Bewertung von mrs.liona zu Grenadine

5

Bewertung zu Grenadine

mrs.liona „Nachtschwärmer“ via Android
Zufallsfund mit Wiederholungsgarantie

Wohin, wenn es draußen schlotterkalt ist und ein Hüngerchen drückt, aber das Lieblingscafé gerade schließt ?! Dieser Frage sahen wir uns schutzlos ausgeliefert, bis Freund S. plötzlich mit der guten Idee kam: „Testen wir doch mal das Lokal gegenüber.“ Also nichts wie hin: zur Grenadine, mitten auf der Altstadtinsel in der schmucklosen Wahmstraße gelegen. Sein Auto kann man dort nicht parken, denn die Lübecker Innenstadt verfügt lediglich über Parkhäuser und Stellflächen für Bewohner.
Aber für unsere Räder findet sich ein Plätzchen, und so steht einem Besuch der unbekannten Lokalität nichts im Wege.

Für einen Abend mitten in der Woche ist das Lokal recht gut besucht, doch wir haben Glück, und ein freundlicher Kellner leitet uns zu einem Tisch für Vier. Dort nehmen wir dankbar auf den dunkelroten, gemütlichen Kunstlederbänken Platz. Speisekarten werden flugs gereicht, blitzschnell fällt die Entscheidung: wir ordern Antipasti-Teller für 6,90, dazu Hopfenkaltschalen unterschiedlicher Hersteller.

Die gut gezapften Getränke stehen im Nu auf unserem Tisch, und auch auf das Essen müssen wir nicht lange warten. Der flinke, nette Kellner bringt uns ein gut gefülltes Körbchen mit fein geschnittenem Mehrkornbrot, sozusagen als Vorhut, und dann schieben sich auch schon die angenehm großen Teller mit dem Abendessen in unser Blickfeld. Wir frohlocken, denn was wir da erblicken können, sieht insgesamt sehr appetitlich aus.
Auch nach den ersten vorsichtigen Bissen bleibt es dabei: lecker, das leicht angeschmorte und mild-würzige Gemüse - mengenmäßig ausreichend obendrein.

Wir schlemmen und plaudern und fühlen uns rundum wohl. Eine Zeit lang beschäftigen wir uns damit, den schmackhaften Garsud mittels der Brotscheiben von unseren Tellern zu schöpfen - bloß nichts verkommen lassen, vor allem nicht, wenn es so gut mundet wie dies.

mrs.liona wird nun leider zusehends müde und möchte heim. Noch kurz ein Besuch auf dem Örtchen: auch hier gibt es nichts zu beanstanden. Währenddessen zahlen die Männer die Rechnung, welche sich in einem völlig angemessenen Rahmen bewegt.

Satt und überaus zufrieden sind wir uns einig: hier wollen wir unbedingt bald mal wieder hingehen !

Fazit: Ohne Einschränkung zu empfehlen.

bestätigt durch Community

Checkin

Ausgezeichnete Bewertung

Der Beitrag wurde zuletzt geändert


Ausgeblendete 22 Kommentare anzeigen
Puppenmama So ein toller Bericht und ich sitze hier bei einer Butterstulle.
Herzlichen Glückwunsch zum grünen Antipasti-Daumen.
mrs.liona Vielen Dank, Puppenmama.
Och Mensch... :( Trotzdem guten Appetit - so ein leckeres Butterbrot kann doch auch sehr befriedigen (sagt die, die seit einer Woche kaum etwas bei sich behalten konnte).
Philipp Du schaffst es jedes Mal aufs neue, mich neugierig auf die Locations zu machen, die Du bewertest!

Daher einen dicken Glückwunsch zum absolut verdienten Daumen.

* Bewertungen stammen auch von diesen Partnern