Bewertung von Markus1803 zu Marlistro Museumscafé

5

Bewertung zu Marlistro Museumscafé

Markus1803 „Weltverbesserer“
Noch ein Café der Marli-Werkstätten in der Innenstadt ;-)
Angefangen hat unsere "Zuneigung" zu dieser Lokalität schon vom Umbau von Schule (Anton Schilling Schule) zum Café. Denn die beste Ehefrau von Allen interessieren uns sehr für alte Gemäuer und Handwerk und außerdem kannte meine Holde diese Schule schon als sie noch aktiv war. (Die Schule! - Die Holde ist immer in Action ) - So gesehen ist es schon mal interessant was die Werkstätten aus der alten Substanz gemacht haben.
Bis aif das Tagesgericht haben wir dort so gut wie alles ausprobiert. Vom Frühstüksbuffet, über Familiengeburtstagsfeier bis zum Kaffee und Kuchenpäuschen, mit und ohne Tk. - was keinen Unterschied in diesem Lokal macht, denn das Personal ignoriert ALLE Hürdenläufe, die durch unseren Shn verursacht wurden bravorös (das Spielzeug musste ja schließlich großräumig verteilt werden - Und als wir ihn ermahnten, dass er doch bitte Platz lassen soll kam der Satz, den wohl alle Eltern hassen oder auch lieben:" Ach, lassen sie ihn doch - das geht schon!" Na denn.
Alles was dort von uns verzehrt wurde war lecker und auch die Preise hielten sich in Grenzen.
Es kann zu Frühstückszeiten allerdings dort auch mal sehr, sehr voll sein.

Sehr schön ist auch der Außenbereich hinten (AUCH barrierefrei) mit Blick auf die Altstadthäuser von achtern.

Der Beitrag wurde zuletzt geändert



* Bewertungen stammen auch von diesen Partnern