Bewertung von LUT zu CB Mode

2

Bewertung zu CB Mode

LUT
Halt! Da war doch was… ! Als ich mich dem CB Modemarkt nähere, fällt mir ein, dass ich ja seit Wochen einen Gutschein im Wert von 5 Euro ab einem Warenwert von 25 Euro mit mir herumschleppe, der sich auf der Rückseite meines Kinotickets befand.

Und so etwas bewahre ich natürlich auf – 5 Euro sind schließlich 5 Euro!

Der CB Modemarkt hat ein breit gefächertes Sortiment an Waren sowohl für Damen als auch für Herren. Das Preisniveau ist günstig bis durchschnittlich, häufig findet man auch reduzierte Ware. Exquisite Mode gibt es hier allerdings nicht, aber für den Hausgebrauch ist das Geschäft recht gut aufgestellt. Ich gebe mal 3 Sterne für das Angebot ...

Bei meinen früheren Einkäufen, die allerdings schon mindestens ein Jahr zurückliegen, habe ich die Verkäuferinnen als freundlich, wenn auch mäßig engagiert kennengelernt; meine jetzige Erfahrung war hingegen einfach …

Ich suche weiße Unterzieh-T-Shirts der Gr. L, Marke… und frage einen Ware sortierenden jungen Mann, wo ich die denn finde. Er geht mit mir zu einem Ständer und beginnt die T-Shirt-Packungen durchzusuchen. Da alles durcheinander liegt, gestaltet sich die Suche als zeitraubend. Er sucht… und sucht… und sucht… und während er auf der einen Seite sucht, sehe ich auf der anderen Seite des Ständers eine Doppelpackung mit den gesuchten T-Shirts. Zeitgleich ist er fündig geworden. Hmm, die eine Packung ist 1 € teurer, die Aufmachung der Packung ist anders…
„Wo ist denn da der Unterschied?“
Und jetzt kommt`s: „Es kann sein, dass das eine Modell weißer ist, es kann aber auch sein, dass der Ausschnitt runder ist oder die Ware feiner ist“.
Ich: „Da hätte ich nun aber gerne gewusst, wie sich die Ware unterscheidet. Für mich sehen die beide gleich weiß aus und auch die Halsausschnitte scheinen gleich rund zu sein…“.

Er nimmt beide Packungen und macht sich auf die Suche nach einer Kollegin. Es dauert… und dauert… und ich mache mich auf die Suche nach dem jungen Mann.
Ich finde beide im Gespräch vertieft und frage, was denn bei der Klärung der Frage nach dem Unterschied der T-Shirts herausgekommen ist.
„ Ja, also, es kann sein, dass das eine Modell weißer ist oder es sind andere Nähte oder die Ware ist fester“, erklärt mir die junge Dame. Der junge Mann nickt zustimmend.

Gut, hier komme ich nicht weiter. Ich nehme beide Packungen und gehe zur Kasse. Da es mich nun wirklich interessiert, wo der Preisunterschied liegt und warum die Aufmachung eine andere ist, frage ich die Kassiererin, die allerdings auch keine Ahnung hat und mit den T-Shirts zum Chef geht, der neben der Kasse auf einem erhöhten Podest mit gutem Überblick seinen Arbeitsplatz hat.
Der Mann kommt zu mir, und meint: „Bei dieser Packung müssen Sie damit rechnen, dass sich die Nähte des T-Shirts nach dem Waschen verziehen.“
Ich: „Nanu, und deshalb ist die Packung 1 € teurer???“
Er ist erstaunt und meint. „Es kann sein, dass es an den Seiten-Nähten liegt.“
Er packt die T-Shirts aus – sie haben gar KEINE Seitennähte…

Ah, ja! Soviel zum Thema Beratung, Bedienung, Kompetenz.

Immerhin waren alle Beteiligten freundlich, aber mehr als 1 Sterne mag ich bei so einer Ansammlung von ahnungslosem Personal für den Service nicht geben und der 1 Stern ist für die Freundlichkeit. Wenn man - auch als Verkäufer/in – keine Ahnung hat, sollte man doch so viel Rückgrat haben und dem Kunden sagen, dass man die Frage nicht beantworten kann anstatt so herumzustammeln und zu versuchen, den Leuten einen Bären aufzubinden.


* Bewertungen stammen auch von diesen Partnern