Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation

Neueste Bewertungen für Keltern

  1. Userbewertung: 5 von 5 Sternen
    von SMR

    Kompletter Heizungsausfall mitten im Winter. Das ist eine Hardcore-Situation bei der sich einmal mehr zeigt, inwieweit man sich auf seinen regionalen Handwerksbetrieb verlassen kann. Die Fa. Schlittenhardt gehört zu uns und unserem denkmalgeschützten Anwesen, seit wir vor 2 Jahren hergezogen sind. Wir haben von Anfang an nicht nur eine stets ordnungsgemäße technische Ausführung , sondern vor allem einen rundum hervorragenden Service erlebt. Und das beginnt mit dem ersten ausführlichen Beratungsgespräch, geht über sehr kompetente, mitdenkende und freundliche Mitarbeiter bis hin zu einem Unternehmerpaar, dem man anmerkt, dass Sie Ihr Unternehmen vorausschauend und mit Passion in die Zukunft führen. In der Beratung werden Alternativen vorgestellt, die die unterschiedlichen Möglichkeiten aufzeigen, damit man als Kunde vergleichen, aber auch die best case- Empfehlungen besser verstehen kann. Im vorliegenden Fall hatten wir innerhalb einer Woche eine neue Heizungsanlage und eine rettenden Sofortlösung in Form einer mobilen externen Pelletheizungsanlage. Sogar der Chef hat mit angepackt und sich im Nachgang erkundigt, ob sich das Wärmewohlbefinden wieder eingestellt hat. Und das bei einer winterbedingten sehr guten Auftragslage, was die Sofortaktion noch zu einer logistischen Herausforderung machte. Wir können nur unsere höchste Anerkennung aussprechen.


    1.
  2. Userbewertung: 5 von 5 Sternen
    von Salbada

    Tiermäster und Metzger werden das jetzt nicht so gerne hören: Ich entwickle mich seit einigen Jahren allmählich zum Vegetarier. Will heißen: zunehmend weniger treibhausgaspupsende Rinder, unglückliche Schweine und medikamentenbeladene Vögel müssen meinetwegen sterben.

    Die Entwicklung zum Vegetarier ist bei mir aber keine geradlinige und konsequente Entwicklung. Eher so ein Mäandern ...

    Weshalb?
    Wenn die Tage kürzer und dafür die Nächte länger werden und die Temperaturen in den Keller gehen, erinnere ich mich an eines der wenigen Highlights meiner Kindheit und Jugend. Ich werfe meine guten Vegetariervorsätze vorübergehend über Bord, werde schwach und muss sie von Oktober bis Februar mehrere Male genießen.

    Was denn?
    Na, was wohl? Leckere Schlachtplatte!

    Was gehört in meiner Region zu einer Schlachtplatte?

    Fangen wir mit dem Pflanzlichen an und hören wir mit dem Schweinischen auf:
    - Sauerkraut
    - Kartoffelpüree; zur Not tun es auch einige Scheiben Bauernbrot,
    - frisch gebrühte Blut- und Leberwürstchen und
    - im Sauerkraut gegartes Bauchfleisch, sehr gerne sehr durchwachsen.

    Zur Abrundung darf ein - oder auch mehr - Obstler nicht fehlen. Hochprozentiger Apfel- oder Birnenschnaps hilft erwiesenermaßen zwar nicht bei der Verdauung. Irgendein pseudomedizinisches oder ernährungswissenschaftliches Argument braucht man/n aber gegenüber der Ehefrau, dass man nach einer fetten und kalorienreichen Schlachtplatte ein paar Schnäpse kippt.

    Eine Schlachtplatte der oben beschriebenen Art schmeckt einfach nur lecker und ist ein wirksames Hilfsmittel gegen den Winterblues. Da kann auch ich als Beinahe-Vegetarier regelmäßig nicht wiederstehen.

    Und jetzt kommt die hier bewertete Location ins Spiel.

    Der/die für Blut- und Leberwurst zuständige/n Metzger/innen der Metzgerei Ganzhorn haben mich noch kein einziges Mal enttäuscht.

    Was meine ich damit?
    Ich öffne die Hülle der prallen, im Sauerkraut erhitzten Würstchen, drücke ihren weichen Inhalt auf die Gabel und lasse ihn auf der Zunge zergehen.
    Sofort stellt sich ein Gefühl ein, als wäre Weihnachtsbescherung und Ostern zugleich. Aromen aus einer wundervoll komponierten und ausgewogenen Vielfalt von Gewürzen verwöhnen meine Geschmacksknospen. Am liebsten würde ich dieses erlesene Gemisch stundenlang im Mund behalten und das Erlebnis genießen.

    Kurzum: Wer diese Würstchen abschmeckt, beherrscht sein oder ihr Handwerk. Deshalb an dieser Stelle in extrem fettes Lob an die wunderbaren Wurstköchinnen und -köche bei Ganzhorn.

    Die Metzgerei Ganzhorn ist zwar kein Kleinbetrieb. Das Hauptgeschäft und die Produktion haben ihren Sitz in Birkenfeld-Gräfenhausen; daneben gibt es eine Handvoll Filialen im Enzkreis, unter anderem die hier beschriebene Location in Keltern-Ellmendingen. Dass aber auch ein größerer Betrieb sich die Liebe zum Handwerk und zum Produkt bewahren kann, beweist die hohe Qualität des Fleisch- und Wurstwarensortiments. Neben den Zutaten einer Schlachtplatte bin ich auch ein großer Fan der geräuchterten und mit Chili "angereicherten" Schwarzwurst.

    Zu guter Letzt ist noch zu erwähnen, dass die Fachverkäuferinnen der Filiale in Keltern-Ellmendingen allesamt kompetent und stets freundlich zum Kunden sind, und zwar auch dann, wenn der Kundenandrang groß ist.

    Parkplätze gibt es in ausreichender Anzahl entweder direkt vor dem Geschäft oder in der Nähe. Ein kleiner Wermutstropfen für Gehbehinderte: Treppenstufen vor dem Eingang. Es gibt aber sicher Personal und/oder Kunden, die helfen.

    Liebe Metzgerei Ganzhorn, macht nur weiter so. Dann wird aus mir nie ein lupenreiner Vegetarier oder gar Veganer!

    geschrieben für:

    Fleischereien in Keltern

    Neu hinzugefügte Fotos
    Bewerten

    Konzentrat Eine sehr ausgewogen vegetabil-carnivorische Bewertung .
    Ich bin dem vegetarischem Essen nicht abgeneigt, gleichwohl ein großer Fan von Leberwurst, Hackklößchen ( gekocht wie roh= Hackepeter) und Fleischbrühe.
    Daher der beschriebenen Metzgerei alles Gute und Salbada danke für den feinen Bericht.
    Ausgeblendete 22 Kommentare anzeigen
    mrs.liona Sehr schön beschrieben, vielen Dank dafür - und herzlichen Glückwunsch zum Daumen.
    Auch ich habe schon zu Abend gegessen...zum Glück ;)
    Schroeder Bei mir gibt's zum Kartoffelpüree zusätzlich handgeschabte Spätzle, dafür ohne Schnaps ;-)
    Exempel Der Beitrag lecker! Schlachteplatte ja gern, alles wie beschrieben. Nur die Blutwurst, nicht mehr. Beim Schlachten gab es immer Grützwurst und die kann ich nicht mehr "riechen". Wurstsuppe muss auch nicht mehr sein. Der Schlachtetag war bei uns ein Fest. Hat aber mit Deiner schönen Bewertung nichts zu tun. Ein Absacker, der war Pflicht sonst hätte der Schlachter "gestreikt".
    Danke, für Deine schöne Schilderung. Glückwünsche zum Schlachte Platten Daumen!
    Der Beitrag von einem Gast
    wurde unterdrückt, weil er gegen die golocal Nettiquette verstieß.
    Salbada Danke für Eure Likes und die Kommentare. Natürlich auch für den Daumen. Offensichtlich bin ich mit meiner Leidenschaft für dieses Herbst-/Wintergericht kein Einzelfall ;-) Dass Blut-/Griebenwurst nicht jede/r mag, kann ich gut verstehen. Ich bin bei uns zuhause auch der einzige, für den diese Würstchen eingekauft werden.
    Schroeder Du bleibst uns ein Schatz, auch wenn Du demnächst von Deinem vegetarischen Lieblingsrestaurant berichten wirst.... ;-)
    Salbada Och nöööö, das lass ich mal lieber sein. So viel Selbstbeherrschung hab ich schon (noch) ...
    Sedina Eine schöne Beschreibung der Metzgerei und Deines eigenen Lebens - bei mir kippt die Ehefrau mit ;-)))
    Glückwunsch zum Grünen Genießerdaumen!

    bestätigt durch Community

    2.
  3. Userbewertung: 5 von 5 Sternen

    Sehr schönes, modernes Studio! Super freundliche und familiäre Atmosphäre. Die Nägel sehen jedes Mal perfekt aus!

    geschrieben für:

    Kosmetik / Maniküre in Keltern

    Neu hinzugefügte Fotos
    Bewerten


    3.
  4. Userbewertung: 5 von 5 Sternen

    Sehr schönes, modernes Studio! Super freundliche und familiäre Atmosphäre. Die Nägel sehen jedes Mal perfekt aus!

    geschrieben für:

    Kosmetik / Maniküre in Keltern

    Neu hinzugefügte Fotos
    Bewerten


    4.
  5. Userbewertung: 5 von 5 Sternen

    Sehr schönes, modernes Studio! Super freundliche und familiäre Atmosphäre. Die Nägel sehen jedes Mal perfekt aus!

    geschrieben für:

    Kosmetik / Maniküre in Keltern

    Neu hinzugefügte Fotos
    Bewerten


    5.
  6. Userbewertung: 3 von 5 Sternen

    Als der kleine Tante Emma Laden vor einigen Jahren zu machte, sah es im Weinort Ellmendingen mit der Versorgung von vitaminhaltigen Lebensmitteln nicht gut aus.

    Außer Metzger und Bäcker gab es nicht mehr.
    Zum Glück wurde das Geschäft vom türkischen Händler übernommen, und hat sich zu einem beliebten Einkaufsziel entwickelt.
    Frisches und preisgünstiges Obst, Gemüseund Salate stehen bei gutem Wetter im Freien, und man kann in aller Ruhe wählen.

    Auch Blumensträuße und Topfpflanzen für den Blumenliebhaber sind in einer guten Auswahl vorhanden.

    Gegenüber der idyllischen Kirche gelegen, spaziere ich gerne hier her, mache noch einen Abstecher in den Kirchhof, und setze mich dort auf eine Bank, bevor ich dann bei der netten türkischen Verkäuferin meinen Vitaminvorrat, und ein Blümchen dazu, hier mit nach Hause nehme.

    So mag ich Einkaufen, lieber als im vollen Supermarkt.

    geschrieben für:

    Feinkost in Ellmendingen Gemeinde Keltern

    Neu hinzugefügte Fotos
    Bewerten


    6.
  7. Userbewertung: 1 von 5 Sternen
    von stef333

    Sehr unzuverlässig, kommt nicht zu vereinbartem Termin.Am Telefon abweisend, er kann es sich halt leisten ?

    geschrieben für:

    Gartenbau in Weiler Gemeinde Keltern

    Neu hinzugefügte Fotos
    Bewerten


    7.
  8. Userbewertung: 4 von 5 Sternen
    von Badkap

    Mit der Reservierung hat es leider nicht geklappt, wir sind hingekommen und es waren keine Plätze reserviert. Wir haben dann zwar Plätze in einem Neb enraum bekommen, schon merkwürdig da Bestätigung erhalten.


    8.
  9. Userbewertung: 4 von 5 Sternen

    Die Bäckereifiliale befindet sich im neueröffneten "Nah und Gut" Markt in der Dorfmitte.
    Und so schön der neue Markt geworden ist, ebenso schön ist diese Filiale mit einigen Sitzgelegenheiten dazu.

    Nach dem Einkauf sitzen wir hier gerne zu einer Butterbrezel und einem Früchtetee.
    Butterbrezel 2 Euro, Tee 2,10 Euro, nicht gerade günstig, aber sehr gut.

    Alle Verkäuferinnen sind nett, immer zu einem Schwätzchen aufgelegt.
    Backwaren , vor allem die Kuchen sehen sehr verführerisch aus, halte mich aber aus figürlichen Gründen zurück. Kürzlich konnte ich aber zu einem Stück Mohnkuchen mit Aprikosen nicht nein sagen.
    Sehr lecker.

    Hygienisches Bezahlen mittels eines Automaten, so haben die Verkäuferinnen, was Geld betrifft, immer saubere Hände.

    Empfehlenswert, ein Einkauf im Markt, ohne beim Bäcker was mitzunehmen, das geht nicht.

    geschrieben für:

    Bäckereien / Lebensmittel in Dietlingen Gemeinde Keltern

    Neu hinzugefügte Fotos
    Bewerten


    9.
  10. Userbewertung: 5 von 5 Sternen

    Abgesehen davon daß wir auch am Wochendende gerne dort verweilen würden , steht die Qualität sowie der Service ,die Präsentation , das Ambiente ganz oben auf unserer Wunschliste für gastronomie.
    Wir kommen gerne wieder mit Weiterempfehlung.

    geschrieben für:

    Restaurants und Gaststätten in Dietenhausen Gemeinde Keltern

    Neu hinzugefügte Fotos
    Bewerten


    10.