Bewertung von bergsteiger71muc zu Autoreparatur Michael Lustig

1

Bewertung zu Autoreparatur Michael Lustig

bergsteiger71muc
Ich ließ dort meine Klimaanlage reparieren: Austausch Klimakompressor plus Kleinarbeiten 1.109,3€. Als es ein paar Monate später richtig heiß wurde, bemerkte ich, dass die Klimaanlage nur schwach kühlt.
Daraufhin brachte ich meinen Seat Alhambra wieder zu Michael Lustig und reklamierte die mangelhafte Ausführung der Reparatur. Ein Mitarbeiter nahm den Pkw entgegen und teilte mit, dass er die Klimaanlage randvoll mit Kontrastmittel füllen wird, um zu sehen, ob die Anlage ein Leck hat. Bei der Abholung sagte er mir, dass ich eine Woche damit fahren soll und dann das Auto wieder vorbeibringen soll. Genau so hab ichs gemacht.
Nach einem weiteren Werkstattaufenthalt teilte mir der Mitarbeiter mit, dass er kein Leck gefunden hat, dass er aber einen Schlauch ersetzt hat und die Klimaanlage randvoll mit Kältemittel gefüllt hat. Ich solle nun fahren und auf Auffälligkeiten achten.

Ich fuhr den Pkw weiter - mittlerweile im Hochsommer - und stellte fest, dass die Klimaanlage nur minimal kühlte. An einem heißen Sommertag brannte mir auf der Autobahn A 8 der Keilriemen durch, die Servolenkung fiel darauf auch noch aus. Ich schaffte es gerade noch zu einer Seat-Fachwerkstatt nach Rosenheim.
Dort wurde festgestellt, dass der Klimakompressor blockiert hatte, weil sich 1600 g statt der vorgeschriebenen 950 g Kältemittel im Kühlkreislauf befanden. Klimakompressor und Keilriemen mussten ersetzt werden.

D.h., dass der Mitarbeiter von Herrn Lustig, wirklich die Klimaanlage randvoll mit Kälte

Der Beitrag wurde zuletzt geändert


Ein Golocal-Nutzloser Willkommen hier lieber Follower .
Ja das liest sich nicht gut ,hoffe Du hast
zukünftig mehr Glück .
Wir würden uns freuen über weitere auch
positive Erlebnisse .
Viel Spaß hier

* Bewertungen stammen auch von diesen Partnern