Bewertung von ronaldp zu Cinestar Leipzig

1

Bewertung zu Cinestar Leipzig

ronaldp
Preiswucher im Cinestar!! Zweiklassengesellschaft im Kinosaal - in den letzen Jahren wurde der Parkettbereich soweit verkleinert, das man für ein fassbares Bild immer die Loge kaufen muss. Der Loge Aufpreis wurde erhöht, beträgt jetzt 1,50€. Warum wird ein Aufschlag verlangt wenn eh 2/3 des Kino aus Loge bestehen? Wie wärs mit Vergünstigung der schlechten Plätze?!
Zusammen mit den verschiedenen Aufpreisen für die Filmlänge und Loge ergibt sich zum Kinotag (6€ Grundpreis) maximal ein Aufschlag von 3,50€ (über 50% vom Grundpreis), z.B. bei The Revenant.
Bei einem 3D Zuschlag von 3€ + Brille 1€ (die man nach Kinowunsch doch zurückgeben soll) würde eine Grundpreis 6€ Film plötzlich bei 13,50€/7,50€ mehr zum Kinotag liegen (über 100% Preisaufschlag).
Egal an welchem Tag man einen Top-Aufschlag Film anschauen geht, man zahlt mehr als 50% Aufschlag zum Eintrittspreis! Ist das noch normal? Ist das erlaubt?
Warum wird eigentlich ein extra Aufschlag verlangt wenn heutzutage fast jeder Film standard mindestens 120 min läuft?
Die Verköstigung im Kino ist weiterer Wucher ! Mir ist egal ob das Kino damit Geld verdienen will, weil die anderen Kosten die Filmverleihe einstecken - ohne Kino keine Filmvorführungen - keine Filmverleihe - wo ist der Einsatz für den Verbraucher durch die Kinobetreiber?? Warum werden die Kosten immer wieder nur an den Verbraucher weitergeleitet? Warum jammern Multiplex Kinobetreiber über die Verleihe und unternehmen nichts??
Wenn weniger Leute ins Kino komme

Der Beitrag wurde zuletzt geändert



* Bewertungen stammen auch von diesen Partnern