Bewertung von Maija Hinderlich zu Tierarzt Dr. Steinel

1

Bewertung zu Tierarzt Dr. Steinel

Maija Hinderlich
Wir aus der Ferne sind geschockt.
Die Hündin einer Freundin wurde in dieser Praxis behandelt und musste nach langer, falscher Behandlung nun sterben obwohl es so offensichtlich war, dass ein Behandlungsfehler vorliegt.
Schlimm genug dass sie von Antibiotika einen Riss im Darm bekommen hat, noch viel schlimmer aber ist, dass die Mitarbeiterin diesen Riss nicht direkt behandelt hat.
Die Maus ist systematisch vergiftet durch ihren eigenen Kot, der durch den Riss in den Bauchraum gelaufen ist und nicht behandelt wurde. Dafür gab es jede Menge Infusionen und Spritzen , die nicht wirken konnten.
Leider war das Vertrauen in das Tun dieser Praxis so groß dass unsere Bitte sich in eine kompetente Klinik zu begeben, nichts brachte, die Erklärungen der Praxis waren auch immer sehr gut und für Menschen, die blind vertrauen, einleuchtend.
Was haben wir nun davon?
Einen toten Hund und ein: „es tut mir Leid“, des Arztes.
Keinerlei tröstende Worte, keinerlei geschockte Reaktion des Arztes, nichts, gar nichts??? Ist das der Umgang der neuen Zeit? Gleichgültigkeit?
Für uns absolut nicht zu empfehlen.


* Bewertungen stammen auch von diesen Partnern