Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation

Neueste Bewertungen für Neunkirchen / Saar

  1. Userbewertung: 1 von 5 Sternen
    von BoDy82

    Total unfreundliche Disponenten!! Ware steht seit über einer Woche im Zentrallager und wird nicht ausgeliefert, angeblich zuwenig Kapazitäten frei!?! Einmal und Nie WIEDER!!!! Service Wüste Deutschland.

    geschrieben für:

    Speditionen in Neunkirchen an der Saar

    Neu hinzugefügte Fotos
    Bewerten


    1.
  2. Userbewertung: 1 von 5 Sternen
    von Morrone

    Wir waren sehr unzufrieden. Wir hatten Hauptspeise bestellt für 23 Personen. Aber nur 18 Personen bekamen was von dem Essen. 5 Personen gingen leer aus, wo wir Pizzas bestellen mussten. Nur von dem Sommergemüse wurde genügend geliefert.
    All unsere Gäste waren sehr enttäuscht.
    Ich selbst kann das Essen an sich nicht bewerten ob es gut oder nicht gut geschmeckt hat, weil ich selbst nichts probieren konnte.
    Kartoffelgratin und Spätzle waren in den Behältern im Bodenbereich angeklebt so das ein viertel weggeworfen wurde. Ich habe Tiefkühlpommes im Backofen schnell gebacken.
    Ich habe Fa. Peitler darüber informiert, die allerdings nicht einsichtig waren und kein entgegenkommen zeigten. Obwohl 23 Personen es bezeugen konnten. Es hieß: ,, Teller wären zu voll gepackt gewesen womöglich bei den 18 Leuten''
    Frechheit.

    geschrieben für:

    Zeitarbeit / Partyservice in Wellesweiler Stadt Neunkirchen an der Saar

    Neu hinzugefügte Fotos
    Bewerten


    2.
  3. Userbewertung: 3 von 5 Sternen

    Über das Kaufland kann ich nichts sagen da ist alles top,doch in der Metzgerei arbeitet eine Frau die nimmt es mit der Sauberkeit nicht so ernst . die Metzgerei ist eine Schröder Filiale die Frau um die es geht hat auf ihren Namensschild Frau Wagner stehen bei ihr kann ich nur abraten irgendwas uneingeschweistes zu kaufen.in der Zeit als ich dort arbeitete so zirka 5 std.hat sie sich nicht einmal die Hände gewaschen. Des weiteren hat sie die Finger nach ein Verkauf abgedeckt. Ich kaufe dort nichts mehr meine Kollegen natürlich auch nicht .

    geschrieben für:

    Lebensmittel / Verbrauchermärkte in Neunkirchen an der Saar

    Neu hinzugefügte Fotos
    Bewerten


    3.
  4. Userbewertung: 1 von 5 Sternen

    Einfach nur nie wieder. Total empathielos und unverschämt. Wenn man den schwersten Weg mit seinem Haustier antreten muss, sollte man diese Praxis meiden. Sowas hab ich noch nie erlebt.

    geschrieben für:

    Fachärzte für Tiermedizin in Wiebelskirchen Stadt Neunkirchen an der Saar

    Neu hinzugefügte Fotos
    Bewerten


    4.
  5. Userbewertung: 1 von 5 Sternen
    von Selinda

    Ein Arzt, der im Anmeldebereich sagt: Ihr Tochter hat kein Problem mit der Pille, ihre Tochter hat ein Problem mit ihrem Gewicht..... sollte seine Approbation abgeben!

    Weder meine Erklärung, daß ich als junge Frau mit sehr großen Schmerzen während der Regelblutung zu kämpfen hatte, noch die Tatsache, daß dieser Arzt meine Tochter keine 2 Minuten gesehen hat, gibt ihm das Recht solche eine Beurteilung zu fällen. Und das auch noch im Anmeldebereich! Natürlich habe ich diesen Satz, nicht auf sich beruhen lassen, sondern habe diesem Arzt gesagt, was er sich erlaubt solch ein vorschnelles Urteil zu fällen. Daraufhin erwiderte dieser Mensch, ich solle nicht aggressiv werden???? Man ist also schon aggressiv, wenn man eine Antwort erwidert???

    Offensichtlich sind in dieser Praxis nur Patientinnen erlaubt, die den Mund halten, keine Fragen stellen und der Arzt sich als Gott aufspielen kann!!!

    Wir werden dieses Verhalten der Krankenkasse melden!!!


    5.
  6. Userbewertung: 1 von 5 Sternen

    Ich kam zu dieser Kanzlei, weil mich mein Autohaus dazu "gebracht" hat. Bei Reparaturannahme musste ich unterschrieben das im Klagefall ich diese Kanzlei beauftragen werde. Wenn Sie Ihren Fall verlieren möchten dann sind Sie bei dieser Kanzlei richtig. Kostenübernahme der Versicherung war nie ein Thema, das wurde nicht mal im Prozess erwähnt. Komisch das die Gutachter der Meinung waren das der Unfang der Reparatur nicht zum Ausmaß des Unfall passte, zu viel repariert?? Nein das kann ja nicht sein.. am Ende ´sind immer Sie Schuld, Sie hatten einfach einen Unfall vorher..

    geschrieben für:

    Rechtsanwälte in Neunkirchen an der Saar

    Neu hinzugefügte Fotos
    Bewerten


    6.
  7. Userbewertung: 4 von 5 Sternen
    von Biba

    Wenn ich im Saar-Park-Center in Neunkirchen bin, und das bin ich oft, führt mein Weg fast immer ins Depot. Die führen jede Menge Dinge, die die Welt nicht braucht, aber das Leben schöner machen. Kerzen, Geschirr, Kissen, Gläser, Dekoobjekte etc.

    Und ich geb´s zu, ich bin ein Schnäppchenjäger. Immer kurz nach Ende einer Saison (Weihnachten, Ostern etc.) findet man viele Dinge reduziert und schließlich gibt es Weihnachten jedes Jahr.

    Aber auch eine große Auswahl an Tischsets haben sie, ich mag Tischsets gerne; wenn man verschiedene hat, kann man einen Tisch immer wieder schnell neu dekorieren. Mit ein paar Accessoires, die das Depot ja nun auch hat, kann man seinen Besuch immer mit einem neuen Look überraschen. Ich behaupte mal, dass im Depot immer alles sehr schön präsentiert wird, und ich mich dadurch schnell verführen lasse. Wie schon geschrieben: Dinge die die Welt...

    geschrieben für:

    Kurierdienste / Dekorationen in Neunkirchen an der Saar

    Neu hinzugefügte Fotos
    Bewerten


    7.
  8. Userbewertung: 3 von 5 Sternen
    von Biba

    In Neunkirchen liegen sich Rofu und Boss sowie Dänisches Bettenlager direkt gegenüber und da wir gerne spielen, ist ab und zu ein Abstecher ins Rofu drin. Allerdings haben wir uns vorher schon über diverse Spiele kundig gemacht, denn die Katze im Sack usw. Wir halten es eher umgekehrt als so viele heutzutage. Wir schauen uns im Internet Produkte an und versuchen diese dann beim Händler vor Ort zu kaufen (klappt nicht immer) und nicht umgekehrt, lassen uns beim Händler vor Ort beraten und kaufen dann im Internet. Carcasonne war von dort und jetzt haben wir Azul, Spiel des Jahres 2018, im Auge. Aber zuerst muss ich mir das im Internet genauer anschauen.

    Das Personal? Weiß ich jetzt gar nicht, weil wir immer sehr zielstrebig vorgehen, fragen höchstens mal, wo wir dies oder jenes finden. Das hat gar keine Chance sich näher mit uns zu beschäftigen. Irgendwie wirkt der Laden schon ein wenig wie eine Lagerhalle und reizt mich nicht wirklich darin zu schlendern und zu schauen. Naja, so ein wenig schlendern wir schon rum, ich muss mir halt immer die Deko anschauen, die aktuell in ist, also Ostern etc. aber angesprochen hat uns noch niemand.

    Übrigens, wer gerne spielt... Patchwork ist ein Spiel für 2 Personen und ist jedes Mal anders. Rofu führt das allerdings nicht, mussten wir - leider - im Internet bestellen.

    geschrieben für:

    Spielwaren in Neunkirchen

    Neu hinzugefügte Fotos
    Bewerten


    8.
  9. Userbewertung: 4 von 5 Sternen
    von Biba

    Ich kann mich meinem Vorredner Patrick H. nicht anschließen, wobei ich ihm sein Empfinden nicht absprechen möchte. Kommt halt immer drauf an, wer gerade Dienst hat.

    Wir gehen öfter mal in den Laden, weil ich lieber in so kleine Möbelhäuser gehe, als in die riesigen. Natürlich ist dann auch die Auswahl eingeschränkt. Aber ich gene nicht dorthin, um Möbel zu kaufen, sondern eher für Accessoires, wie Kissen oder Gardinen etc.
    Wir hatten so einen Blumenhocker aus Holz und wollten einen zweiten dazu. Also ab ins Dänische Bettenlager, denn von dort stammte auch der erste. Es standen diverse Kleinmöbel aus der Serie herum, aber leider nicht der Blumenhocker. Auf unsere Frage hin ist der Mitarbeiter mit uns zum PC und hat nachgeschaut - leider nicht mehr im Sortiment.

    Natürlich passiert es uns auch mal, dass uns niemand anspricht, aber eigentlich mag ich das nicht, schaue mich zuerst einmal um und frage, wenn ich etwas wissen will. Wobei, wenn man herein kommt und es fragt jemand, ob man helfen kann - das ist schon in Ordnung.

    geschrieben für:

    Betten / Wohnaccessoires in Neunkirchen an der Saar

    Neu hinzugefügte Fotos
    Bewerten


    9.
  10. Userbewertung: 5 von 5 Sternen
    von Biba

    Letzen Juni haben wir uns eine neue Couch gekauft: rotes Leder! Nun passten die Kissen in der Farbe nicht mehr und überhaupt, ich wollte lieber so kuschelige und nicht welche, die innen mit dieser komischen Watte gefüllt sind und von daher recht steif daher kommen. Die hatten wir nämlich und sollten nun im Garten unsere Loungemöbel verschönern. Man soll es nicht glauben, ich suche und suche über Wochen und Monate, und bin letzte Woche dann auch mal zu Möbel Boss. Und siehe da, genau meine Kissen lagen da.

    Drei habe ich mir geholt in der Größe 50x50 cm, voll im Glauben, das ist die Größe, die auch die neuen Überzüge haben. Glauben heißt, nicht wissen. Die passten nämlich nicht. Am Samstag wieder hin zum Umtauschen, aber wie der Teufel es will... Ich bewahre alle Quittungen und sonstigen Kaufbelege in einer Schachtel auf, falls man mal was umtauschen oder reklamieren will oder muss. Kennt ihr Murphys Gesetz? Ja! Genau! Alle Quittungen der letzten 50 Jahre sind da, nur diese eine, die gebraucht wird, ist nicht auffindbar. Das Altpapier habe ich durchwühlt, alle Taschen, das Auto - keine Quittung. Dafür aber noch die Rechnung aus dem Restaurant, in dem wir anschließend waren.

    Trotzdem rein in den Laden, und der netten Dame an der Kasse die Geschichte erzählt. "Wann waren Sie da?" Ich: "Letzten Samstag." Sie findet nichts, was an diesem Tag zu meinem Einkauf passen würde. "Vielleicht Samstag davor?", werfe ich ein. Da kommt mir der Gedanke, dass im Auto ja die Restaurantrechnung liegt. Darauf steht auch das Datum. Nicht Samstag - nee, es war der Mittwoch. Also kommt zu meinem nichtvorhandenen Orientierungssinn auch noch ein schlechtes Erinnerungsvermögen hinzu.

    Jedenfalls war der Kauf jetzt auffindbar und die Dame hat umgetauscht. Ich habe mich für die Mühe bedankt, die ich ihr gemacht habe, und sie meinte: "Wir wollen doch, dass sie mit uns zufrieden sind!"

    Hab ganz vergessen: natürlich sind wir anschließend zu Jacopini, ist ja praktisch daneben. Dieses Mal gab es Pizza zum Mittagstisch, aber was für eine. Kein Vergleich zu den Dingern, die man in den "normalen" Pizzerien bekommt.

    geschrieben für:

    Möbel / Betten in Neunkirchen an der Saar

    Neu hinzugefügte Fotos
    Bewerten


    10.