Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation

Neueste Bewertungen für Meinersen

  1. Userbewertung: 5 von 5 Sternen

    Sehr kompetente FACHFIRMA - Super Beratung -Top Montagen durch Meisterhand. Sie kommen in die Austellung ,Frau Nicole Wauschkies kommt und die Sonne geht auf.Sehr nett,kompetent und zuverlässig. Weiter so liebes Wauschkies Team.

    geschrieben für:

    Baubedarf / Bauelemente in Meinersen

    Neu hinzugefügte Fotos
    Bewerten


    11.
  2. Userbewertung: 4 von 5 Sternen
    von Cpt

    Ich war vor einigen Tagen bei der Frau Doktor Fiedler in Behandlung und ich kann sie jeden Patienten, der Augenprobleme hat und einen augenarzt sucht oder mit seinem unzufrieden ist und diesen wechseln möchte nur diese Praxis in Meinersen empfehlen. Die Frau Doktor stand für Rücksprache und Rückfragen jederzeit zur Verfügung, sie nahm sich für die Untersuchung Zeit und die Ergebnisse waren dementsprechend genau.
    Die Wartezeit war aber mit einer halben Stunde leider etwas lang, aber noch im angemessenem Bereich. ein Termin ist deswegen unausweichlich!

    geschrieben für:

    Fachärzte für Augenheilkunde in Meinersen

    Neu hinzugefügte Fotos
    Bewerten


    12.
  3. Userbewertung: 4 von 5 Sternen
    von Gesine

    Fortsetzung vom ERfahrungsbericht Teil1

    Nachdem alle organisatorischen Dinge besprocjhen wurden und meine Freundinnen auch gekommen war gab es eine Besprechung wo wir alles finden und was man sonst noch alle wissen muss.Unsere Koffer standen im übrigen immer noch im Garten denn die zimmerzuteilung sollte erst abends srattfinden, weil wir uns mindestens in 2ergruppen zusammenfinden sollten mit wem wir auf ein zimmer wollten. Schließlich war es Zeit die Pferde feritig zumachen und vorzureiten. Anschließend wurden die Zimmer( meist vierer Zimmer) eingeteilt und das Abendbrot bestand bevor wir besprachen welches Zimmer wann Stalldienst hat(fegen) und Tischdienst hat(Tisch decken). ......

    und so sah ein Tag in den reitferien aus:

    8 Uhr Frühstück
    9-12 Uhr fanden die Reitstunden in der jewaliegen Gruppe statt
    12.30 Uhr mIttagessen
    anschließend war Tehorieuntericht für alle die ein Abzeichen machen wollte
    der Rest hat sich selbst beschäftigt Trampolin springen oder in dem riesiegen Pool schwimmen
    später war wieder REituntericht
    anschließend Programm
    und Abendbrot
    Ballspiele
    oder im Pool baden

    Mir gefiel es in der REitschule Sanpbrink eigentlich sehr gut, der Reittuntericht war sehr sehr lehrreich
    Stefan Sandbrink der Dressurreitlehrer war immer freundlich hatte gute Laune hat viel gelacht und hat auch alle organisatorischen Fragen geduldieg beantwortet
    auch Kerstin Klieber (war für die Organisation verantwortlich) war immer nett und hilfsbereit

    Die Auszubildenen waren oft freundlich aber manchmal auch ziemlich genervt
    Ziemlich nervig fand ich auch,dass fast 40 Kinder da waren, allerdings war die Woche auch ausgebucht, als ich da war im gegensatzt zu anderen Wochen)

    Im großen und ganzen machten mir die Reitferien jede Menge Spaß ich würde jedem die Reitschule sadbrink empfehlen, aber nur wenn man auch großen WErt auf guten unterricht legt, wer lieber tolle Abenteuerliche Reitferien( www.schloss-altenhausen.de kann ich jedem zu 100% empfehlen der einfach nur Spaß haben möchte) erleben möchte ist allerdings in der reitschule Sandbrink falsch aufgehoben

    wer auch schon mal da war kann ja auch noch mal seine meinung schreiben würde mich echt freuen!!!!
    überigens eine wahnsinnieg schöne und geplegte Anlage ich hab noch nie einen soooo gepflegte Reiterhof gesehen auch das Sattelzeug der schulpferde war sehr gepflegt selbst die satteldecken wurden alle paar Tage gewechselt.

    geschrieben für:

    Reiten in Päse Gemeinde Meinersen

    Neu hinzugefügte Fotos
    Bewerten


    bestätigt durch Community

    13.
  4. Userbewertung: 4 von 5 Sternen
    von Gesine

    Fortsetzung vom ERfahrungsbericht Teil1

    Nachdem alle organisatorischen Dinge besprocjhen wurden und meine Freundinnen auch gekommen war gab es eine Besprechung wo wir alles finden und was man sonst noch alle wissen muss.Unsere Koffer standen im übrigen immer noch im Garten denn die zimmerzuteilung sollte erst abends srattfinden, weil wir uns mindestens in 2ergruppen zusammenfinden sollten mit wem wir auf ein zimmer wollten. Schließlich war es Zeit die Pferde feritig zumachen und vorzureiten. Anschließend wurden die Zimmer( meist vierer Zimmer) eingeteilt und das Abendbrot bestand bevor wir besprachen welches Zimmer wann Stalldienst hat(fegen) und Tischdienst hat(Tisch decken). ......

    und so sah ein Tag in den reitferien aus:

    8 Uhr Frühstück
    9-12 Uhr fanden die Reitstunden in der jewaliegen Gruppe statt
    12.30 Uhr mIttagessen
    anschließend war Tehorieuntericht für alle die ein Abzeichen machen wollte
    der Rest hat sich selbst beschäftigt Trampolin springen oder in dem riesiegen Pool schwimmen
    später war wieder REituntericht
    anschließend Programm
    und Abendbrot
    Ballspiele
    oder im Pool baden

    Mir gefiel es in der REitschule Sanpbrink eigentlich sehr gut, der Reittuntericht war sehr sehr lehrreich
    Stefan Sandbrink der Dressurreitlehrer war immer freundlich hatte gute Laune hat viel gelacht und hat auch alle organisatorischen Fragen geduldieg beantwortet
    auch Kerstin Klieber (war für die Organisation verantwortlich) war immer nett und hilfsbereit

    Die Auszubildenen waren oft freundlich aber manchmal auch ziemlich genervt
    Ziemlich nervig fand ich auch,dass fast 40 Kinder da waren, allerdings war die Woche auch ausgebucht, als ich da war im gegensatzt zu anderen Wochen)

    Im großen und ganzen machten mir die Reitferien jede Menge Spaß ich würde jedem die Reitschule sadbrink empfehlen, aber nur wenn man auch großen WErt auf guten unterricht legt, wer lieber tolle Abenteuerliche Reitferien( www.schloss-altenhausen.de kann ich jedem zu 100% empfehlen der einfach nur Spaß haben möchte) erleben möchte ist allerdings in der reitschule Sandbrink falsch aufgehoben

    wer auch schon mal da war kann ja auch noch mal seine meinung schreiben würde mich echt freuen!!!!
    überigens eine wahnsinnieg schöne und geplegte Anlage ich hab noch nie einen soooo gepflegte Reiterhof gesehen auch das Sattelzeug der schulpferde war sehr gepflegt selbst die satteldecken wurden alle paar Tage gewechselt.

    geschrieben für:

    Reiten in Päse Gemeinde Meinersen

    Neu hinzugefügte Fotos
    Bewerten


    bestätigt durch Community

    14.
  5. Userbewertung: 5 von 5 Sternen

    Wir haben sehr gute Erfahrungen gemacht und würden jederzeit beide Anwälte weiter Empfehlen.Sie helfen ein so schnell und so gut wie möglich!!!!!


    15.
  6. Userbewertung: 4 von 5 Sternen
    von Gesine

    Fortsetzung vom ERfahrungsbericht Teil1

    Nachdem alle organisatorischen Dinge besprocjhen wurden und meine Freundinnen auch gekommen war gab es eine Besprechung wo wir alles finden und was man sonst noch alle wissen muss.Unsere Koffer standen im übrigen immer noch im Garten denn die zimmerzuteilung sollte erst abends srattfinden, weil wir uns mindestens in 2ergruppen zusammenfinden sollten mit wem wir auf ein zimmer wollten. Schließlich war es Zeit die Pferde feritig zumachen und vorzureiten. Anschließend wurden die Zimmer( meist vierer Zimmer) eingeteilt und das Abendbrot bestand bevor wir besprachen welches Zimmer wann Stalldienst hat(fegen) und Tischdienst hat(Tisch decken). ......

    und so sah ein Tag in den reitferien aus:

    8 Uhr Frühstück
    9-12 Uhr fanden die Reitstunden in der jewaliegen Gruppe statt
    12.30 Uhr mIttagessen
    anschließend war Tehorieuntericht für alle die ein Abzeichen machen wollte
    der Rest hat sich selbst beschäftigt Trampolin springen oder in dem riesiegen Pool schwimmen
    später war wieder REituntericht
    anschließend Programm
    und Abendbrot
    Ballspiele
    oder im Pool baden

    Mir gefiel es in der REitschule Sanpbrink eigentlich sehr gut, der Reittuntericht war sehr sehr lehrreich
    Stefan Sandbrink der Dressurreitlehrer war immer freundlich hatte gute Laune hat viel gelacht und hat auch alle organisatorischen Fragen geduldieg beantwortet
    auch Kerstin Klieber (war für die Organisation verantwortlich) war immer nett und hilfsbereit

    Die Auszubildenen waren oft freundlich aber manchmal auch ziemlich genervt
    Ziemlich nervig fand ich auch,dass fast 40 Kinder da waren, allerdings war die Woche auch ausgebucht, als ich da war im gegensatzt zu anderen Wochen)

    Im großen und ganzen machten mir die Reitferien jede Menge Spaß ich würde jedem die Reitschule sadbrink empfehlen, aber nur wenn man auch großen WErt auf guten unterricht legt, wer lieber tolle Abenteuerliche Reitferien( www.schloss-altenhausen.de kann ich jedem zu 100% empfehlen der einfach nur Spaß haben möchte) erleben möchte ist allerdings in der reitschule Sandbrink falsch aufgehoben

    wer auch schon mal da war kann ja auch noch mal seine meinung schreiben würde mich echt freuen!!!!
    überigens eine wahnsinnieg schöne und geplegte Anlage ich hab noch nie einen soooo gepflegte Reiterhof gesehen auch das Sattelzeug der schulpferde war sehr gepflegt selbst die satteldecken wurden alle paar Tage gewechselt.

    geschrieben für:

    Reiten in Päse Gemeinde Meinersen

    Neu hinzugefügte Fotos
    Bewerten


    bestätigt durch Community

    16.