Bewertung von LUT zu Fünf-Seen-Fahrt und Kellersee-Fahrt GmbH

5

Bewertung zu Fünf-Seen-Fahrt und Kellersee-Fahrt GmbH

LUT
30 Frauen auf Ausflugsfahrt über den Kellersee… Meine Damen und ich, sozusagen. Überhaupt ist ein Großteil der Fahrgäste, die an einem schönen Samstag im Juni an der Haltestelle Janusallee in Malente an Bord gehen, weiblicher Natur. Komisch. Viele Frauen, meistens älteres Semester, wenige Herren, eine Handvoll junger Leute, kaum Kinder und zwei, drei Hunde.

Aber egal. Die Begrüßung ist freundlich, der Mann ist hilfsbereit und passt auf, dass niemand ins Straucheln gerät beim an Bordgehen.

Und dann legt das Schiff pünktlich ab, steuert immer parallel zum Ufer über den See. Erster Anlaufpunkt ist das im Umbau befindliche, riesige Gut Rothensande, den älteren LeserInnen vielleicht bekannt aus dem TV unter dem Begriff „Immenhof“.

Der südlichste Punkt ist das Fissauer Fährhaus, wo einige Leute aus- und zusteigen. Von dort geht es weiter Richtung Sielbeck/Uklei, wo das Schiff für ca. 10 Minuten hält. Wer sich mal erleichtern möchte, hat hier die Gelegenheit dazu, denn Toiletten gibt es an Bord nicht. Dafür aber allerlei Getränke, Naschis und Eis. Wer möchte, kann ein Fischbrötchen bestellen (mit unterschiedlichen Fischsorten belegt), die dann an der nächsten Station, der Seehütte, frisch zubereitet an Bord geliefert werden. Die Preise für so ein Brötchen liegen zwischen 3 und 4 Euro.


Während der Fahrt ertönen über Lautsprecher interessante Informationen zum See, Uferbereich und den Gebäuden, die in Ufernähe zu sehen sind.

Nach knapp 2 Stunden Fahrt legt das Schiff wieder in der Janusallee an. Alles in allem hat uns die Fahrt – und daran war natürlich auch das herrliche Wetter beteiligt – sehr gut gefallen.
…….

Die Fahrpreise sind der website zu entnehmen.
Parken kann man kostenfrei in der Janusallee.

bestätigt durch Community

Ausgezeichnete Bewertung

Der Beitrag wurde zuletzt geändert


Ausgeblendete 14 Kommentare anzeigen
Calendula Schiffsblanken sind zwar nicht der bevorzugte Untergrund für meine Füße, aber Dein Beitrag hat mich mitgenommen.
Na klar ist mir der Immenhof noch in Erinnerung. ,-)
eknarf49 Danke für den tollen Bericht. Ganz im Gegensatz zu Calendula libe ich alle Fahrten auf mittleren bis großen Schiffen. Ich wäre gern dabeigewesen. :-)
(Hieß der junge Mann, der Dick und Dalli bezauberte, nicht Ethelbert?)
LUT Wenn ihr wüsstet, was aus dem Immenhof geworden ist und wie der heute aussieht! Wir waren im Rahmen einer Führung dort anschließend unterwegs (Beziehungen..., eigentlich soll das erst ab 2020 möglich sein), das ganze Areal ist eine Großbaustelle. Aus Immenhof wird ein Reiterhof der Luxusklasse mit Reithalle, Stallungen, Wellness, Konzertsaal, Suiten, Appartements, Restaurant, Anlegestelle für die Kellerseefahrt usw. usw. usw......
Ob ich das gut finde, weiß ich noch nicht. Vielleicht bin ich ja irgendwann mal wieder vor Ort, wenn alles fertig ist.
NC Hammer Tom Eine Seefahrt die ist lustig,
Eine Seefahrt, die ist schön,
Denn da kann man fremde Länder
Und noch manches andre sehn.
Hol-la-hi, hol-la-ho...

Glw. z. GD
Konzentrat Hervorragend ! Ich war in Gedanken richtig mit dabei.
Glückwunsch zum MS-Luise-Daumen.
Ich freue mich schon auf die Fischbrötchen in der Seehütte. Noch 9 Wochen :-))
Hofie Die Geschichte könnte ein Plot für einen sehr unterhaltsamen Film hergeben.
Glückwunsch! :-)