Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation

Neueste Bewertungen für Ludwigsburg

  1. Userbewertung: 3 von 5 Sternen

    Praxis Wagner war der Vertretung meines Atztes.
    Ich bin wegen eine Krankenmeldung dort gewesen die "sofort fertig gemacht wird" und habe 2 Stunden gewartet. Als ich nachgefragt habe wurde mir etwas genervt mitgeteilt dass die Wartezeit 30 Minuten beträgt und ich bitte warten soll.
    Währenddessen sass ich im Wartezimmer mit mindestens 15 Patienten die rein und rausgegangen sind. Hoffentlich habe ich niemanden angesteckt.
    Fachkompetenz der Arzt war nach mein Besich ganz ok. Ich kenne den Arzt ja nicht wirklich nach dem einen Besuch.
    Standort Stadträte, Parkplätze gibt es keine aber mit öffentliche Verkehrsmittel gut erreichbar.

    geschrieben für:

    Fachärzte für Innere Medizin in Ludwigsburg in Württemberg

    Neu hinzugefügte Fotos
    Bewerten


    1.
  2. Userbewertung: 2 von 5 Sternen

    Zuerst will ich klarstellen, dass meine Putzfee 5 Sterne bekommen würde. Die Inhaberin bekommt 2, weil es nicht sein kann, dass man im Januar und gleich wieder im August (im gleichen Jahr) erhöht. Und das, obwohl ich Putzmittel, Lappen usw. selbst stelle. Außerdem wurden anfangs bei 2 Stunden und 10 Minuten einfach mal 3 Stunden abgerechnet, also nicht minutengenau. Ich achtete danach darauf, dass wir die 2 Stunden nicht mehr überschritten.

    geschrieben für:

    Gebäudereinigung / Glasreinigung in Ludwigsburg

    Neu hinzugefügte Fotos
    Bewerten


    2.
  3. Userbewertung: 1 von 5 Sternen

    Die angebotenen Waren und auch das Personal sind gut.
    Was mir allerdings sehr widerstrebt, ist der vorauseilende Gehorsam der Geschäftsleitung, die von ihren Mitarbeitern aktuell (09.08.2022) das Tragen einer Maske verlangt.
    Für mich als Kunde ist das sehr störend und ein Grund, den Bäcker zu meiden.

    geschrieben für:

    Bäckereien / Einzelhandel in Ludwigsburg in Württemberg

    Neu hinzugefügte Fotos
    Bewerten

    saerdnA was haben Schutzmaßnahmen für die Mitarbeiter mit "vorauseilenden Gehorsam" zu tun...??

    3.
  4. Userbewertung: 2 von 5 Sternen

    Leider hat der Servie schwer nachgelassen.
    Nach ca 3o Minuten wurden wir bedient die Portion war
    zu früher sehr klein. Bedienung stehen rum und unfreundlich.

    geschrieben für:

    Restaurants und Gaststätten in Ludwigsburg in Württemberg

    Neu hinzugefügte Fotos
    Bewerten


    4.
  5. Userbewertung: 3 von 5 Sternen

    Tatsächlich eine der günstigsten Tankstellen in Lumpenburg, aber mit teilweise auch dem unfreundlichsten weiblichen Personal !

    geschrieben für:

    Tankstellen / Cafés in Ludwigsburg

    Neu hinzugefügte Fotos
    Bewerten


    5.
  6. Userbewertung: 2 von 5 Sternen
    von KWilfi

    Ich war mit zwei Raleigh Fahrrädern zum Service / Kundendienst vor Ort. Die erforderlichen Maßnahmen wurden besprochen und nach zwei Tagen sollte ich die Fahrräder wieder abholen können.
    Ich war positiv überrascht, als bereits nach einem Tag die SMS Meldung kam, die Räder seien zum Abholen bereit.
    Vorort angekommen, kontrollierte der eine Monteur die ausgeführten Arbeiten und stellte fest, dass trotz Vereinbarung die vorderen Bremsbeläge nicht getauscht wurden. Der Monteur organisierte den spontanen Wechsel vor Ort, er war sehr hilfsbereit, während der Monteur aus der Werkstatt nicht so begeistert war!
    Zu Hause angekommen, begutachteten wir nochmals gründlich die Räder und ich musste feststellen, dass scheinbar beim Kettenwechsel die untere Raste der Kettenabdeckung total verbogen war und die Abdeckung klapperte. Irgend jemand hatte versucht die Raste mit Gewalt einzudrücken und dabei wurde sie verbogen.
    Sofort rief ich an und schrieb eine Mail mit den Bildern des Schadens. Nach 30 min meldete sich ein Monteur und wollte mir erklären, dass dies kein Problem sei und ich versuchen sollte, den Clips wieder gerade zu biegen. Sollte das nicht klappen, könnte ich ja wieder vorbei kommen.
    Kein Wort einer Entschuldigung oder Verständnis für den Kunden. Es war das letzte Mal, dass ich den Service in Ludwigsburg durchführen habe lassen. Zukünftig werde ich nach Heilbronn fahren.
    Ich habe die Raste mit einem Heißluftgerät erwärmt und vorsichtig zurück gebogen und die Risse verklebt.

    geschrieben für:

    Fahrräder / Trekking in Ludwigsburg in Württemberg

    Neu hinzugefügte Fotos
    Bewerten


    6.
  7. Userbewertung: 1 von 5 Sternen

    PKW für den Familienurlaub bestellt und bezahlt. Leider war der bestellte Family Van nicht verfügbar und es wurde stattdessen ein normaler Kombi angeboten. Hier passen aber die Kindersitze nicht rein und ich hätte genauso gut mein eigenes Fahrzeug verwenden können. Also wollte ich das Fahrzeug wieder abgeben und hatte angeboten, das bestellte Fahrzeug an einer anderen Station abzuholen, was Angabe gemäß aber auch nicht möglich war. Stattdessen wurde mir ein SUV angeboten, wo die Sitze gerade so rein gepasst haben, das Befestigen der Gurte aber sehr schwierig war. Um den Familienurlaub nicht zu gefährden, willigte ich ein.
    Die nächste Überraschung kam dann ca. 2 Wochen nach Rückgabe des Fahrzeugs, als ich eine Rechnung über eine Aufzahlung von mehr als 330,00 Euro für das angeblich von mir gewählte Fahrzeug Upgrade erhalten habe, für eine Woche Fahrzeugmiete. Über die Mehrkosten wurde ich zu keinem Zeitpunkt informiert. Auf meine Beschwerde hat bislang bei Sixt niemand reagiert. Die Hotline ist nicht erreichbar.
    Wie ich anderen Bewertungen entnehmen konnte, scheint dies kein Einzelfall zu sein.

    geschrieben für:

    Autovermietung in Ludwigsburg in Württemberg

    Neu hinzugefügte Fotos
    Bewerten


    7.
  8. Userbewertung: 1 von 5 Sternen

    Vertrauen Sie bitte nicht diesem Unternehmen. Wenn es ums Nehmen geht, ist es ein sehr freundliches Unternehmen. Wenn es ums Geben geht, ist es skrupellos. Über die unglaublich komplizierte Art zu kommunizieren spreche ich an dieser Stelle lieber nicht. In meinem konkreten Fall: ich habe exakt so gehandelt, wie es mir der Berater vor Ort geschildert hat. Ziel: Erhalt eines Zinsbonus bei Nichtinanspruchnahme eines Darlehensvertrages. Wegen einer angeblichen Überbesparung (über die der Berater nichts gesagt hat; ganz im Gegenteil, er sagte die Bausparsumme müsse komplettiert werden und ich müsse nichts tun und einfach nur weiterzahlen, Wüstenrot werde sich dann schon melden --> für mich ist der Berater somit nicht der vollständigen Beratungspflicht nachgekommen!) von 5 Euro wird nun ein Bonus von mehreren Hundert Euro nicht bezahlt. Am Telefon brüstete sich eine Wüstenrot-Mitarbeiterin darüber, dass Wüstenrot vor Gericht erfolgreich die Auszahlung von tausenden von Euro an Boni an einen anderen Kunden abgewehrt hat, wegen einer Überbesparung eines Bausparvertrages in Höhe von 2 Cent... All dies sagt Alles über die Skrupellosigkeit dieses Unternehmens aus! Traurig wie vorgegangen wird, in einer Welt, in der Geld über sämtliche Werte regiert... auch und besonders bei Wüstenrot. Ich bin gespannt, ob mein Anwalt etwas erreichen kann. An dieser Stelle meine Bitte an Sie: Hände weg von Wüstenrot, es sei denn auch Sie möchten "ins offene Messer" geführt werden...

    geschrieben für:

    Bausparkassen in Ludwigsburg in Württemberg

    Neu hinzugefügte Fotos
    Bewerten


    8.
  9. Userbewertung: 1 von 5 Sternen
    von ptx

    Vorsicht, wenn man sich an die Heimaufsicht in Ludwigsburg wenden will. Ich hatte mit einer Frau W. sowie einer Frau H. schlechte Erfahrungen. Beim Pflegeheim
    „Habila“, Markgröningen, finden gravierende Grundrechtsverletzungen statt. Die Damen von der Heimaufsicht hielten es nicht
    für nötig dagegen einzuschreiten! Die Grundrechtsverletzungen einer dort untergebrachten Person beziehen sich auf das Persönlichkeitsrecht, sowie das Recht über die eigene zugeteilte Wohnung selbst bestimmen zu können (GG § 13). Die erwähnten Damen kennen anscheinend noch nicht einmal die jedem Bürger zustehenden Grundrechte, sowie die im Heimgesetz festgeschriebenen Bedingungen, ohne die der Betrieb eines Heimes nicht möglich ist.
    Vom Pflegeheim wird mir der Besuch zu einer erwachsenen Person grundlos nicht gewährt. Die Einrichtung verstößt damit gravierend gegen das Heimgesetz (Heimgesetz Abschnitt 2 § 10) (Besuche sind zu ermöglichen). Die
    zuständigen Damen wollen keinen Verstoß sehen. Sie sind der Meinung, dass man
    für einen Besuch zu einer erwachsenen Person ein Umgangsrecht bräuchte. Ein Umgangsrecht zu erwachsenen untergebrachten Personen gibt es allerdings überhaupt nicht. Dieses gibt es nur für minderjährige Kinder (§ 1632 BGB). Das Verhalten obiger Damen ist schlichtweg unglaublich!. Ich muss leider mit einer Dienstaufsichtsbeschwerde/Fachaufsichtsbeschwerde vorgehen.

    geschrieben für:

    Internet in Ludwigsburg

    Neu hinzugefügte Fotos
    Bewerten


    9.
  10. Userbewertung: 1 von 5 Sternen

    Am 19. Mai 2022 besuchte ich , wie viele andere Ludwigsburger auch die Brautage auf dem Ludwigsburger Rathausplatz. Zwischen 19:00 und 20:00 Uhr haben wir, neben vielen anderen Besuchern, auf Grund eines kurzen Regengusses unter dem Vordach am Eingang der VHS Schutz vor dem Regen gesucht. Zufällig standen wir neben 5 jungen Leuten, die alle noch und zum Teil ehemalige Mitarbeiter von Jonny M im Bleyle Loft Ludwigsburg in der Brenzstraße sind bzw. waren. Wir wurden aufmerksam auf die Unterhaltung dieser 5 Personen, da sich diese in einer absolut respektlosen und abartigen Art und Weise über die Mitglieder dieses Studios ablästerten. Sie pöpelten lautstark über die fetten Menschen und ekelhaften Alten, welche dort trainieren, wie "scheiße" die auf dem Laufband aussehen, wenn sie dort nach Luft japsen, wie lächerlich sie laufen und sich bewegen, dass man da das "Kotzen" kriegen kann, wenn das sehen muss. Ich frage mich ob diese weder in ihrer geistigen Entwicklung noch in ihrer Art sich zu artikulieren Fortschritte aufweisenden Jungmenschen überhaupt registriert haben wer ihnen zuhören kann und wie sie mit dieser Art der Kommunikation ihren Arbeitgeber in der Öffentlichkeit vertreten. Mit so viel zur Schau getragener Dummheit, Respektlosigkeit, das Alter und übergewichtige Menschen verachtender Überheblichkeit wird man selten konfrontiert. Wie soll man sich als Mitglied, ehemaliges Mitglied oder potentielles Mitglied von Jonny M fühlen, wenn Mitarbeiter eines angeblich "edlen Clubs" die zahlenden Mitglieder, die diesen, doch eher am Ende der Nahrungskette stehenden Vertretern der Gattung Mensch, mit ihren Beiträgen den Lebensunterhalt finanzieren so degradieren und mit Verachtung behandeln? Wäre ich noch Mitglied bei Jonny M wäre dies ein sofortiger Kündigungsgrund. Leider konnte ich bei Jonny M telefonisch niemanden erreichen und die Mitarbeiter im Club sind nicht in der Lage oder dürfen einen Anrufe nicht in die Verwaltung verbinden. Ich kann nur jedem sport-und fitnessinteressierten Menschen über 40 oder sochen ohne Modelmaßen empfehlen sich einen anderen Club zu suchen, einen in dem man mit Respekt und Achtung behandelt wird in welchem sich Menschen mit Interesse für Sport auch willkommen fühlen können und sich nicht von jungen, unfähigen und scheinbar nur auf das Abschließen von Verträgen getrimmten Mitarbeiter beleidigen zu lassen. Tja Chris (Predator), Jonny-Baby und Co. Marketing sieht eben doch anders aus als "get sexy again" oder "sexy flexibility". Aber der Weg ist das Ziel und man kann ja auch an den Aufgaben wachsen die einem das Leben (durch unfähige Mitartbeiter) stellt. Viel Erfolgt .....und Jonny M ich empfehle euch die Mitarbeiter verstärkt in sozialer Kompetenz und Empathie schulen zu lassen um zumindest ein stückweit das ramponiertes Image wieder herzustellen.

    geschrieben für:

    Fitnessstudios in Ludwigsburg in Württemberg

    Neu hinzugefügte Fotos
    Bewerten


    10.