Bewertung von Konzentrat zu Südkap-Galerie-Café

5

Bewertung zu Südkap-Galerie-Café

Konzentrat „Frühaufsteher“
Ein nettes, kleines Lokal als Cafè und Galerie im Untergeschoß einer 2017 neu errichteten Ferienwohnanlage. Alles sehr sauber, modern und gleichzeitig geschmackvoll eingerichtet.
Besonders gut sitzt man bei schönem Wetter draußen vor der Tür mit Blick auf die Ostsee.

Das Inhaberehepaar ist gleichzeitig künstlerisch tätig, eigene Arbeiten und auch Kunstgegenstände von anderen Künstlern werden im Cafè, gleichzeitig somit auch in der Galerie, ausgestellt und zum Verkauf angeboten. Das Angebot an Speisen und Getränken ist nicht sehr umfangreich, aber erlesen. So wird der Kuchen in Bio-Qualität selbst gebacken, auch bei den Getränken erhält man keine 0815-Ware. Es gibt z.B. 3 Sorten Gin, die ich bislang noch gar nicht kannte. Die Inhaberin, gleichzeitig als Bedienung tätig, weiß einiges dazu zu erzählen. So kommt ein Gin aus einer Hamburger Manufaktur , die Geschichte dazu erfährt man hier, ein anderer Gin ändert beim eingießen in Tonicwater die Farbe.

Auch andere Mixgetränke, Kaffeespezialitäten oder einfach nur Wein, Bier oder Wasser werden mit Sorgfalt zubereitet und freundlich serviert.
So lässt sich der Urlaub gut aushalten.
Wir fühlten uns im "Südkap" außerordentlich wohl und kommen im nächsten Jahr sehr gern wieder.

Der Beitrag wurde zuletzt geändert