Bewertung von SonjaMuenchen zu Heimservice Little Nippon Sushi

4

Bewertung zu Heimservice Little Nippon Sushi

SonjaMuenchen „Sonnenblume“ via iPhone
Ich glaube, das war vor ca. 10 Jahren (wenn nicht noch früher), wo ich hier das erste Mal bestellt habe.
Innerhalb kürzester Zeit wurde es der absolute Lieblings-Lieferdienst.
Wir haben etwa alle 2-4 Wochen dort bestellt (bis Ende 2012).
Mindestbestellwert war damals auch schon 18 €.
Wir haben immer das gleiche bestellt (2x Chicken Curry, eine Suppe, eine Vorspeise) und kamen dann auf einen Gesamtbetrag von 18,80 €.
Für uns hieß es dann nur noch 18/80.
Irgendwann wurde das dann nicht nur in unserer Familie zum geflügelten Wort, sondern auch Freunde hatten wir schon mit dem "Chicken Curry" süchtig gemacht.
Auch sie sagten dann schon: Wenn wir heute zu euch kommen wollen, wollen wir dann 18/80 bestellen?

Aber entweder hat sich unser Geschmack geändert oder es schmeckte einfach nicht mehr so gut wie früher. Zudem wurden die Portionen immer kleiner, weniger Fleisch, weniger Soße, Lieferzeiten immer länger, Essen fast kalt usw.
Und unser Chicken-Curry hat mir gar nicht mehr geschmeckt.

Habe dann mind. 1 Jahr nicht mehr bestellt.
2013 dann doch mal wieder einen Versuch gestartet.
Ich muss sagen, wir wurden positiv überrascht.
Essen kam relativ schnell (45 Minuten), es war heiß, gute Portionen. Geschmack allerdings von mittelmäßig bis sehr gut. Und das Urteil bezieht sich auf identische Gerichte. Also muss man offensichtlich Glück haben, welcher Koch gerade Dienst hat?
Oder die Köche wechseln?

Anschließend haben wir wieder einige Jahre gar nicht mehr dort bestellt. Aber nicht wegen diesem Lieferdienst an sich, sondern wir haben allgemein so gut wir gar nicht mehr liefern lassen.

Jetzt vor kurzem hat es sich wieder ergeben, dass wir dort bestellt haben.

Sushirollen (insbesondere Inside-Out) sind mit 4 € (zur Happy Hour wochentags sogar nur 3,50 €) sehr günstig und dafür ok. Fischanteil könnte für meinen Geschmack natürlich größer sein.
Einmal war das Thunfisch leider extrem grau und hat nicht gut geschmeckt. Ansonsten sind wir aber ganz zufrieden mit dem Sushi.

Die chinesische Frühlingsrolle war früher sehr groß, jetzt ist sie etwa um 1/3 kleiner.
Kostet aber auch nur 2,50 € und schmeckt gut.
Die Sauer-Scharf-Suppe ist hier sehr bräunlich und mild-würzig, so kenne ich sie von früher beim Chinesen. Etwas Schärfe dazu und einen Spritzer Soja und Limette und ich finde sie klasse. Und für 2,10 € eine wirklich große Portion.
Hühnchen mit Zwiebeln für 7 € ist derzeit das Lieblingsgericht meiner Tochter.
Leider gibt es nicht das typische Rind mit Zwiebeln.

Beim nächsten Mal versuche ich mal wieder das Chicken-Curry, bin gespannt.

Für einen Lieferdienst ist das Essen wirklich nicht schlecht.
Kleine Änderungswünsche sind kein Problem.

Gute 3,5 Sterne, die ich aufrunde.
Peeti0610 Also ich muss sagen habe von Asiatischen Essen keine Ahnung, dafür kann man durch deine tolle Bewertung aber etwas dazu lernen. Liest sich schon Appetit anregend klasse.