Neue Pinakothek in München - Maxvorstadt

Neue Pinakothek in München
Neue Pinakothek in München
Neue Pinakothek in München

Neue Pinakothek

Barer Straße 29
80799 München
Tel: (0 89) 23 80 51 95
Fax: (0 89) 23 80 52 21
Web:
E-Mail: info@neue-pinakothek.de
✓ Überprüfte Adresse
✎ Unternehmensdetails bearbeiten

Öffnungszeiten

Montag10:00-18:00
DienstagGeschlossen
Mittwoch10:00-20:00
Donnerstag10:00-18:00
Freitag10:00-18:00
Samstag10:00-18:00
Sonntag10:00-18:00

Nutzermeldung - nicht von golocal geprüft

Kleidung
Alltagskleidung
Wartezeit
kurz
Geräuschpegel
leise
Toilette
gut
Preisklasse
€€
Parkmöglichkeiten
Garage
Rauchen
untersagt
✎ Zusatzinformationen hinzufügen oder bearbeiten ...

Neue Pinakothek München

Die Neue Pinakothek wurde 1841 auf Wunsch König Ludwig I. erbaut, um seine Privatsammlung zeitgenössischer europäischer Gemälde der Öffentlichkeit zu präsentieren. Die Eröffnung zwei Jahre später glich einer Sensation: Denn zum ersten Mal auf der Welt gab es ein eigenes Museum für die Bilder noch lebender Maler. Alle, die Rang und Namen hatten, waren vertreten. Kunstförderung auf diesem Niveau war zu damaliger Zeit eine Weltneuheit!

[komplett anzeigen]

Bewertungen zu Neue Pinakothek

Deine Erfahrungen mit Neue Pinakothek


4.0
Benutzerfoto

Bewertung zu Neue Pinakothek

Carl J. via Yelp
Very interesting museum, not at least from a historical view of the development of Art in late 1700 to late 1800 during the Romantic period ...weiter auf Yelp



5.0
Benutzerfoto

Bewertung zu Neue Pinakothek

Michael Z. via Yelp
Kultur stand an. Entgegen meinen Usancen für solche Häuser erst am Nachmittag - aber zuvor war ich ja brunchen gewesen. Doch es bot sich ...weiter auf Yelp



4.0

Bewertung zu Neue Pinakothek

iratasan
eigentlich müsste man für die pinakothek zwei reviews schreiben: eins für wochentags und eins fürs wochenende. aber erstmal das grundsätzliche. wer highbrow kunst such, der wird sie hier finden. in massen. unzählige, einzigartige werke aller epochen und unterschiedlichster künstler. allerdings sind die etwas kontextlos zusammengewürfelt, so dass es schon etwas aufwand bedarf, seinen besuch so zu gestalten, dass mein ein konzeptionelles besuchererlebnis hat. da hängen teilweise sachen... weiterlesen
nebeneinander, die nicht nebeneinander hängen sollten. davon ab, reicht ein besucht nicht aus, dafür ist es einfach zu viel und aufgrund der masse nach mehreren stunden auf zu ermüdend. mein vorschlag ist, an 4-5 tagen dort hin zu gehen und das auf zwei wochen zu verteilen, vorausgesetzt das eigene kunstinteresse ist gross genug. wochentags ist die pinakothek ein echtes erlebnis, am wochenende allerdings ein absoluter alptraum. vollgestopft bis zu rand, teilweise mit leuten die den besuch eher als pflicht ansehen, damit sie den kulturellen teil des wochenendes abhaken können.teilweise familien mit kleinen kindern, die verständlicherweise kein interesse an dem ganzen haben und sich "anderweitig beschäftigen". ich wurd mal an nem wochenende von meiner ex hingeschliffen und mir persönlich hat ne familie neben mir den rest gegeben, deren vater meinte "aguggamal der picasso, wie bund der ist". also dann doch lieber wochentags.

[verkleinern]

Als Inhaber kommentieren



5.0

Bewertung zu Neue Pinakothek

eaudecologne
Wie meine Vorgänger, waren wir ebenfalls von der Neuen Pinakothek begeistert. Die Sammlung ist einmalig, und wer sich für die Kunst des 18. bis 20. Jahrhunderts interessiert, wird hier den ganzen Tag (oder am besten mehrere) bleiben wollen. Als Geheimtipp gilt der Eintritt sonntags: Kann es etwas schöneres geben, als die Auseinandersetzung mit den zwölf bekanntesten Sonnenblumen der Kunstgeschichte für den Betrag von einem Euro?

Als Inhaber kommentieren



Weitere Bewertungen anzeigen ...

↑ Nach oben