Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation

Neueste Bewertungen für Lastrup

  1. Userbewertung: 4 von 5 Sternen

    Die Stadtbäckerei gibt es eben schon lange, 1893 gegründet, das Stammhaus und 7 Filialen sind in Cloppenburg und 12 Filialen sind im Umland.

    Ahlhorn
    Friesoythe
    Garrel
    Lastrup
    Lindern
    Lohne
    Molbergen
    Quakenbrück
    Vechta
    Wardenburg
    Werlte
    Wildeshausen

    Mittlerweile ist mit Schwiegersohn Bernhard Kurre und Ehefrau Monika, geb. Frerker, die vierte Generation in das Unternehmen eingetreten, um gemeinsam wie in der Vergangenheit durch unbeirrten Einsatz das Lebenswerk von Heinrich Frerker aus Ankum im neuen Jahrhundert, ja sogar Jahrtausend zu führen.

    In der Lastruper Filiale habe ich bei den freundlichen Damen zwei einfache Brötchen gekauft, die wurden mir auch durchgeschnitten, damit ich sie mit meinem Hackepeter belegen konnte.

    Der Kuchen in der Auslage war auch ansprechend, aber den habe ich nicht gekauft.

    geschrieben für:

    Bäckereien / Lebensmittel in Lastrup

    Neu hinzugefügte Fotos
    Bewerten


    Foto vor Ort

    1.
  2. Userbewertung: 4 von 5 Sternen

    In und um Cloppenburg gibt es EDEKA Märkte. Heute war ich mal in Lastrup beim EDEKA Kosmis. Das Frühstück war angesagt, denn ich war ja schon eine Stunde gefahren. Im Eingang sah ich den Bäcker Frerker, also 125g Hackepeter sollten es für zwei Brötchen sein. Die Bedienung am Fleischtresen von Kosmis nahm einen Plastikbecher und klatschte dort das Mett rein, „175“ fragte sie, nein bitte nur 125g. Auf 120 g haben wir uns einigen können. Der Spargel sah da noch gut aus, aber war ja auch geschickt verpackt, 1 kg für 6,90 €. Den bewerte ich separat.
    BIO Milch war vorhanden, auch Rosche Uralter, Edelkorn aus Haselünne, den sieht man sonst nur selten. MARABOU Saltlakritz gab es dort leider nicht. Dafür aber Dorschleber in der Dose.

    Ist auch egal, denn weil in Lindern keinen Bio Spargel mehr bekomme, wird dieser Flecken im Cloppenburger Land von mir auch nicht mehr oft angefahren.

    geschrieben für:

    Lebensmittel in Lastrup

    Neu hinzugefügte Fotos
    Bewerten


    Checkin

    Foto vor Ort

    2.
  3. Userbewertung: 5 von 5 Sternen

    via Android


    mein Anliegen wurde schnell geklärt fühle mich gut aufgehoben und beraten kann man echt weiter empfehlen

    geschrieben für:

    unbekannte Branche

    Neu hinzugefügte Fotos
    Bewerten


    3.
  4. Userbewertung: 5 von 5 Sternen

    via Android


    Da wir seit langem Mieter von Herrn Vaske sind können wir nur 5 Sterne geben denn wir haben einen super Hauswirt

    geschrieben für:

    Immobilien in Klein Roscharden Gemeinde Lastrup

    Neu hinzugefügte Fotos
    Bewerten


    4.
  5. Userbewertung: 4 von 5 Sternen

    via Android


    Da ich Stammkunde bei der postenbörse in lastrup bin , kann ich die Damen die dort arbeiten nur loben. Sie sind immer freundlich und hilfsbereit .Da es in Corona Zeiten nicht immer so einfach ist höflich zu bleiben "Hut ab" für die Nervenstärke.Das Sortiment ist gut ,das Preis Leistungsverhältnis ist auch in Ordnung.Manchmal sind die Gänge allerdings sehr vollgestellt so das es sehr schwierig ist zwei Einkaufswagen aneinander vorbei zu schieben .Ich wünsche mir dass die Damen etwas mehr Zeit für die Blumen Pflege haben wenn es welche gibt .

    geschrieben für:

    Schnäppchenmärkte / Börsen in Lastrup

    Neu hinzugefügte Fotos
    Bewerten


    5.
  6. Userbewertung: 5 von 5 Sternen

    via Android


    super Beratung Klasse Team
    auch bei großen OP und Nachsorge klasse . Besonders gut Samstags Sprechstunde

    geschrieben für:

    Fachärzte für Tiermedizin in Lastrup

    Neu hinzugefügte Fotos
    Bewerten


    Checkin

    6.
  7. Userbewertung: 4 von 5 Sternen

    Die Medienpräsente Miss Piggi ist wohl allseits den meisten bekannt, doch bei der Vielzahl ihrer "realen [essbaren] Verwandten", da ist reichlich Erkennungspotential von nöten. Erst recht bei den diversen Nischenprodukten. Mancher wird vielleicht behaupten, dass Fleisch, Fleisch ist oder das eine Würstchen, wie das andere, doch dem muss ich an dieser Stelle sehr vehement widersprechen.

    Heutzutage, wenn die wenigsten Kinder (erst recht in der Stadt) je ein Huhn, Schaf oder gar Schwein zu Gesicht bekommen hatten, (nehme mich selbst aber aus dieser Reihe aus, weil Freunde / Bekannte / Verwandte - schon als Selbstversorger diese neben ihren Häusern gehalten haben und ich mein Schabernack damit trieb :-D)! Im Zeitalter der Massentierhaltung und einer geringen Artenvielfalt, sind Vermarkter wie Kalieber eine Ausnahme.

    Bei einer spontanen Umfrage würde kaum ein Konsument auf die Idee kommen, dass ein Schweinchen nicht zwangsläufig rosa sein muss und es sogar eine Rasse gibt, die an andere gepunktete Artgenossen erinnert. Die Assoziation mit Dalmatinern ist an der Stelle mehr als angebracht! Wer es nicht glaubt, bei den Bentheimer Landschweinen, die hier gemeint sind, ist das der Fall! Hier der Beweis: http://www.archezentrum-amt-neuhaus.de/portaldata/1/Resources/iload/506793364573G7G_big.jpg!

    In verarbeiteter Form ist das nur eine Randnotiz, die mir dennoch wichtig erscheint. Den aus Lastrup stammenden Betrieb kenne ich vor Ort nicht persönlich, sondern lernte es auf der von mir beschriebenen Food-Messe eat&STYLE. Dort konnte man vor allem diese regionale Spezialität probieren in verschiedenen Variationen.

    Es gab geräuscherten Schinken, div. Wurstvarianten und ich habe mich für die mit Whystkiarmona entschieden, weil sie mir am meisten zusagte. Da gab es feinere und gröbere, auch mit verschiedenen anderen Zutaten versehene wie grobem Pfeffer oder scharf, nach langem diskutieren ist es diese geworden. Wie man es sich denken kann zu einem entsprechendem Preis, der mir gerechtfertigt erscheint, dennoch aber eine Ausnahme bleiben wird... Auch, wenn es soooo lecker gewesen ist!

    Kalieber achtet darauf und darauf wurde mehrmals hingewisen, dass die Tiere artgerecht gehalten werden und bei der Verarbeitung auf jegliche Zusätze verzichtet wird. Das merkt man am Geschmack, auch wenn es einige € /pro 100 Gramm mehr sind, als bei den konventionellen Erzeugern / Verarbeiter.

    Wenn man in der Nähe leben sollte, kann man sich dort regelmäßig auch mit anderen Produkten eindecken, die nicht von dem Bentheimer Landschwein stammen, die ich aber nicht kenne. Für uns war es eine interessante Alternative, die ich gerne hier vorgestellt habe, weil es kein weißer Fleck aus meiner Sicht bleiben darf!

    geschrieben für:

    Fleischereien in Lastrup

    Neu hinzugefügte Fotos
    Bewerten

    Sedina Da gibt es doch eine golocalweit bekannte Hündin, die sich aus Gründen der Verwechslungsgefahr nicht in die Landschweinherde verirren darf ;-)))

    Glückwunsch zum schönen Beitrag!

    7.
  8. Userbewertung: 3 von 5 Sternen

    Mittagessen War immer ok. Für mich sind die Portionen meist sogar etwas zu groß. Die Männer finden es immer als gute portionsgröße. Preis-Leistungsverhältnis ist ok. Wobei jeden Mittag geht es dann schon gut an den Geldbeutel. Finde man sollte normale und evtl. Kleinere Portionen anbieten

    geschrieben für:

    Deutsche Restaurants in Lastrup

    Neu hinzugefügte Fotos
    Bewerten


    8.
  9. Userbewertung: 5 von 5 Sternen

    Böckmann hat mir einen stabilen und zuverlässigen Anhänger für meine Reitaktivitäten verkauft. Ich bin sehr zufrieden mit dem Service. Weiter so!

    geschrieben für:

    Autozubehör / Fahrzeugbau in Lastrup

    Neu hinzugefügte Fotos
    Bewerten


    9.