Bewertung von BaronderNacht zu Dantebad - Sommerbad

5

Bewertung zu Dantebad - Sommerbad

BaronderNacht
Das Dantebad in München ist eines meiner Lieblingsbäder - vorallem im Sommer. Das hat mehrere Gründe. Insgesamt hat das Dantebad im Sommer 5 Becken zu bieten, davon zwei 50m Becken, wovon das im Stadionbereich beheizt ist und somit auch an kühleren Tagen und auch im Winter (!) benutzbar ist. Das Spaßbecken mit Strömungskanal ist ebenfalls im Stadionbereich enthalten und ebenfalls beheizt. Ein weiteres Becken ist mit einer Wellenrutsche und Massagedüsen ausgestattet. Zudem hat der Familien- FKK- Bereich ein eigenes kleines Becken. Die Liegewiesen haben sowohl im Sommerbad, wie im FKK- Bereich durch alten Baumbestand viele schattige Plätze. Zudem gibt es Tischtennisplatten, einen Beachvolleyballplatz und im Boden eingelassene Schachbretter. Auch für die Kleinsten Erdenbürger ist Platz und es gibt einen schön gestalteten Kinderbereich. Im Sommer kostet der Eintritt (Sommersaison 2019) momentan 4,60 € ohne Zeitbegrenzung für Erwachsene und für Kinder/ Jugendliche unter 18 Jahren ist der Eintritt frei. Im Eintritt ebenfalls enthalten ist die dortige Muckibude, wenn man seinen Körper zusätzlich zum Schwimmen noch stählen will. Das Sommerbad ist bei gutem Wetter bis 20 Uhr geöffnet, der Stadionbereich sogar bis 23 Uhr. Die Erreichbarkeit des Bades ist auch gegeben über die U-Bahn- Linie U1 (Haltestelle Westfriedhof) oder über die Straßenbahnlinien 20 und 21 (Haltestelle Borstei) , sowie über diverse Buslinien (Haltestelle Westfriedhof).


Das Einzige, was ich nicht bewerten konnte, war der Saunabereich, da dieser extra Eintritt kostet und ich kein Saunagänger bin.

Ausgeblendete 2 Kommentare anzeigen

* Bewertungen stammen auch von diesen Partnern