Bewertung von Sandra P. zu mömax Restaurant im Einrichtungshaus Karlsruhe

1

Bewertung zu mömax Restaurant im Einrichtungshaus Karlsruhe

Sandra P.
Heute, am 13.01.18 waren eine Freundin und ich im Mömax karlsruhe um eine defekte Schreibtischlampe zu reklamieren und umzutauschen. Die Lampe hatte noch dick Garantie. Der Einschaltknopf (billiges Plastik) war gebrochen und das, nachdem die Lampe vorher schon Probleme machte mit dem Einschalten. Sie ging entweder gar nicht an oder flackerte nach dem Einschalten, ging immer wieder aus. Die LED-Lampe hatte 50 Euro gekostet.
Das ist für uns nicht wenig Geld.
In der Lampenabteilung trafen wir auf einen Mitarbeiter namens Devanovic, der die Garantieleistung glatt verweigerte mit dem Kommentar, der Knopf ginge nicht einfach kaputt, was ich damit gemacht hätte !
Dieser fragwürdige Mann hat mir nicht nur unterstellt, die Lampe absichtlich kaputt gemacht zu haben, also betrügen zu wollen (!!!). Allein dies stellt von seiner Seite eine Straftat dar.
Gleichzeitig verweigerte er die gesetzlich vorgesehene Garantieleistung, zudem mit der Bemerkung, man könne gerne vor Gericht gehen.
Logisch macht das Ganze und seine Unterstellungen überhaupt keinen Sinn, denn erstens benötige ich eine Schreibtischlampe dringend, hätte also schon deshalb keinen Grund, diese absichtlich zu zerstören und zweitens hätte ich durch ein mutwilliges Zerstören keinen Vorteil gehabt, denn ich wollte ja kein Geld zurück. Mömax verkauft zumindest teilweise minderwertige Ware und wenn dann etwas damit ist, wird Garantie und Gewährleistung systematisch verweigert. Meine Empfehlung: Besser zu Roller.

Der Beitrag wurde zuletzt geändert