Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation

Neueste Bewertungen für Niedenstein

  1. Userbewertung: 1 von 5 Sternen

    via Android


    es gehören zur Bedienung der kaffeetrinker und der kaufkundschaft Zwei Mitarbeiterinnen hinter die Theke !!

    geschrieben für:

    Bäckereien in Niedenstein

    Neu hinzugefügte Fotos
    Bewerten


    1.
  2. Userbewertung: 5 von 5 Sternen

    Beratung und Freundlichkeit sind nicht zu überbieten. Keine Wartezeiten und regelmäßige Informationen über Angebote. Besser geht's nicht.

    geschrieben für:

    Apotheken in Niedenstein

    Neu hinzugefügte Fotos
    Bewerten


    2.
  3. Userbewertung: 5 von 5 Sternen

    Beratung und Freundlichkeit sind nicht zu überbieten. Keine Wartezeiten und regelmäßige Informationen über Angebote. Besser geht's nicht.

    geschrieben für:

    Apotheken in Niedenstein

    Neu hinzugefügte Fotos
    Bewerten


    3.
  4. Userbewertung: 1 von 5 Sternen
    von VauVau

    Auf jeden Fall viel Zeit mitbringen, wenn Sie Käse/Wurst/Fleisch kaufen wollen - das Personal ist fast immer in ein längeres privates Gespräch mit einer Kollegin oder einer Kundin vertieft! Das Wahrnehmen neuer Kunden, die auf Bedienung warten, gehört nicht zu den Stärken des Personals...

    geschrieben für:

    Lebensmittel / Verbrauchermärkte in Niedenstein

    Neu hinzugefügte Fotos
    Bewerten


    4.
  5. Userbewertung: 5 von 5 Sternen

    Hallo, ich bin seit vielen Jahren Kundin im Hundesalon Becker. Ich war mit unterschiedlichen Hunden dort und immer hochzufrieden. Da bei mir eine räumliche Distanz dazwischen liegt, war ich auch das eine oder andere Mal in einem anderen Salon, so dass ich Unterschiede durchaus bewerten kann. Frau Becker ist ausgesprochen kompetent, arbeitet schnell und präzise und ist immer sehr liebevoll mit den Hunden. Solange ich Hunde habe und Frau Becker ihren Salon, werde ich immer wieder dort hingehen.
    Karin Diening

    geschrieben für:

    Hundesalons in Metze Stadt Niedenstein

    Neu hinzugefügte Fotos
    Bewerten


    5.
  6. Userbewertung: 1 von 5 Sternen

    Mein Mann und ich suchten nach einem Grundstück, da uns das von Herrn Brede sehr gut gefiehl machten wir ein treffen aus. Wir müssen dazu sagen, dass wir schwer enttäuscht waren/sind von Herrn Brede. Es war von Anfang an klar das wir nur ein Grundstück brauchen, da wir ein Haus schon haben, was auch mehrfach im Gespärch zur sprache kam. Er selbst wollte aber eins uns mehrfach anbieten was wir nicht verstanden haben, aber später merkten wir es gehöre nicht zu seinen bestimmten Anbietern,dennoch wollte er uns an einen anderen Hausanbieter vermitteln.Nachdem wir dies beneinten bot er uns ein anderes Grundstück an auf dem wir "frei" bauen könnten ohne speziellen Hausanbieter.In der Internetanzeige stand nichts dabei das wir einen bestimmten Hausanbieter für das Grundstück benötigen. Nach langem diskutieren hat uns Herr Brede vor dem Grundstück stehen gelassen und ist dann einfach weg gefahren. Unseriös, unhöflich, keine Weiterempfehlung unserer seits.

    geschrieben für:

    Immobilien in Niedenstein

    Neu hinzugefügte Fotos
    Bewerten


    6.
  7. Userbewertung: 2 von 5 Sternen

    Zimmer haben einfache Ausstattung,
    Frühstück nicht empfehlenswert, wenig Auswahl.
    Übernachtungspreise für dieses Landhotel überteuert.

    geschrieben für:

    Hotels in Niedenstein

    Neu hinzugefügte Fotos
    Bewerten


    7.
  8. Userbewertung: 5 von 5 Sternen
    von Nike

    10.06.2015

    Im Vorbeifahren entdeckten wir zufällig dieses Café und auf den ersten Blick dachte ich erst an eine Terrasse eines Wohnhauses als einen gastronomischen Betrieb, wenn da nicht ein Aufsteller gestanden hätte, der das Tortenangebot des Tages angepriesen hätte.

    Da das Navi uns irgendwie ein wenig an der Nase herum führte - es war wohl eher eine menschliche Unzulänglichkeit bei der Eingabe von Koordinaten, die uns um den Pudding herumführte - entschlossen wir uns, die Runde durch den Ort noch einmal zu drehen und spontan genau vor diesem inzwischen als Scheunen - Café identifizierten Ort abzubrechen.

    Schließlich waren wir schon an der Altenburg - einer frühzeitlichen Wallanlage und Fliehburg - etliche Kilometer gewandert und der Kaffeedurst meldete sich.

    Wir wurden sehr freundlich empfangen und konnten uns einen der freien Tische entweder drinnen oder draußen aussuchen. Bei herrlichem Sommerwetter fiel unsere Wahl auf eine Gruppe Gartenmöbel unter einem Sonnenschirm auf der Terrasse , nur wenige Meter von unserem Fahrzeug entfernt, dessen Heckklappe wir geöffnet hatten, um unserem Schnuffelwuffel ein angenehmes Klima in seiner Ruhebox zu gewährleisten - der sollte sich nämlich von der Wanderung , die er in mindest dreifachen Länge absolviert hatte ;-) - ruhen.

    Die Wahl von Kuchen und Torte, die im Inneren der ehemaligen Schmiede in einem Kühlschrank mit Glastür präsentiert wurden, fiel recht schwer: da gab es Schwarzwälder Kirsch, Buttercreme, aber auch nach Landfrauenrezepten Gebackenes mit interessanten Namen wie Dreitage - Torte , Iss - dich - dumm - Kuchen usw..

    Wir entschieden uns zunächst für Schwarzwälder Kirsch und Buttercreme mit einem Pott Café und später teilten wir uns noch ein weiteres Stück Torte mit einem Boden aus Nussteig, Preisselbeersahne und Keksdecke, deren Name mir entfallen ist. Nach der Wanderung hatten wir richtig Appetit. Die selbstgebackenen Torten schmeckten wunderbar so wie ich sie einst von meiner Oma kannte und der Kaffee ebenfalls.

    Da mein Bester noch eine kurze Runde über die Niedensteiner Kuppe drehen wollte, ich aber schon genug hatte, blieben wir dann hier länger hängen als geplant. Während er sich also nochmals auf den Weg begab, genoss ich die Feiertagsruhe auf der Terrasse vor der Schmiede bei einem erfrischenden Getränk. Herr Schnuffelwuffel döste in seiner Box. Selbstverständlich hat er auch eine Schüssel Wasser angeboten bekommen, aber er hatte seinen Durst bereits an einem Brunnen mit erfrischendem Quellwasser gestillt.

    Die Inhaberin bewirtete ihre Gäste, als handele es sich um privaten Besuch. Sie setzte sich hier und dort einmal mit an den Tisch und pläuschte, nahm dann wieder Bestellungen auf und servierte Kaffee und Kuchen sowie Ahle Worscht.
    Auch kam sie an unseren Tisch und plauderte ein wenig mit mir über Gott und die Welt und über die wunderschöne Gegend als Wanderrevier.

    Als mein Bester nach geraumer Zeit zurück kehrte, passte bei ihm auch noch ein kühles Bierchen, eine Portion "Ahle Worscht", Leberwurst und Brot. Ich durfte probieren und wir waren uns einig, dass auch die Wurst sehr lecker und von hervorragender Qualität war.

    Kaffee und Kuchengedeck kosteten jeweils 4,50 € und der Teller mit Ahler Worscht 5,80 €. Zusammen mit unseren Kaltgetränken kamen wir so auf um die 20 €.

    Nur wenige Tage später kehrten wir nach einer weiteren Wanderung in dieser Gegend hier wieder zur Kaffeezeit ein und die Inhaberin freute sich sichtlich, dass wir erneut vorbei schauten. Heute wurden andere Torten angeboten. Wir entschieden uns jeder für ein Stück Birne - Mocca - Torte.
    Diesmal blieben wir nicht so lange hier hängen, da es schon später am Nachmittag war. Wieder saßen wir bei herrlichem Sommerwetter draußen. Auf dem Weg zum WC kam ich durch den Gastraum.

    Der Gastraum in der Scheune wirkt eher wie ein großes Esszimmer und Museum, als ein gastronomischer Betrieb. Zahlreiche Antiquitäten schmücken liebevoll zusammen gestellt und dekoriert den Raum. Ich schaute sie mir Interesse halber an.
    Originell finde ich auch zahlreiche große umhäkelte Gegenstände mit denen das Café dekoriert ist, wie z. B. eine Laterne, ein Fahrrad und einen Stuhl - fehlt nur noch die berühmte umhäkelte Klopapierrolle. ;-) Die bepflanzten Badewannen vor dem Café grenzen die Terrasse zur Straße hin ab.

    Die WC´s sind einfach, aber sehr sauber.

    Wenn wir wieder in der Gegend um Bad Emstal/Niedenstein wandern, werden wir auf jeden Fall in dieses Café mit seinem ganz besonderen Charme erneut einkehren.

    geschrieben für:

    Cafés in Niedenstein

    Neu hinzugefügte Fotos
    Bewerten

    Ausgeblendete 23 Kommentare anzeigen
    ubier Tolle Beschreibung einer außergewöhnlichen Location! Aber - Hand auf den Bauch, Nike: Jeder 1 1/2 Stück Kuchen - da hättest Du mit Schnuffelwuffel auch die dreifache Strecke laufen müssen!
    mrs.liona Wie herrlich Du beschreibst, ich bin voll und ganz dabei (und habe jetzt schlimmen Kuchen-Hunger !!!).
    Danke für's Mitnehmen, und herzlichen Glückwunsch zur Auszeichnung.
    EvaK Mir geht's genauso wie miss liona! Die Bewertung weckt definitiv Schwarzwälderkirschgelüste ;). Glückwunsch zum Däumchen, Nike!
    Jenny-Muc Ein Café ganz nach meinem Geschmack, schade dass es so weit weg ist.
    Danke für den tollen Beitrag und die Bebilderung und Glückwünsch zum wirklich verdienten Grünen Daumen!
    Nike Zunächst erst einmal freue ich mich sehr, dass euch diese Entdeckung ebenso gefällt wie mir und ich bei Euch ganz großen Tortenhunger geweckt habe. Das Café in der ehemaligen Schmiede ist für mich ein richtiges kleines Highlight und ein Geheimtipp , welchen ich einfach nicht für mich behalten konnte ;-)
    Vielleicht kommt ja jemand von Euch einmal in diese wunderschöne Gegend zwischen Kassel und Fritzlar und erinnert sich an dieses Café.

    Danke auch für die Begrünung!

    LUT, dass es sich um Landfrauenrezepte handelt, habe ich durch Nachfrage bei der Inhaberin erfahren - hätte ich vielleicht erwähnen sollen.

    Eberhard W. Und schon wieder gibt es "Diabetiker-Schonkost"
    wunderbar ! - Auch von mir herzliche Glückwünsche
    zum "Däumchen".
    FalkdS Toll be- und geschrieben, Danke schön, Daumenglückwunsch.
    Ich glaub, ich muss erst mal zu Thonke, meinem Lieblingsbäcker...
    Konzentrat Sehr schöner Bericht mit tollen Infos, die Lust auf einen Besuch in der Alten Schmiede machen.
    Glückwunsch zum grünen Daumen.
    diepolz Normalerweise lasse ich Kuchen und Toten ja links, rechts oder auch vor mir liegen. Ich mag sie sehr aber ...

    Sollte ich jemals hierhin kommen, werde ich alle Bedenken über Bord schmeissen und möglichst umfänglich probieren. ;-)

    Vielen Dank liebe Nike, das war wieder ein ganz besonders packender und wunderbar geschriebener Bericht, der völlig zu Recht ausgezeichnet worden ist.

    Herzlichen Glückwunsch und LG.
    eknarf49 Liebe Nike, wieder einmal ein Bericht, den zu lesen nur Freude macht. Vielen Dank dafür und natürlich herzlichen Glückwunsch zum GD.
    Nike Danke, eknarf. Habe mir jedenfalls Mühe gegeben, einige Erfahrungen kultureller und kulinarischer Art im Reisegepäck mit nach Hause zu bringen.
    Gloria73 Kulinarisch, wie kulturell ein toller Tip :)
    Wenn auch nachträglich: Glückwunsch zum grünen Daumen!

    bestätigt durch Community

    Checkin

    8.
  9. Userbewertung: 5 von 5 Sternen

    super Fotograf- geht auf die Kundenwünsche ein , nennt seine Ideen um das beste zu realisieren.
    Gemeinsam findet er den weg zu besten Einstellungen.
    Absolut empfehlenswert.
    Gutes Preis- Leistungsverhältnis.

    geschrieben für:

    Fotostudios in Kirchberg Stadt Niedenstein

    Neu hinzugefügte Fotos
    Bewerten


    9.
  10. Userbewertung: 5 von 5 Sternen

    Wirklich nette leute, für Katzen ein Fünfsterneplatz, alles sauber + korrekt + schön gemacht, wir kommen wieder!!!

    geschrieben für:

    Tierpensionen in Niedenstein

    Neu hinzugefügte Fotos
    Bewerten


    10.