Bewertung von Blattlaus zu Neustadter Weihnachtsmarkt

5

Bewertung zu Neustadter Weihnachtsmarkt

Blattlaus „Freizeitgestalter“
Neustadt ist eigentlich das ganze Jahr über schön.
Mit seinen historischen Häuserfassaden an der schmalen Fußgängerzone und zahlreichen kleinen Geschäften immer ein Grund hier her zu fahren.

Der Weihnachtsmarkt befindet sich auf dem Marktplatz. Umgeben von Rathaus, Stiftskirche und Scheffelhaus, hat er eine schöne mittelalterliche Kulisse.

Hier riechts verführerisch nach Crepes, Waffeln, Kartoffelpuffer und Dampfnudeln.
Wers herzhafter mag, die leckere Pfälzer Bratwurst kommt auch immer an.

An den Ständen kann man regional hergestelltes Holzspielzeug bewundern, Ergebirgische Räuchermännlein,Tee, Gewürze, Kerzen, Besen und Bürsten, alles was man so mehr oder weniger gebrauchen könnte.

Ich war oft und gerne hier, in den letzten Jahren verlegten wir unseren Besuch aber immer auf den 6. Januar, da ist in der Pfalz kein Feiertag, und man kann es mit einem Einkaufsbummel verbinden.
Es gibt dann immer noch ein paar Stände bei der Kirche, aus Tradition gibts dann eine Dampfnudel mit Vanillesauce.

Der Beitrag wurde zuletzt geändert