Bewertung von Kaiser Robert zu Handwerksbäckerei & Café Kleinert - Brühl

5

Bewertung zu Handwerksbäckerei & Café Kleinert - Brühl

Kaiser Robert „Evergreen“
Es sind ja oft Anregungen durch Golocal User, die mich verführen, Städte und Einkaufsquellen aufzusuchen. Nahe im Parkhaus Höfe am Brühl findet man die Handwerksbäckerei & Café Kleinert mit einem kleinen Café. Wenn man schon mal in Leipzig ist kann man hier sogar am Sonntag die Leipziger Lerchen in verschiedenen Geschmackssorten kaufen. Die freundliche Bedienung fragte mich, ob sie die als Geschenk verpacken soll, nach anfänglichem JA zog ich meine Meinung wieder zurück, denn jede Lerche wäre extra in einen Klarsichtbeutel mit Pappanhänger verpackt worden. Ich nahm sie dann doch lieber auf Kuchenpappe, es waren ja insgesamt 10 Stück, 5 normale, 2 Herrenlerchen, 2 mit Pistazien und eine Clärchen Schumann Lerche.

"Geliebtes Klärchen" ist ein Musiktheaterstück, über Clara Josephine Schumann geb. Wieck, eine deutsche Pianistin, Komponistin, Klavierprofessorin und Editorin sowie ab 1840 die Ehefrau Robert Schumanns.

Eine normale Original Leipziger Lerche kostet 2.34 €, Clärchen Lerche kostet 2.48 €, Leipziger Herrenlerche 2,75 € und Leipziger Pistazienlerche 2,85 €

Noch ein kurzer Besuch der Toilette, und ich zog mit den Lerchen zurück zum Parkhaus am Brühl.


Auf der Homepage von Kleinert liest man
„Der Singvogel mit seinem mannigfaltigen Gesang, der in Leipzigs Wiesen und Feldern lebte, war im 18. Und 19. Jahrhundert als herzhafte, gefüllte Pastete zubereitet, besonders beliebt. Die Lerchen wurden sofort nach dem Fang gerupft, einzeln in Papier gewickelt und in Spezial-Kisten in die ganze Welt verschickt.
Die in Leipzig Verbliebenen wurden von den „Lerchenfrauen“ im Salzgäßchen feilgeboten. Aufgrund von Überjagung und eines starken Unwetters, bei dem viele Lerchen ihr Leben ließen, wurde der Lerchenfang 1876 verboten.
Pfiffige Leipziger Konditoren entschädigen seither mit einer herrlich duftenden, aus ofenfrischem Mürbeteig mit Marzipan und Marmelade gefüllten Leipziger Lerche in Form einer Pastete. Das Mürbeteigkreuz darauf ahmt die Kreuzbänder nach, mit denen die gefüllten Tiere zugebunden wurden. „
Seit dem erfreut sich die Leipziger Lerche stetiger Beliebtheit und ist aus der Region nicht mehr wegzudenken.

Man kann die Leipziger Lerchen auch online bei Kleinert kaufen, Danke an opavati®, der weiß was gut schmeckt.

bestätigt durch Community

Checkin

Foto vor Ort

Ausgezeichnete Bewertung

Der Beitrag wurde zuletzt geändert


Ausgeblendete 13 Kommentare anzeigen
opavati® Mein Kaiser, das hast du richtig gemacht. Die Dinger sind schon was feines ... Beste Grüße an die Gattin.
Ein golocal Nutzer Wo habt Ihr die "Lerchen" außerhalb von Leipzig bekommen? Die haben mir auch mal gut geschmeckt. Kindheitsrinnerung!