123 Bewertung von Konzentrat zu Deutsche Rentenversicherung Mitteldeutschland

4

Bewertung zu Deutsche Rentenversicherung Mitteldeutschland

Konzentrat „Frühaufsteher“
Ich bekomme von der Dienststelle der Deutschen Rentenversicherung Mitteldeutschland mit Sitz in Leipzig regelmäßig Schreiben mit meiner voraussichtlich zu erwartenden Rente, dem Beginn des Rententermins und zahlreichen Hinweisen, wann, wie und wo die Rente zu beantragen ist.

Zuvor, es liegt einige Jahre zurück, wurde der Versicherungsverlauf ( eventuell der falsche Begriff, ich will aber nicht erst suchen..) geklärt. Das heißt, ich brachte fehlende Unterlagen bei, die Versicherung prüfte und vervollständigte.
Dabei konnte die Rentenversicherungsstelle Daten herbeischaffen, die meine Lehrzeit vor mehr als 40 Jahren betrafen und für die bei mir nichts mehr vorhanden war. Und das, obwohl der damalige Lehrbetrieb, ein Unternehmen der Handelsorganisation HO in der damaligen DDR, längst nicht mehr bestand.

Nunmehr sind meine Daten für die spätere Berechnung der Rente vollständig, geprüft und festgeschrieben.
Wenn es in einigen Jahren soweit ist, die Rente zu beantragen und die erste Auszahlung zu erwarten, vergebe ich gern den 5. Rentenstern, falls alles weiterhin so problemlos abläuft.

Der Beitrag wurde zuletzt geändert


vinzenztheis Sehr schön, wenn alles so reibungslos funktioniert. Den Rentenbescheid sollte man dennoch erneut komplett überprüfen.

Ich musste Widerspruch einlegen, weil trotz zuvor bereits festgestellten Versicherungsverlaufes meine Rente nicht richtig berechnet war.