Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation

Neueste Bewertungen für Jever

  1. Userbewertung: 5 von 5 Sternen
    von Sieke

    Endlich mal ein Friseur, wo man ohne Termin ganz früh bedient wird. Präzise nach Wunsch preiswert die Haare geschnitten bekommt. Immer wieder in gleicher Qualität. Unsere ganze Familie und Bekannte gehen hin und sind sehr zufrieden.

    geschrieben für:

    Friseure in Jever

    Neu hinzugefügte Fotos
    Bewerten


    1.
  2. Userbewertung: 5 von 5 Sternen

    Nur zu empfehlen, ehrlich, direkt, super nett und die besten Preise.
    Lange nicht mehr so super beraten worden.
    Werden immer wieder dahin gehen.

    geschrieben für:

    Juweliere in Jever

    Neu hinzugefügte Fotos
    Bewerten


    2.
  3. Userbewertung: 5 von 5 Sternen
    von Mummel

    Auf dem Weg zur Nordsee machen wir fast immer einen Abstecher nach Jever in das Schuhhaus Pekol und decken uns mit Schuhen ein. Dort hat man sich u. a. auf Sondergrössen spezialisiert. Ich kenne kein anderes Schuhgeschäft mit einer so großen Auswahl an großen Größen.
    Wir waren beim letzten Mal mit Freunden dort. Die Verkäuferin war gut drauf. Neben einer professionellen Beratung wurde viel gescherzt und gelacht. Wir sind immer freundlich bedient worden, haben diesen Einkauf aber in besonders guter Erinnerung und kommen gern wieder.
    Bei "Problem-Füssen" halte ich einen Einkauf im Fachgeschäft einfach für sinnvoller, als Schuhe online zu bestellen. Das Anprobieren, Vergleichen und der geschulte Blick einer/s Fachfrau/Fachmannes und deren/dessen Rat sind mir sehr wichtig.

    geschrieben für:

    Schuhe / Autohäuser in Jever

    Neu hinzugefügte Fotos
    Bewerten

    Tikae Öhm..... ich bin etwas verwundert .
    Die angegebene Branche ist Schuhe UND Autohäuser ?
    So groß können Schuhe nicht sein ....;-)
    Ausgeblendete 2 Kommentare anzeigen
    Mummel Ist mir im Internet auch schon aufgefallen. Kann ich leider nichts zu sagen. Ich kenne nur das Schuhgeschäft.

    3.
  4. Userbewertung: 5 von 5 Sternen

    Habe meine Oma besucht und wir waren hier mit der kompletten Familie essen. Portion war reichlich und sehr lecker. Sobald wir wieder im Norden sind, kommen wir bestimmt wieder vorbei :)

    geschrieben für:

    Italienische Restaurants / Partyservice in Jever

    Neu hinzugefügte Fotos
    Bewerten


    4.
  5. Userbewertung: 5 von 5 Sternen

    Ein kulturelles Highlight in Norddeutschland.
    Mit der Stadt Jever verbinden uns zwei Highlight unterschiedlichster Art.
    Das ist zum einem die Brauerei Jever, wo das leckere friesisch-herbe Bier hergestellt wird und
    zum anderen das alte ehrwürdige Schloss,
    welches gemäß Literatur das Herz der Stadt Jever ist.
    Und dieses einmalige Schloss mit seinem massiven Turm,
    den man von überall aus der Stadt sehen kann,
    haben wir uns -als nicht ortsansässige Besucher-,
    bei einer Besichtigung mal angesehen.

    Den moderaten Eintrittspreis von EUR 7,50 mit Turmaufstieg,
    haben wir wirklich nicht bereut.

    Bereits schon beim darauf Zulaufen machte das Schloss,
    mit dem umlaufenden Schlossgarten,
    seiner Burganlage und hier vor allem der Turm,
    einen sehr imposanten Eindruck auf uns.

    Aber zuerst haben wir mit einem Rundgang, uns den Schlosspark angesehen,
    welcher ab 1828 nach dem Vorbild englischer Landschaftsgärten angelegt wurde.

    Ein wunderschönes idyllisches Fleckchen Erde,
    welches zu den bedeutendsten Gartenkunstwerken Nordwestdeutschlands gehört und
    mit dem Schloss zusammen, ein einzigartiges Ensemble bildet.

    Neben den Hochbeeten nach historischer Vorlage und den sehr, sehr alten ursprünglichen Baumbestand,
    haben wir in diesem reizvollen Landschaftsgarten, auch viele schöne Pfauen, Enten, Schwäne und Gänse gesehen.

    Danach haben wir unseren Rundgang Richtung Turm begonnen.
    Schon das Treppenhaus mit der Wendeltreppe ist sehr hübsch anzuschauen.
    Der 1428 erbaute imposante Schlossturm mit 61 m höhe, 14,6 m Durchmesser und
    einer beachtlichen Mauerdicke von bis zu 5 m ist schon sehr beindruckend und
    lohnt sich schon alleine, wegen des Ausblicks auf die Stadt.
    Aber man muss auch die über 100 Stufen ersteigen können.

    Aber danach schmeckt der Kuchen mit einer Tasse Kaffee in historischem Ambiente
    im Café vom Schloss, welches sich im ehemaligen Gartenzimmers des Eulenturms befindet,
    gleich noch mal so gut.

    Und es gibt von hier oben als Belohnung, einen unvergesslichen Blick über die Weite der Küstenlandschaft.

    Der Schlossturm gehört zu den frühesten Bauteilen der einstigen Burganlage,
    ist mit Schießscharten ausgestattet und
    zeigt im Inneren die Reste eines zweigeschossigen Steinhauses.

    Der Bau solcher Steinhäuser war früher den etablierten Familien,
    den so genannte Häuptlingen, vorbehalten.

    Auch wird oben im Turm in einem Video etwas zur Baugeschichte gezeigt.
    Sehr lohnenswert, sich dies anzuschauen.
    Bei dem Rundgang durch das alte, ehrwürdige Gebäude waren wir schon erstaunt,
    über die vielen Räume die wir besichtigen konnten.
    Und dies ist nicht in jedem Schloss so.

    Man findet Wohnkultur des 16. -19. Jahrhundert,
    alte Ahnen Bilder, Waffen, verschiedene Orden, alte Kleidung, kleine Kaufmannsläden,
    sogar Melitta Geschirr aus den 50ern ist zu sehen.

    Zu den Highlights dieser Ausstellung, die sich über das ganze erste Obergeschoss erstreckt,
    zählen aber die restaurierten historischen Räume
    (Gobelinsaal, Fürstliche Galerie),
    der barocke Altar der einstigen jeverschen Stadtkirche,
    sowie die zahlreichen kostbaren Zeugnisse des städtischen und
    ländlichen Alltags,
    über das Leben des Adels und der einfachen Menschen dieser Gegend.

    In diesem Schloss befinden sich praktisch vier Ebenen.
    Keller, Erdgeschoss, Obergeschoss und Dachboden,
    die alle auch mit einem Fahrstuhl erreicht werden können und
    daher sehr behindertengerecht sind.

    Und jede Ebene ist sehr groß und man muss schon etwas Zeit mitbringen.
    Es gibt viele Dinge hier zu bestaunen, wie in kaum einem anderen Schloss.
    Darüber hinaus sind viele Zimmer
    (die man jedoch oft nur von außen besichtigen kann, die Tür ist mit einem halbhohen Zaun versperrt)
    so eingerichtet. wie es diese in der Vergangenheit waren.

    Sie zeigen das Leben und Wohnen in der Vergangenheit,
    samt der kompletten Einrichtung wie Tische, Stühle, Schränke und Sofas.
    Das ist schon sehr authentisch dargestellt.

    Fazit:
    Hat uns schon gut gefallen und ist nach unseren Erfahrungen,
    ein unbedingtes Muss, für alle Liebhaber von kunst-und kulturhistorischen Gegenständen aus der Region.

    Und selbstverständlich, auch für jeden Sightseeing-Touristen in Jever.
    Nicht umsonst ist das Schlossmuseum Jever mit etwa 60.000 Besuchern pro Jahr,
    zu einem der meistbesuchten Regionalmuseen Norddeutschlands geworden.

    geschrieben für:

    Museen in Jever

    Neu hinzugefügte Fotos
    Bewerten

    Ausgeblendete 12 Kommentare anzeigen
    KW250750 Vielen Dank,
    habe mich gefreut, dass Euch der Bericht gefallen hat,
    sowie auch danke an das
    „golocal Team“ für den g.D.

    bestätigt durch Community

    Foto vor Ort

    5.
  6. Userbewertung: 2 von 5 Sternen

    Herr Kuhlmann mag vielleicht viel Erfahrung haben, aber auf den Patienten wird hier gar nicht eingegangen. Er erzählt nur von sich. Hier ist anscheinend nur das Geld wichtig ,um die Praxis zu bezahlen. Es sollte sich jeder seine eigene Meinung hier bilden, aber uns wurde anderswo besser geholfen. Sorry, so nicht!

    geschrieben für:

    Chirotherapie in Jever

    Neu hinzugefügte Fotos
    Bewerten


    6.
  7. Userbewertung: 5 von 5 Sternen

    Ich war mit meinem Enzi da. Einfach super, er wurde nicht angebunden, und in lockerer und entspannter Atmosphäre ging es dann auch sofort los. Natürlich kam bei meinem Goldi die Schere zum Einsatz, nicht die Msschine. Obendrein gab es noch eine kostenlose Gesundheitsberatung: Rundum zufrieden, da gehen wir jetzt immer hin.

    geschrieben für:

    Hundesalons in Jever

    Neu hinzugefügte Fotos
    Bewerten


    7.
  8. Userbewertung: 5 von 5 Sternen

    Ein sehr schönes gepflegtes Lokal. Hatten es uns zum Frühstücken ausgesucht und waren begeistert. Ein sehr reichhaltiges, abwechslungsreiches Büffet, inclusive Lachs , Rührei etc. - ließ uns die Wahl schwierig werden und das zu einem Preis, inclusive Kaffee satt, der seinesgleichen sucht. Auch das Personal hat ein Lob für Freundlichkeit und Aufmerksamkeit verdient. Wir werden garantiert in Zukunft dort öfters Frühstücken.

    geschrieben für:

    Bauamt / Restaurants und Gaststätten in Jever

    Neu hinzugefügte Fotos
    Bewerten


    8.
  9. Userbewertung: 2 von 5 Sternen

    Leider habe ich außerhalb der Öffnungszeiten angerufen.
    Mir wurden diese aber nicht mitgeteilt. Warum nicht??


    9.
  10. Userbewertung: 5 von 5 Sternen
    von Sieke

    Endlich mal ein Friseur, wo man ohne Termin ganz früh bedient wird. Präzise nach Wunsch preiswert die Haare geschnitten bekommt. Immer wieder in gleicher Qualität. Unsere ganze Familie und Bekannte gehen hin und sind sehr zufrieden.

    geschrieben für:

    Friseure in Jever

    Neu hinzugefügte Fotos
    Bewerten


    10.