Bewertung von Philipp zu Feuerstein

4

Bewertung zu Feuerstein

Philipp „LTE-Nutzer“ via Android
Feuerstein, die perfekte Pizza!

Wenn ich Appetit auf Pizza habe, dann gehe ich nach Lübeck in die Innenstadt. Am Ende der Breiten Straße/Ecke Beckergrube finde ich dann das von außen relativ unscheinbare Restaurant Feuerstein.

Der Eingang gestaltet sich für gehandicapte Personen schwierig, es muss zuerst ein kleiner Behindertenlift, der auch nur von Behinderten genutzt werden darf, benutzt werden. Für die Anderen gibt es ein paar Stufen. Dahinter erreicht man den gläsernen Aufzug, der einen ins Restaurant im ersten Obergeschoss bringt, alternativ gibt es das latent seltsam riechende Treppenhaus, was ich allerdings lieber nutze, da der Aufzug seine Macken hat.

Egal ob man nun aus dem Aufzug steigt oder vom Treppenhaus kommt: Man wird sofort durch die Bedienung freundlich begrüßt. Wenn man dann einen Platz gefunden hat - was für gehandicapte Personen auch wieder schwierig ist, aber später mehr dazu - bekommt man zügig die Speisekarte und kann zwischen Pizzen, Nudelgerichten und anderen Köstlichkeiten wählen. Da ich dort immer eine Pizza esse, kann ich über den Geschmack der anderen Speisen leider nichts sagen.

Ich habe Pizza Hawaii für mich entdeckt und suchte ebendiese auf der Speisekarte. Erstes Mal lesen - keine Hawaii. Zweites Mal lesen - immer noch keine Hawaii. Lesen der Zutaten der Pizza: Hawaii heißt hier Crostina. Eigenwillig, aber wenn sie meinen.....

Nach kurzer Zeit kam eine Bedienung um unseren Getränkewunsch aufzunehmen. Meine Wahl fiel auf eine große Cola light.

Nach kurzer Zeit bekam ich meine 0,4 Liter Cola light mit Eiswürfeln drin. Was ich auch sah ist, dass in der Apfelschorle ein kleines Stückchen Apfel mit drin lag. Die Cola war schön kalt, jedoch hatte sie keine Kohlensäure. Da das für Feuerstein kein Neuland ist, habe ich es hingenommen und gedanklich den ersten Stern abgezogen.

Im gleichen Moment, als die Getränke kamen, gaben wir unsere Pizzabestellungen auf. 2 große Feuersteinpizzen (Zitat Speisekarte: Pizzasauce, Käse, gekochter Schinken, Salami, Rinderhackfleisch, Paprika, Zwiebeln, frische Champignons, Peperoni, Oliven) für 9,40€ und für mich die Crostina (Zitat Speisekarte: Pizzasauce, Käse, gekochter Schinken, Ananas) für 7,50€. Eine Person aus meiner Begleitung (wir waren insgesamt zu dritt) gab mir die Oliven, weil die Person keine Oliven mag. Da ich gegen Oliven nichts einzuwenden habe, nahm ich sie ab und hatte damit eine Crostina (Hawaii) mit Oliven. Auch ne Idee!

Dem Entwicklungsprozess der Pizzen konnte man zusehen, denn diese werden im Steinofen mitten im Raum gekocht und belegt. Wahnsinn: Nur eine Person war für alle Pizzen zuständig.

Ich aß meine Crostina mit Oliven. Und ich bin jedes Mal aufs Neue von dieser Pizza überzeugt! Dicker Boden, saftige Ananas, frischer Schinken,.... Magen, was begehrst du mehr??

Nur das Messer hat mich gestört. Es war stumpf wie (blöder Vergleich) eine Matratze! Nach dem Tausch mit einer Begleitung war auch das kein Problem mehr.

Aber dann der SCHOCK: Ich aß eine Olive mitsamt der Pizza, als ich nur noch etwas Hartes bemerkte, das verhinderte, dass ich meinen Kiefer schließen konnte. Ein Olivenkern!! Alle anderen Oliven waren entkernt, nur diese nicht! Zum Glück haben meine Zähne keinen Schaden genommen.

Die Toilette suchte ich auch auf. Kurzum: sauber, aber Teile der Deckenbeleuchtung defekt, daher dunkel.

Das Ambiente hat auf jeden Fall 5 Sterne verdient. Es ist rustikal, es gibt also nur Holztische und Stühle, die nicht gepolstert sind und einen Holzfußboden.

Ein Gang führt durch das Restaurant und zwischen den Trennbalken gibt es eine kleine Stufe, die man überwinden muss, um auf den Holzfußboden und damit zu den Sitzplätzen zu kommen. Menschen mit Handicap haben hier Probleme....

An der Wand hängen nur Schwarzweiß-Bilder und in an der einen Wand gibt es ein altmodisches Bücherregal (samt Inhalt). Von der Decke hängen altmodische Leuchter. Alles so, wie ich es mag.

Fazit: Die Pizza und das Ambiente haben auf jeden Fall 5 Sterne verdient! Für das stumpfe Messer, die kohlensäurebefreite Cola und das nicht ganz behindertengerechte Lokal ziehe ich einen Stern ab, lege das Herz als Empfehlung allerdings noch bei.


Es war lange nicht die letzte Pizza, die ich bei Feuerstein gegessen habe!

bestätigt durch Community

Checkin

Ausgezeichnete Bewertung

Ausgeblendete 14 Kommentare anzeigen
Exempel Glückwunsch zum Italo Däumchen. Pizza beim richtigen Italiener was feines. Hawaii Pizza lieben wir. Schön erzählt!
Exempel @Philipp Dein Leckerchen Bericht - hier war gerade bofrost und wir haben uns Pizza Hawaii genehmigt. Zum Abendessen! So lässt man sich verführen!
Tikae Na prima !
Bin ich wieder die Einzige, die nach dem Training nur an einem Eiweiss-Protein- Shake lutscht ? :-D
FalkdS Daumenglückwunsch!
Ich mag sie auch, diese Küche. Erst gestern hatte ich eine mit Paprika, Käse und Zwiebel selbst erweiterte und gebackene Pizza.

* Bewertungen stammen auch von diesen Partnern