Marienplatz 1
80331 München
✓ Von Lisa gemeldete Adresse

Bewertungen zu Marienplatz

Wie würdest Du diese Location bewerten?


Kenne den kleinen Schirmladen seit etwas vier Jahren. Als regelmäßiger Verlierer von Regenschirmen bin ich öfters drin, hat alles von Tiermotiven bis Impressionissmus. Gute Beratung u. man kann seine Einkaufstaschen auch mal dort lassen. Auch die Reperaturen von dort gekauften Schirmen sind bezahlbar. Der Besitzer ist seit 25 Jahren im Geschäft u. kennt seine Schirme u. seine Kunden.

Als Inhaber kommentieren

Der Beitrag wurde zuletzt geändert

Der Marienplatz . . . dort wo vieles beginnt,z,B. eine schöne Stadtführung, ein Einkaufsbummel, Ort vieler Events und Veranstaltungen.Wenn der FC Bayern Meister wird und eine Feier auf dem Rathaus - Balkon ansteht bekommt man am Marienplatz keinen Fuss mehr aufs Pflaster. Unglaublich wieviele Fans sich da auf den Weg machen. Ein Highlight ist es für viele wenn das Glockenspiel vom Rathaus um 11 Uhr ertönt und sich dazu die Figuren bewegen.Ausserdem gibt es immer wieder interesante... weiterlesen
Informationsveranstaltungen wie der Tag des Wassers, die Radl - Nacht, Spiel - und Sport Tage - das schöne daran - es ist kostenlos , gut zu erreichen mit U und S Bahn und es macht Spaß . Der Marienplatz ist ein schöner Ort für Komunikation, oft entdeckt man hier ganz tolle Aktionen von Straßenkünstlern.

[verkleinern]

Ein echt schöner Platz in München. Hab dort schon einmal eine Meisterfeier mitgemacht, dass war echt klasse nur zu empfehlen. Das Glockenspiel am neuen Rathaus haben wir auch gehört war echt schön. Dort haben wir am Café am marienplatz draußen gesessen und ein leckeres Weißbier getrunken.

Als Inhaber kommentieren

Der Beitrag wurde zuletzt geändert

Der Marienplatz im Zentrum Münchens, spiegelt allgemein die Schönheit der gesamten Stadt wider. Vor allem die schönen Gebäude in der Innenstadt wissen zu beeindrucken.
Darunter zum Beispiel das Alte Rathaus. Die Fußgängerzone ist immer voll und die Geschäfte eignen sich gut zum Einkaufen. Hier besticht vor allem der Kontrast von moderner und altertümlicher Architektur. :-)

Der Marienplatz ist zentral in München gelegen. Wunderschön ist das alte Rathaus. Dementsprechend voll ist es hier immer, besonders wenn das einzigartige Glockenspiel zu hören und zu sehen ist. Ein paar nette Cafes laden zum verweilen nach einer anstrengenden Shoppingtour durch die Münchner Fußgängerzone ein. Beliebter Treffpunkt für weitere Streifzüge durch die Stadt ist der am Rande gelegene Fischbrunnen.

Das Herz Münchens... Hier schlägt das Herz und das merkt und spürt man sichtlich. Jeder Tourist oder Besucher muss den Marienplatz mit dem daraufstehendem Rathaus auf jedenfall mal gesehen haben und sich das tolle Glockenspiel anschauen bzw. anhöhren.

Gleich danach kann es dann losgehen und man kann die Münchner Innenstadt bzw. die Fussgänger Zone die hier beginnt betreten.

Auch hier sieht man viele Touristen aus sämtlichen Nationen der Welt und daher würde ich diesen Platz auch al Multikulti Platz umtaufen ;-).

Also darf auf keinem München Tourplan fehlen

Den Marienplatz kann man in München nicht übersehen. Es ist zentraler Treffpunkt und Veranstaltungsort zugleich. Besonders zu Zeiten des Weihnachtsmarktes ist die hier vorzufindende Einkaufsmeile ansprechend beleuchtet.
Die zahlreichen Geschäfte laden jedoch natürlich nicht nur zur Weihnachtszeit zum Shoppen ein.
In unmittelbarer Nähe befindet sich das architektonisch sehenswerte Rathaus.

Der Marienplatz in München ist ein super Ort zum Einkaufen. in der Fußgängerzone in München befinden sich unzählig viele Läden. Auch kann man hier sehr schön die Innenstadt von München anschauen. Man kann den Marienplatz sehr leicht auch per
S-Bahn erreichen, da dort kaum freie Parklpätze sind. Schön mal dort einen Tag zu verbringen. Daumen hoch!

Hier ist das Herz der Stadt München. Der Plazt ist von Touristen gut besucht. Gerade beim Glockenspiel um 11 Uhr ist der Platz richtig voll. Ebenfalls beliebt ist das Glockenspiel bei den Taschendieben, alle schauen nach oben,...
Wer in der Münchner Innenstadt shoppen geht kommt am Marienplatz nicht vorbei. Nachteil, die meisten Läden sind Filialen die genau so gut in jeder x beliebigen Stadt stehen könnten.

Daß der Marienplatz vor 800 Jahren im Dorf Munichen der Marktplatz war ist heute noch zu spüren. Zu jeder Tageszeit umtriebig, wenn nicht sogar überlaufen. Vorallem natürlich zur Glockenspielzeit, wenn hunderte von Touristen ihre Hälse recken und Kameras zücken. Warum also nur ein befriedigend? Weil die Läden am Marienplatz überhaupt kein Lokalkolorit mehr ausstrahlen. Vom Beton-Kaufhof bis Swatch nur mehr mächtige Filialisten. Außer Beck am Rathauseck, oder den Läden im Rathaus selbst, sowie... weiterlesen
eingeschränkt Rischarts ist nichts mehr da, was originell und originär wäre. Dann noch ständig Baustellen oder zweit-bis drittklassige Veranstaltungen auf dem Platz, machen den Marienplatz nicht sympatischer. Schade!

[verkleinern]