Bewertung von michael-kitzing zu Krankengymnastik-Praxis Gisela Förster

1

Bewertung zu Krankengymnastik-Praxis Gisela Förster

michael-kitzing
Ich kam in ihre Praxis wegen einer Schulterluxation und bekam einen Physiotherapeuten zugewiesen, welcher keinen kompetenten Eindruck ausstrahlte. Die Darlegung meines Falls musste ich in Eigenleitung ausführen, vermutlich deshalb weil ihm nicht bewusst war, dass eine Krankheitsgeschichte für die Behandlung relevant sein könne. Während der Behandlung starrte der Therapeut mehrmals auf die Uhr und erschien insgesamt sehr uninteressiert. Als ich daraufhin Frau Förster ansprach, dass ich gerne den Therapeuten oder die Praxis wechseln würde, sagte sie erst zu, dass wir darüber reden könnten und bat mich vorerst die bis dahin angefallenen Kosten erst einmal zu zahlen. Als ich dann in die Praxis kam um unter anderem die Gebühren zu zahlen wurde der Wunsch nach einem Wechsel von ihr zu keiner Zeit thematisiert. Ich zahlte die Rechnung und verlies die Praxis ohne von Frau Förster oder dem mich behandelnden Therapeuten, welcher zu diesem Zeitpunkt ebenfalls gegenwärtig war, verabschiedet worden zu sein.

Der Beitrag wurde zuletzt geändert