Bewertung von schlecken zu Residenz München

4

Bewertung zu Residenz München

schlecken
Die Allerheiligen Hofkirche wurde von Leo v. Klenze 1826-1837 erbaut und im 2. Weltkrieg wie so vieles in München schwer beschädigt; erst Mitte 2000 wurde sie in einen Veranstaltungs- und Konzertsaal umgebaut und zeitgemäß restauriert.
Und sie hat im Gegensatz zur miserablen Akustik der Philharmonie im Gasteig eine ganz hervorragende Akustik. Wir waren hier bereits zum zweiten Mal in einem Konzert (Vivaldis "Vier Jahreszeiten" vom Veranstalter Kulturgipfel) und waren erneut begeistert.


* Bewertungen stammen auch von diesen Partnern