Sachsenbergstrasse 1
50679 Köln
Tel: (0221) 98 14 40
Fax: (0221) 981 44 74
info@claudius-therme.de

✓ Überprüfte Adresse

Bewertungen zu Claudius Therme

Wie würdest Du diese Location bewerten?


Hallo,
wir waren mit ein paar Freunden am 07.01.2017 zu Besuch in der Claudius Therme . Zwei von uns wurden gebeten von dem jungen stellvertredenen Geschaeftsfuehrer die Therme zu verlassen da wir uns im normalen Ton an der Bar unterhalten haben.
Unserer dritter im Bunde stiess ebenfalls sehr geschogt an, und berichtete das er die Sauna zu verlassen haette da er nicht oben sitzen moechte , weil unten im beim Aufguss zu wenig Raum zum wedeln waere beim Aufguss , ansonsten wuerde er im das... weiterlesen
Handtuch in das Gesicht schlagen wenn er nicht sofort gehen wuerde.
Denn sehr teuren Tagespreis konnten wir aber bezahlen der sehr zu wuenschen ueber war.
Wir wollten uns dazu noch aeussern , aber es war uns nicht gewaert, Hausverbot sagte man uns einfach .
Nie wieder , da gibt es bessere Thermen die nicht so arrogantes Personal beschaeftigen.

[verkleinern]

Als Inhaber kommentieren

Der Beitrag wurde zuletzt geändert

Viele Jahre lang war es unsere Lieblings-Therme, doch inzwischen ist immer stärker spürbar, dass es ausschließlich um Gewinnmaximierung geht. Klar, dass hier Geld verdient werden soll. Doch die Art und Weise ist schon ziemlich unanständig!

Die Sauberkeit lässt immer mehr zu wünschen übrig und dem Personal merkt man den Druck von oben auch immer stärker an. Insgesamt alles recht lieblos, wenn auch freundlich. Doch die Freundlichkeit ist spürbar aufgesetzt und künstlich.
Das Restaurant, naja,... weiterlesen
es ist ein Imbiss, mehr aber auch nicht! Das Essen hat bestenfalls mittlere Kantinenqualität.

Wer schon mal im Mediterana in Bergisch Gladbach oder in der Carolus Therme in Aachen war, weiß, dass es auch anders geht.

Ganz miserabel ist die Abteilung für Physiotherapie. Die Qualität der Massagen ist, vorsichtig formuliert, unterdurchschnittlich und die unkooperative Art und Weise der Terminvereinbarung eine Katastrophe! Insgesamt macht die Abteilung den Eindruck als arbeite man hier lieber gegen- anstatt miteinander. Auf freundlich geäußerte Kritik reagiert die Abteilungsleiterin überraschenderweise sogar völlig unsachlich.

An den geschilderten Zuständen möchte man hier offensichtlich nichts ändern. Die Geschäftsleitung animiert lieber eigene Mitarbeiter auf negative Bewertungen mit positiven Gegenbewertungen zu reagieren.

Schade, Claudius-Therme, offenbar steht ihr mit dem Rücken an der Wand. Anders kann ich mir diese Zustände nicht erklären!

[verkleinern]

Als Inhaber kommentieren

Der Beitrag wurde zuletzt geändert

Ich war da für 2 Stunden und wollte einen Aufguss machen - ich habe 3 Mitarbeiter gefragt und alle teilten mir mit, dass in der Zeit kein Aufguss sei. Daraufhin habe ich darum gebeten, wieder rauszukönnen - ohne was zu zahlen. Die Dame an der Kasse hat dann doch noch 8 Euro verlangt, da offenbar doch ein Aufguss in der Zeit stattfand (von dem aber offenbar niemand der Mitarbeiter wusste)... Entspannung stell ich mir anders vor, sry - und 8 Euro für drei Minuten duschen, suchen, fragen, falsche Auskünfte, an den meisten Stellen draußen war eine Baustelle...ich hätte den Kunden zumindest kostenlos gehen lassen! Aber gut - wer ahnt schon, dass der Kunde seine Erfahrung im Internet teilt!

Als Inhaber kommentieren

Der Beitrag wurde zuletzt geändert

Die Anlage ist nach wie vor sehr schön, aber die Gastronomiepreise sind unverschämt!
Da braucht sich die Therme auch nicht wundern, daß so wenig los ist, daß das Salatbuffet gammelig wird, der Milchreis obendrauf verkrustet und auch die anderen "Frischwaren" im Selbstbedienungsrestaurant liegenbleiben und vergammeln!
Sorry, aber für ein Schälchen Milchreis, was nicht viel größer ist, als eine Untertasse, 4,40 Euro zu verlangen, ist dreist! Ein Salat in einem ähnlich mickrigen Schälchen soll... weiterlesen
4,90 Euro kosten, ein Salatteller, der auch nur einen Tick größer ist, als das Schälchen, kostet 5,90 Euro. Geht gar nicht!
Die Aufgüsse in der Banja-Sauna waren heute lustlos, lediglich der um 19:30 Uhr war ok, die anderen beiden lusch und für die Katz.
Der Kamin im Kaminzimmer war trotz mehrmaligem Hinweis den ganzen Tag aus, lediglich am Abend, nach 19:30 Uhr war er dann eingeschaltet. Sparmaßnahmen am Montag???
Dann doch bitte auch die Preise am Montag senken, danke!

[verkleinern]

Eine der schönsten Saunaanlagen die ich kenne!
Wir gehen sehr gerne dahin, um uns zu entspannen und mal richtig zu saunieren.
Der Saunabereich ist sehr groß und verfügt über eine große Menge von Saunen, sowohl im Innen- als auch im Außenbereich (Saunadorf).

Es gibt immer viele tolle Aufgüsse zur Auswahl zu verschiedenen Zeiten.

Das Essen im Restaurant ist immer sehr lecker und frisch zubereitet, also empfiehlt es sich, mit leerem Magen hinzugehen :-)

Im Innenbereich gibt es einen... weiterlesen
tollen Rondell-Kamin, wo man mit einem Gläschen Wein (Wasser, Bier...) gemütlich sitzen kann.

Auch gibt es einen Schwebebecken mit Salzwasser, was ganz toll für eine tiefe Entspannung und für die Haut ist. Dieses kann gegen Aufpreis von 5 Euro besucht werden, was sich auf jeden Fall lohnt!

Im Sommer gibt es viel Platz auf den Außenwiesen, wo man sich schön sonnen kann. Auch gibt es einen Außenpool-Bereich. Im ganzen Pool-Bereich ist jedoch Textilpflicht, was man auf jeden Fall beim Tasche packen bedenken muss, sonst kann man den Bereich nicht betreten (bestenfalls im Bademantel). Allerdings gibt es am Eingang einen Shop, wo man Badekleidung, Latschen etc. kaufen kann.

[verkleinern]

Ausgezeichnete Bewertung
Urlaubsfeeling? – und das mitten in der Stadt? Ist das möglich? Die Antwort lautet: JA ist es!

Wellness – Entspannung für Körper, Geist & Seele, kombiniert mit Spaß & Urlaubsfeeling.

All das verbinde ich mit der Claudius Therme in Köln- Deutz, auf der Schäl Sick.

Die Claudius- Therme ist ein Thermalbad im römischen Stil. Geboten werden verschiedene Becken mit leicht salzigem Thermalwasser, welches auch innen und außen, aus einem Trinkbrunnen sprudelt, ein Strömungskanal, ein großes... weiterlesen
Floating- Becken mit dem Salzgehalt des Toten Meeres und Unterwassermusik, mehrere Whirlpool, ein Saunadorf - bestehend aus mehreren Blockhütten mit vielen verschiedenen Saunen, großzügig angelegten Liegewiesen mit Hängematten, sowie auch die im Innenbereich, mit Wasserbetten und einem gigantisch großem Aquarium, ausgestatteten Ruheräumen.

Puhhh … hier kann die Seele wirklich baumeln … Doch was ist das?
Hier gibt es eine Schwebebahn und die Wegstrecke der Gondeln verläuft genau über das Gelände der Liegewiesen …

Doch wie sagt man, des einen Freud ist des anderen Leid, denn aufgrund der Textilbefreiten Bereiche , auf den Liegewiesen, sind die Fahrgäste der Schwebebahn nicht selten mit Kamera & Fotoapparat anzutreffen … wo sich nackte Menschen aufhalten, sind bekanntermaßen die Spanner nicht weit entfernt …

Die Claudius Therme ist in zwei ineinanderfließende Bereiche gegliedert - in den Thermen- und dem Saunabereich.
In der Therme ist Badekleidung Pflicht - in dem Saunabereich befindet sich hingegen die textilfreie Zone.

Mein Favorit an warmen sonnigen Tagen ist der Rosengarten mit Blick auf Dom und dem Rheinpark und natürlich das Solebecken, denn man treibt in jenem Becken “schwerelos“ auf dem Wasser ohne sich bewegen zu müssen und das Ganze ist noch untermalt mit klassischer Unterwassermusik.

Allerdings sollte man zwingend vermeiden, das Wasser in die Augen zu bekommen, denn das könnte eine sehr schmerzhafte Erfahrung werden…

Zusätzliche Leistungen (gegen Bezahlung!)
- Leihbademäntel
- Handtücher
- Solarium
- Solebecken (€ 5,00)
- Verschiedene Gastro- Bereiche (2 Restaurants & Bars)
- Massagen

Der investierte Preis für eine Tageskarte, nämlich 29,50 Euro, sind m.E. gut angelegt und alles in allem bewertet, hab ich nur Lob übrig für die Claudius-Therme!

[verkleinern]

Wenn ich Anwendungen wie Bewegungsbäder, Fango oder Massagen verschrieben bekomme, gehe ich des öfteren hier hin. Die Behandlungen sind gut, die Räume gepflegt und sauber und wenn man seine Anwendungen bekommt, kann man auch die Therme noch für 1,5 Std. kostenlos nutzen.

Der große Parkplatz vor der Therme bietet immer die Möglichkeit sein Auto sicher und kostenlos unterzustellen.

Ich habe die Claudius Therme bereits mehrfach besucht und folgend eigentlich nur positives aus meinen Besuchen berichten.
Für den, der wirklich entspannen will, lohnt sich die Tageskarte, so kann man alles genießen und zwischendrin noch eine Runde draußen oder je nach Jahreszeit drinnen, schlafen.
Natürlich kann man auch nur im Innen- oder Außenbereich schwimmen, aber dann verpasst definitiv eine super Auswahl an Saunen. Wer den ganzen Tag dort bleiben möchte, kann sich gut mit dem... weiterlesen
Übersichtsplan interessante Aufgüsse raussuchen.
Zu den Aufgüssen gibt es nicht viel zu sagen. Bis jetzt waren alle sehr gut gemacht. Das es bei einem Aufguss in der Sauna relativ voll ist, sollte jeder wissen.
Zwischendrin gibt es die Möglichkeit echt leckere Speisen im Restaurant zu essen. Die Auswahl an kühlen und warmen Getränken ist auch gut. Die Preise sind völlig im Rahmen.
Gegen Abend wird es in der Claudius Therme meist leerer, so dass man im oberen Ruheraum entspannt einen Blick auf Köln werfen kann.
Ich könnte jetzt noch gefühlt 1000 Dinge im Detail beschreiben, die mir gefallen, aber mein Tipp ist eigentlich nur: Selber hingehen und erleben.
Der Service ist egal wo immer nett und hilfsbereit gewesen. Das Publikum angenehm, so macht Sauna richtig Spaß!
Fünf von fünf Sternen für einen meiner Favoriten!

[verkleinern]

Hier kann man ganz wunderbar entspannen. Die Claudius-Therme bietet eigentlich alles was man sich wünschen kann. Im Sommer kann man die schönen Gartenanlagen auch toll nutzen. die Saunen sind klasse. Sogar das Essen im Restaurant ist richtig lecker. Wer draußen liegt kann die Gondeln der Kölner Seilbahn über sich beobachten. Fazit: einfach ein Traum.