Bewertung von lukas.zett zu Burgcafé Pippifax

5

Bewertung zu Burgcafé Pippifax

lukas.zett
Das kleine Burgcafé Pippifax in der historischen Feste von Dilsberg ist ein sehr gemütlicher Ort, um einen leckeren Meinl-Kaffee zu trinken und ein Stück selbstgemachten Kuchen, Eis, oder einen frisch zubereiteten Crêpe zu essen. Es gibt aber auch kleinere wechselnde Speisen im Angebot. Die Preise sind sehr human geblieben und das Preis-Leistungs-Verhältnis spitze. Das Café ist sehr familiär und kinderfreundlich. Der Inhaber hat die Räumlichkeiten sehr fantasievoll und interessant gestaltet. Das Café ist wirklich klein und bietet höchstens 20 Sitzplätze. Das macht aber auch seinen Charme aus. An schönen Sonnentagen kann man aber auch draußen gemütlich auf der Gass' sitzen und die Burgatmosphäre genießen.
Das Pippifax ist auf alle Fälle einen Stop bei der Erkundung der Dilsberger Burg wert, um sich zu entspannen und das Flair der Burgfeste auf sich wirken zu lassen.
Gelegentlich und unregelmäßig finden am Wochenende abends kleine Konzerte statt. Die Atmosphäre ist dabei sehr persönlich, da man direkt bei den Musikern sitzt. Gelegentlich ist es daher sinnvoll, auf Ankündigungen auf der Homepage oder der Facebook-Seite zu achten.

Der Beitrag wurde zuletzt geändert