dank!I!
    Ein Tipp noch, wer das Gefühl hat alleine nicht mehr weiter zu kommen, sollte sich unbedingt Unterstützung holen. Es lohnt sich.


    10.