Insgesamt 0 Fotos
0 Videos
Bewerte hier diese Location

Bewertungen zu Eiscafé La Roma

    Sommerzeit ist definitiv Eiszeit und da wir an einer anderen Stelle nicht mal zur Kenntnis genommen wurden, schauten wir uns in der Münsteraner Fußgängerzone um so genauer umgeschaut, weil es und definitiv der Sinn danach stand. In einer Passage haben wir es auch gefunden. Für mich ging es als erstes zu der Kachelabteilung, die zwar winzig klein bemessen ist, doch ordentlich rüber kommt. Schade, dass es je Geschlecht nur eine einzige Kabine zur Verfügung steht. Da muss man bisweilen mit... weiterlesen
    Wartezeit gerechnet werden.

    So weit ich gelesen habe, das Eiscafé La Roma wird nicht von dem Pächter betrieben, die die ersten Bewerter hier gekannt haben und von ihnen bedient wurden. Eins kann ich dennoch weiterhin bestätigen: es hat lecker geschmeckt, doch da gab es Abzüge bei den verwendeten Zutaten.

    Die Auswahl ist, im Gegensatz zu unserer Lieblingsdiele recht übersichtlich und preislich ca. 1-1,50 € je Becher teurer, als bei uns. Hier waren mindestens 6 € fällig, die Spezialitäten, die wir ausgesucht haben, kosteten noch mehr.

    Bei solch schönem Wetter, wie wir es erwischt haben, waren alle Tische vor dem Café besetzt, doch darauf hätte ich (wegen meinen trännenden Augen) eh keine Lust gehabt. Drinnen war es nur mäßig besetzt gewesen, doch bis wir bedient wurden, hat sich die Zeit recht lange hingezogen. Nicht nur, weil ein Gang zur Kachelabteilung fällig gewesen ist, sondern auch, auch wegen der recht chaotischen Arbeitsweise des Personals. Das ist der erste Dämpfer, der einen eigenartigen Beigeschmack hinterließ.

    Die Auswahl ist klein, doch zu dem Zeitpunkt schien es fein zu sein. Die Ernüchterung kam erst hinterher. An der kreativität der jeweiligen Betreiber läßt sich erkennen, welchen Stellenwert frische Zutaten bei ihnen besitzen, vor allem wenn dies durch die Fotos suggeriert wird. In der Beziehung werden wir anscheinend von unserem Stammdealer reichlich verwöhnt ;-)!

    Wie sagt man das so schön: Gelüste sind dazu da, um befriedigt zu werden. Mir stand der Sinn nach frischen Beeren, doch da ich in der Woche bereits welche gehabt hatte, fiel mir der Heidelbeerbecher auf. Eine kleine Pfütze hat sich automatisch auf meiner Zunge gebildet. Da stand es außer Frage, dass das auch geordert wurde.

    Nachdem mein Partner zurückgetrudelt war, hat er sich ebenfalls in die karte vertieft, erst zu diesem Zeitunkt (ca. 15 Min. nach dem Betreten) ist endlich jemand „eingetrudelt :-/. Das fanden wir wirklich grenzwertig, hinterher haben wir das Bezahlen anderweitig gelöst, um solche Verzügerungen zu vermeiden!

    Für meinen Freund sollte es ein Eiscafé und ein Pralinenbecher mit den beschwipsten Kirschen sein (ohne Schleichwerbung dafür). Nach einer weile kamen die Sachen bei unseren Tisch an.

    Die Überraschung war wirklich riesengroß: bei den verschiedenen Eiskugeln war alles mögliche dabei, doch nichts, was wenigstens daran erinnern würde :-(. Die Früchte kamen aus dem Glas und die Konsistenz war auch dementsprechend. Das habe ich mir bei einem Preis von fast 7 € anders vorgestellt.

    Der Eiscafé war (aus Sicht meines Partners) ausbaufähig, weil es mehr ein weiterer Eisbecher gewesen ist, bei dem ich aber zugute kam :-D, denn mir hat es bestens geschmeckt! Bei dem anderen Eisbecher gab es keinen Grund zur Beanstandung.
    Laut Rechnung waren knapp 18 € für die 3 Spezialitäten fällig, da wir es aber eilig hatten, haben wir die Rechnung genommen und an der Bedientheke selbst beglichen.

    Für die beiden erwähnten Mankos (langsame Bedienung und enttäuschende Zusammensetzung) ziehe ich lediglich einen Stern ab. Das ist zwar keiner unserer Favoriten, dennoch eine gute Adresse, die wir bei nächstem Besuch ggf. erneut (bei entsprechendem Wetter) ansteuern werden! Wann es sein wird, steht zu diesem Zeitpunkt nicht fest. Wir lassen uns aber gerne überraschen, wenn es so weit sein wird!

    [verkleinern]

    • bestätigt durch Community
    • Ausgezeichnete Bewertung
    Die Eisdiele ist sehr gut gelegen, mitten in der Stadt und hat ein schönes Design;)) Sofort beim Eingang wird man von einer riesen Auswahl an Eissorten empfangen, die schon von der Strasse zu sehen sind und..... nach einen rufen:D
    Das Personal ist neutral, wie Zimmertemperaturwasser, nicht kalt, aber auch nicht von einem warmen Lächeln versehen. Aber dies übersieht man leicht, da die Eissorten in allen Farben und meistens auch in Bergen liegen *___* da läuft auch schon das Wasser im Munde... weiterlesen
    zusammen :-I''''''
    Die Eisbecher haben ihre Qualität, wie von Außen, als auch vom Geschmack her.
    Was mir allerdings nicht so gefiel, war die Lage der Tische, denn es ist so eine Art Korridor/Durchgang zum einen anderen Geschäft und man hat das Gefühl irgendwo am Strassenrand oder Fußgängerzone zu sitzen:/ Dafür kleiner Minuspunkt^^

    [verkleinern]