Hermannstrasse 50
63263 Neu-Isenburg
Tel: (06102) 79 81 18
Fax: (06102) 79 81 20
info@softairwelt.de

✓ Überprüfte Adresse

Bewertungen zu Softairwelt

Wie würdest Du diese Location bewerten?


Ich habe mir vor ca 3 Wochen dort eine Softair bestellt eine m4 anfangs schien alles recht gut und ich war überzeugt das sie bald kommen würde als ich aber als ich anfing mich im internet zu informieren hab ich mich umentschieden und habe die Bestellung am 19.10.15 storniert das geld was ich zu diesem Zeitpunkt schon überwiesen hatte hab ich bis zum heutigen tag nicht wieder zurück überwiesen bekommen... Und seit dem haben sie auch nicht mehr auf meine E-mail geantwortet
Ich würde dort nicht mehr bestellen...

Als Inhaber kommentieren

Der Beitrag wurde zuletzt geändert

Was nützen günstige Preise und eine große Auswahl, wenn der Umgang mit den Kunden nicht stimmt!
Meinem Eindruck nach verdient diese Firma einiges über die Versandkosten, die sie bei einem Umtausch bzw. Widerruf einfach nicht zurückerstattet. Fazit: Kundenservice schlecht. Nicht empfehlenswert!
Übrigens gibt es noch andere sehr günstige Händler in dieser Branche, die auch ihre Kunden besser behandeln.

Als Inhaber kommentieren

Der Beitrag wurde zuletzt geändert

Ich habe für meinen Sohn eine Softair bei softairwelt.de bestellt. Da die Waffe defekt war, schickten wir diese in einem versicherten Paket zurück. Was dann passierte schlägt dem Fass den Boden aus. softairwelt.de erstattete uns den Kaufpreis für die defekte Waffe zurück, aber für die mitbestellte Munition nicht. Begründung war folgende: Den Widerruf für die Munition können wir leider nicht akzeptieren, da angebrochene Munitonseinheiten nicht in das Widerrufsrecht fallen. Sie können die... weiterlesen
Munition durch Zahlung des Standardportos wiederhaben. Bitte überweisen Sie in diesem Falle 5,50 Euro an folgendes Konto:..... Sollten Sie sich bis zum 01.09.2011 nicht gemeldet haben, werden wir die Munition kostenfrei entsorgen.
Wie zum Geier soll ich eine Waffe testen ohne Munition? Im weiteren Schriftwechsel schrieb softairwelt.de, dass dem Paket Testkugel beigelegen haben sollen, was aber nicht der Fall gewesen ist! Die Munitionsflasche hat €18.90 gekostet und ich wollte das Geld nicht verschenken. Ich hätte meinen Anwalt einschalten sollen, denn ich fühlte mich um mein Recht betrogen. Wir haben dann die Munition mit Verlust bei Ebay verkauft und wollten die Ware direkt an den Käufer schicken lassen um nicht noch einmal Porto zahlen zu müssen.
Doch softairwelt.de ignorierte unsere Bitte und schickte die Kugeln direkt wieder zu uns. Ich bin stink sauer auf den Laden!! So kann man nicht mit seinen Kunden umgehen!
Wir werden nie wieder bei softairwelt.de bestellen u. raten Anderen davon ab.

[verkleinern]

Ich habe eine Softairwaffe gekauft und wegen nicht gefallen innerhalb der Frist zurückgeschickt. Mir wurde zunächst nur ein Teil des Rechnungsbetrages Gutgeschrieben. Nach mehrmaligem Schriftwechsel per E-Mail wurden mir dann doch auch die Versandkosten erstattet. Die Firma Softairwelt war der Meinung, das die Hinsendekosten nicht zu erstatten seien und verweist hier auf die AGBs. Ich musste den Herren dann erst einmal die Rechtslage erklären, das ein solcher Passus in den AGBs unwirksam ist.... weiterlesen
Dann wurde darauf Hingewiesen, das diese Regelung "umstritten" sei. Was man dort für "umstritten" hält, Interessiert mich jedoch herzlich wenig. Ich will nur, was mir zusteht. Nun, die Rücksendekosten kann der Händler per AGB auf den Kunden abwälzen (obwohl erste Gerichte dazu anders entschieden haben), was dieser Händler natürlich auch tut (Viele andere Händler handhaben dieses wegen der unklaren Rechtslage schon anders und erstatten auch die Rücksendekosten). Die Hinsendekosten betrifft dies jedoch nicht. Diese sind zu erstatten! Warum muss ich als Kunde denen das erst erklären? Wie Reagiert man hier erst auf Reklamationen? Muss man denen auch in dem Fall erst erklären, was Recht und Gesetz ist? Und wartet dann unter Umständen Tage-, Wochen- oder Monatelang auf seine gekaufte Ware oder (wie ich) sein Geld? Mein Fazit: Nie wieder!

[verkleinern]

Habe ca. 6 Wochen alte, defekte Softairpistole reklamiert. Pistole nur innerlich defekt, lies sich nicht mehr spannen und klapperte. Sorgsamst verpackt abgeschickt.
Reaktion: sofortige Rücksendung in nunmehr teilw. zerbrochenem Zustand mit dem lapidaren Vermerk: "Sieht nach grober Gewalteinwirkung aus, deshalb keine Gewährleistung."
Der eigentliche Fehler hat dort niemanden interessiert. Wie die Waffe beschädigt worden ist, läßt sich freilich nicht nachvollziehen.
Fazit: hier kauft man besser nichts. Bei Reklamation besser mit Zeugen und ggf. versichert schicken, da man nicht weiß, was mit seinen Sachen sonst passiert.