Bewertung von Michi57 zu Jagdbildungszentrum Bayern

5

Bewertung zu Jagdbildungszentrum Bayern

Michi57
Nachdem ich heute an Nikolaus meine Jägerprüfung erfolgreich abgeschlossen habe, bin ich der Meinung, dass man das JBZ bewerten muss, damit zukünftige Schüler einen Anhaltspunkt haben.
Den Kurs fand ich super, so richtig familiär, eine super Gruppe, welche auch sehr gut mit allen Ausbildern konnte sowie auch umgekehrt. Es wurde neben dem lernen auch viel gelacht, es war halt immer ne lockere Geschichte. Die Ausbilder haben sich immer sehr viel Mühe gegeben, auch wenn das kapieren beim einen oder anderen etwas länger brauchte. Super war auch, dass teilweise Rechtsanwälte, Biologen oder Tierärztinnen den Unterricht gestalten konnten.
Ganz besonders möchte ich den Chefausbilder ( der Mann aus der Oberpfalz mit dem Ford Ranger) erwähnen, ein super Typ, sehr kollegial und sehr motivierend, ganz besonders als es an die Prüfungen ging. Zu erwähnen wäre auch noch, dass der Schulungsraum super war, ebenso wie das Lehrrevier bei Dachau.
Alles in allem eine runde Sache, wenn man sieht, dass vor den Prüfungen Schüler anderer Ausbildungseinrichtungen kamen und Praxisstunden beim JBZ nahmen, das sagt doch schon alles.
Eines sollte aber klar sein, man muss schon lernen und etwas Zeit investieren.
Ich möchte noch sagen, ich hätte diese Bewertung auch geschrieben, wenn ich es nicht geschafft hätte, denn hier ist man sehr gut aufgehoben, auch wenn es ein paar Euros mehr kostet, das ist es aber allemal wert.

Der Beitrag wurde zuletzt geändert