Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation

Neueste Bewertungen für Mirow

  1. Userbewertung: 5 von 5 Sternen

    Wow, wirklich naturbelassen, ein echter Campingplatz ohne Schickimcki, gut gemischt mit Dauercampern, Wohnwagen, Wohnmobilen, Zelten ... Sanitärgebäude klein aber stets sauber (3x am Tag incl. Desinfektion), separater Hundebadestrand, Spielplatz für die Lütten, Volleyballfeld, Tischtennis. Und der perfekte Ausgangspunkt für Paddeltouren oder Radfahren im Nationalpark. Schattig im Kiefernwald gelegen und somit auch bei hochsommerlichen Temperaturen gut auszuhalten. Top Trinkwasser aus dem eigenem Tiefbrunnen, wo gibt es das noch... der Platzleiter und sein Team sind sehr engagiert, um es allen Gästen Recht zu machen, soweit dies nur möglich ist. Immer wieder und gern auf dem C20!!

    geschrieben für:

    Campingplätze in Mirow Schillersdorf

    Neu hinzugefügte Fotos
    Bewerten


    1.
  2. Userbewertung: 5 von 5 Sternen

    Hallo Christian, ich danke Dir für dein schnell Arbeit.
    Bleibe so wie du bist, lasse dich nicht aus deiner Ruhe bringen.
    Wer seine Arbeit in ruhe macht, "der macht sie genau".


    2.
  3. Userbewertung: 5 von 5 Sternen

    14.09.20 "Futter für die/meine Seele"

    Vorhin, nach dem Schwimmen im Müritz-See, plötzlich den Deckel meiner Armbanduhr in der Hand. Zum Glück bereits wieder am Strand. Der Uhr hatte ich vor der Abfahrt in UE eine neue Batterie gegönnt.

    Google-Suche nach einem Uhrmacher in der Nähe. Mirow. "Uhren & Schmuck Schmettau".

    Der absolute Hammer!

    Fehlende Dichtung ersetzt, Deckel fachgerecht (!) eingeschraubt, Armband ab und richtig angebracht, Uhrzeit u. Datum eingestellt. Dies alles bei guter Laune!

    "Was bekommen Sie?"

    "Haben Sie etwas Kleingeld?"

    geschrieben für:

    Uhren / Schmuck in Mirow

    Neu hinzugefügte Fotos
    Bewerten


    3.
  4. Userbewertung: 5 von 5 Sternen

    Hallo Christian, ich danke Dir für dein schnell Arbeit.
    Bleibe so wie du bist, lasse dich nicht aus deiner Ruhe bringen.
    Wer seine Arbeit in ruhe macht, "der macht sie genau".


    4.
  5. Userbewertung: 1 von 5 Sternen

    Wir, drei reifere Männer mit Kocherfahrung und einem Koch freuten uns diese wohlversprechende Gaststätte gefunden zu haben. Nach der Bestellung von einen Tisch begaben wir uns an den selben Ort. Wurden sehr freundlich empfangen vom Chef der selbst Kocht und seiner Tochter die bedient.
    Die Speisezubereitung wurde vom Chef selbst zu Tage gebracht und wir entschieden uns für drei verschiedene Gerichte.
    1. Selbstgemachter Gulasch = eine Scheibe Weißbrot (angeröstet) und eine große Schüssel Gulasch ungenießbar
    2. Schnitzel mit Bratkartoffel und Beilage = Schnitzel schwamm im Öl und Bratkartoffel mit Zwiebel verbrannt, Beilage aus dem Eimer
    3. Hausgemachte Sülze ohne Zwiebel, Gurke, Balsamicoessig und Geschmack, Bratkartoffel mit Zwiebel verbrannt, Beilage aus dem Eimer je genug geraspelte Möhren

    Nach der Reklamation wurden wir lediglich sehr unfreundlich nach draußen gebeten das Lokal zu verlassen, sehr unfreundlicher nicht kompetenter Chef der mit Kritik nicht umgehen kann,
    Was will man verlangen von einen gelernten DDR „ Fleischer“
    Diese Gaststätte nie wieder und nicht empfehlenswert

    geschrieben für:

    Restaurants und Gaststätten in Mirow

    Neu hinzugefügte Fotos
    Bewerten


    5.
  6. Userbewertung: 1 von 5 Sternen

    Wir, drei reifere Männer mit Kocherfahrung und einem Koch freuten uns diese wohlversprechende Gaststätte gefunden zu haben. Nach der Bestellung von einen Tisch begaben wir uns an den selben Ort. Wurden sehr freundlich empfangen vom Chef der selbst Kocht und seiner Tochter die bedient.
    Die Speisezubereitung wurde vom Chef selbst zu Tage gebracht und wir entschieden uns für drei verschiedene Gerichte.
    1. Selbstgemachter Gulasch = eine Scheibe Weißbrot (angeröstet) und eine große Schüssel Gulasch ungenießbar
    2. Schnitzel mit Bratkartoffel und Beilage = Schnitzel schwamm im Öl und Bratkartoffel mit Zwiebel verbrannt, Beilage aus dem Eimer
    3. Hausgemachte Sülze ohne Zwiebel, Gurke, Balsamicoessig und Geschmack, Bratkartoffel mit Zwiebel verbrannt, Beilage aus dem Eimer je genug geraspelte Möhren

    Nach der Reklamation wurden wir lediglich sehr unfreundlich nach draußen gebeten das Lokal zu verlassen, sehr unfreundlicher nicht kompetenter Chef der mit Kritik nicht umgehen kann,
    Was will man verlangen von einen gelernten DDR „ Fleischer“
    Diese Gaststätte nie wieder und nicht empfehlenswert

    geschrieben für:

    Restaurants und Gaststätten in Mirow

    Neu hinzugefügte Fotos
    Bewerten


    6.
  7. Userbewertung: 1 von 5 Sternen

    Wir, drei reifere Männer mit Kocherfahrung und einem Koch freuten uns diese wohlversprechende Gaststätte gefunden zu haben. Nach der Bestellung von einen Tisch begaben wir uns an den selben Ort. Wurden sehr freundlich empfangen vom Chef der selbst Kocht und seiner Tochter die bedient.
    Die Speisezubereitung wurde vom Chef selbst zu Tage gebracht und wir entschieden uns für drei verschiedene Gerichte.
    1. Selbstgemachter Gulasch = eine Scheibe Weißbrot (angeröstet) und eine große Schüssel Gulasch ungenießbar
    2. Schnitzel mit Bratkartoffel und Beilage = Schnitzel schwamm im Öl und Bratkartoffel mit Zwiebel verbrannt, Beilage aus dem Eimer
    3. Hausgemachte Sülze ohne Zwiebel, Gurke, Balsamicoessig und Geschmack, Bratkartoffel mit Zwiebel verbrannt, Beilage aus dem Eimer je genug geraspelte Möhren

    Nach der Reklamation wurden wir lediglich sehr unfreundlich nach draußen gebeten das Lokal zu verlassen, sehr unfreundlicher nicht kompetenter Chef der mit Kritik nicht umgehen kann,
    Was will man verlangen von einen gelernten DDR „ Fleischer“
    Diese Gaststätte nie wieder und nicht empfehlenswert

    geschrieben für:

    Restaurants und Gaststätten in Mirow

    Neu hinzugefügte Fotos
    Bewerten


    7.
  8. Userbewertung: 1 von 5 Sternen

    Wir, drei reifere Männer mit Kocherfahrung und einem Koch freuten uns diese wohlversprechende Gaststätte gefunden zu haben. Nach der Bestellung von einen Tisch begaben wir uns an den selben Ort. Wurden sehr freundlich empfangen vom Chef der selbst Kocht und seiner Tochter die bedient.
    Die Speisezubereitung wurde vom Chef selbst zu Tage gebracht und wir entschieden uns für drei verschiedene Gerichte.
    1. Selbstgemachter Gulasch = eine Scheibe Weißbrot (angeröstet) und eine große Schüssel Gulasch ungenießbar
    2. Schnitzel mit Bratkartoffel und Beilage = Schnitzel schwamm im Öl und Bratkartoffel mit Zwiebel verbrannt, Beilage aus dem Eimer
    3. Hausgemachte Sülze ohne Zwiebel, Gurke, Balsamicoessig und Geschmack, Bratkartoffel mit Zwiebel verbrannt, Beilage aus dem Eimer je genug geraspelte Möhren

    Nach der Reklamation wurden wir lediglich sehr unfreundlich nach draußen gebeten das Lokal zu verlassen, sehr unfreundlicher nicht kompetenter Chef der mit Kritik nicht umgehen kann,
    Was will man verlangen von einen gelernten DDR „ Fleischer“
    Diese Gaststätte nie wieder und nicht empfehlenswert

    geschrieben für:

    Restaurants und Gaststätten in Mirow

    Neu hinzugefügte Fotos
    Bewerten


    8.
  9. Userbewertung: 5 von 5 Sternen

    via iPhone


    Meine ausdrückliche Empfehlung.
    Da lohnt ein größerer Umweg!

    Öffnungszeiten 2019

    April, Oktober und November
    Freitag bis Sonntag, warme Küche von 12 bis 20 Uhr

    Mai, Juni und September
    Donnerstag bis Montag, warme Küche von 12 bis 20:30
    Dienstag und Mittwoch Ruhetag!

    Juli und August
    Donnerstag bis Dienstag, warme Küche von 12 bis 21 Uhr
    Mittwoch Ruhetag!

    geschrieben für:

    Restaurants und Gaststätten / Veranstaltungsräume in Diemitz Stadt Mirow

    Neu hinzugefügte Fotos
    Bewerten

    opavati® Wunderbare frische Küche auf hohem handwerklichen Niveau mit guten regionalen Produkten. Ungezwungene Umgebung drinnen und draußen, wenige Meter vom See. Nicht billig, aber mit fairen Preisen und angemessenen Portionen. Netter freundlicher Service, nichts zu meckern ...

    Der Pomme de Meck-Cidre ist ne Wucht, hat allerdings auch 7%, dass es am Tag bei nur einer Flasche bleiben musste.
    Leider war niemand auf dem Hof nebenan, wo das tolle Zeug produziert wird.

    Ich hätte gern zwei Kisten mit nach Berlin genommen.
    Ausgeblendete 8 Kommentare anzeigen
    opavati® Heute noch mal, denn zwei Kästen Cidre sollten ja mit nach Berlin.

    Mein sauerfleisch war sehr gut mit perfekten Bratkartoffeln, es hätte nur etwas mehr sein können. Die Gattin hatte mit ihrem fischburger zu tun, isst sich halt nicht so einfach.

    Sehr gutes Restaurant, es wird aber konsequent gedutzt, was ich nicht so angemessen finde…
    Calendula Mir ist bei Fremden und/oder einer Geschäftsbeziehung ein wenig Distanz auch lieber, opavati®. - Ich möchte gar nicht unbedingt mit jedem per Du sein. ,-)

    Checkin

    9.
  10. Userbewertung: 3 von 5 Sternen

    Wir haben 55 Minuten nur auf das Getränk gewartet. Da sind schon 8 andere Gäste wieder gegangen. Nur eine Kellnerin, die es allein nicht schaffen konnte.
    Essen war ok, das kam dann nach 1,5 Stunden Wartezeit.

    geschrieben für:

    Restaurants und Gaststätten in Mirow

    Neu hinzugefügte Fotos
    Bewerten


    10.