Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation

Neueste Bewertungen für Niederaula

  1. Userbewertung: 5 von 5 Sternen

    Bestes Unternehmen. Hier wird Arbeitnehmerfreundlichkeit noch Großgeschrieben. Ich arbeite nun seit 3 Jahren in diesem Betrieb als Berufskraftfahrer. Die Bezahlung ist pünktlich und stimmt, die Arbeit ist angemessen und der Umgang mit den Kollegen ist gut. Prima Geschäftsklima!!!


    1.
  2. Userbewertung: 5 von 5 Sternen

    Danke für die nette Bewirtung und hoffe bis bald einmal. Liebe Grüße von Sabine Weiffenbach und Partner

    geschrieben für:

    Ferienhäuser in Niederaula

    Neu hinzugefügte Fotos
    Bewerten


    2.
  3. Userbewertung: 4 von 5 Sternen

    via Android


    Wir bestellten Schnitzel, welches von der Bedienung trotz gut gefüllten, Restaurant recht fix serviert wurde. Auch an anderen Tischen wurde schnell die Bestellung aufgenommen und fix serviert. Top!

    Der Salat wurde gebracht und auch das Schnitzel zusammen mit Bratkartoffeln auf einem reichhaltig gefüllten Teller. Eine Riesenportion!

    Das Fleisch war gut gebraten und schmeckte vorzüglich.

    Bratkartoffeln waren von der Konsistenz etwas lasch aber gut gewürzt und lecker.
    Absolut tolles Preis- Leistungsverhältnis.

    Der Preis für 2 Schnitzel mit Beilagen und Getränke lag bei 29 €.

    Eine Portion ließen wir zur Hälfte einpacken.
    Es schmeckte am nächsten Tag noch genau so gut.

    Wir kommen gerne wieder.

    geschrieben für:

    Restaurants und Gaststätten in Niederaula

    Neu hinzugefügte Fotos
    Bewerten


    3.
  4. Userbewertung: 1 von 5 Sternen

    Das Projekt BHKW wurde sehr schlecht betreut: fehlerhafte Vertragsunterlagen, Wartungskosten, die 50% über denen anderer Senertec-Center liegen, Schriftwechsel, in dem sich völlig im Ton vergriffen wurde, alte Zähler, die teuer verkauft wurden. Überhaupt nicht kunden- und lösungsorientiert. Nicht zu empfehlen! Arbeite wegen der schlechten Erfahrungen deswegen jetzt mit Senertec Sendenhorst zusammen. Das klappt viel besser!

    geschrieben für:

    unbekannte Branche

    Neu hinzugefügte Fotos
    Bewerten


    4.
  5. Userbewertung: 4 von 5 Sternen

    via Android


    Wir bestellten Schnitzel, welches von der Bedienung trotz gut gefüllten, Restaurant recht fix serviert wurde. Auch an anderen Tischen wurde schnell die Bestellung aufgenommen und fix serviert. Top!

    Der Salat wurde gebracht und auch das Schnitzel zusammen mit Bratkartoffeln auf einem reichhaltig gefüllten Teller. Eine Riesenportion!

    Das Fleisch war gut gebraten und schmeckte vorzüglich.

    Bratkartoffeln waren von der Konsistenz etwas lasch aber gut gewürzt und lecker.
    Absolut tolles Preis- Leistungsverhältnis.

    Der Preis für 2 Schnitzel mit Beilagen und Getränke lag bei 29 €.

    Eine Portion ließen wir zur Hälfte einpacken.
    Es schmeckte am nächsten Tag noch genau so gut.

    Wir kommen gerne wieder.

    geschrieben für:

    Restaurants und Gaststätten in Niederaula

    Neu hinzugefügte Fotos
    Bewerten


    5.
  6. Userbewertung: 2 von 5 Sternen
    von Nike

    11.09.2016

    Vorliegend handelt es sich um ein Bäckereicafé.

    Man kann direkt davor Parken. das Café teilt sich den Parkplatz mit einem Raumausstatter.

    Im Eingangsbereich befindet sich eine Theke mit Backwaren, an der man auch verschiedene Frühstücksangebote in Selbstbedienung bestellen kann.

    Es schließt sich ein recht großer Cafébereich an. Im Sommer kann man auch draußen sitzen, ist mir wegen der vorbeiführenden B 62 jedoch zu laut.

    Vergangenen Samstag wollten wir noch frühstücken, nachdem wir etwas in der Gegend erledigt hatten, um anschließend unsere Fahrt zum Mini - golocal - Treffen in Bad Oeynhausen mit joergb. und dessen Partnerin anzutreten.

    Weil wir abends essen gehen wollten, sollte es ein reichhaltiges, sättigendes Frühstück sein.

    Wir bestellten jeweils ein Frühstück mit Rühreiern, dazu Kaffee bzw. Milchkaffee.
    Bacon war aus. Okay, dann gerne auch ohne Bacon.
    Bei den Brötchen kann man nur normale Weizenbrötchen Wählen, Körner kosten extra. Okay, dann halt normal.
    Später entdeckte ich auf der Karte mit der Frühstücksauswahl die Abbildung eines Brotkörbchens mit Körnerbrötchen.
    Ich habe es nicht reklamiert, aber verärgert registriert.

    Nach einer Weile war der Kaffee fertig, den wir an der Theke abholten.
    Etwas später kamen dann auch die Brötchen und zwar in einem Korb ohne Serviette, in welchem sich noch Krümel bzw. Körner von Körnerbrötchen befanden.
    Die Portionen Rühreier fielen recht klein aus.
    Da stimmte das Preis- Leistungsverhältnis nicht.

    Auf weitere Besuche werden wir wohl verzichten. Vor einiger Zeit hatten wir uns bereits einmal geärgert. Sonntags gibt es dort keine belegten Brötchen in der Auslage. Ein Frühstück aus der Frühstückskarte wurde uns als Alternative dazu nicht angeboten.
    Leider scheint niemand mit ordnender Hand hinter den Gästen her zu gehen. An manchen Tischen stehen die Stühle kreuz und quer herum und das eine oder andere Polster wirkte schmuddelig.

    Offenbar lebt man hier von der Laufkundschaft, die der Autobahnstau rund ums Kirchheimer Dreieck reinspült.

    Brot - vor allem das Udenhausener und auch die Backwaren schmecken recht gut. Mein Favorit bei den Gebäckstücken ist der Rahmtaler. Ein mit rahmigem Vanillepudding belegter Hefering.

    Da das Personal sich nicht gerade vor Freundlichkeit überschlägt - das ist nicht das erste Mal, dass ich das in diesem Café erlebe - sind leider nicht mehr als zwei Sternchen für diese der zahlreichen Filialen drin.

    geschrieben für:

    Cafés / Bäckereien in Niederaula

    Neu hinzugefügte Fotos
    Bewerten

    Ausgeblendete 4 Kommentare anzeigen
    Nike Im neuen Rewe in Ludwigsau - ebenfalls einer Nachbargemeinde meiner Heimatstadt - meint man dann nicht, in einer Filiale des selben Bäckers zu sitzen. Dort sind die Damen hinter der Theke nicht so "unlustig". Ob man sich wohl fühlt oder nicht, hängt ganz maßgeblich vom Personal ab.
    Dazu schreibe ich später dann noch etwas.
    Nike An dem Morgen ging es irgendwie schief. Wir hatten es zuvor in einem anderen Bäckereicafé versucht. Da war man wegen einer Reservierung überfordert uns das " s hnelle Frühstück" zu verkaufen. Da kommt dann auch noch eine Bewertung nach einem weiteren Versuch.

    Checkin

    6.
  7. Userbewertung: 5 von 5 Sternen

    Vielen Dank für die sehr kompetente Beratung und Organisation der Bestattung meines Vaters. Ich fühlte mich sehr einfühlsam betreut. Dieses Bestattungsunternehmen kann ich nur weiter empfehlen!!!


    7.
  8. Userbewertung: 4 von 5 Sternen

    Guter Landgasthof mit Zi-. Für Arbeiter, Radfahrer, Wanderer oder Kurzurlauber, Garagen möglich auch mit Frühstück und Essen. Anrufen, per eMail oder selbst melden alles per Absprache möglich.

    geschrieben für:

    Restaurants und Gaststätten in Niederjossa Gemeinde Niederaula

    Neu hinzugefügte Fotos
    Bewerten


    8.
  9. Userbewertung: 4 von 5 Sternen
    von Nike

    03.05.2016
    Die regionale Geocacher - Gemeinde oder besser Cacherfamilie zeichnet sich dadurch aus, dass gerne gesellige Veranstaltungen, wie gemeinsame Grillabende, Busfahrten zu Mega - und Gigaevents organisiert werden.

    Nun war aber an einem Donnerstag im März aber erst mal der DÖNERSTAG angesagt.

    Die in den vergangenen Jahren hierfür bevorzugte Location war angesichts der beständig wachsenden Familie schon lange zu klein geworden, so dass wir hierhin auswichen, was für die Familienmitglieder aus dem Knüll und dem Aulatal wenigstens den Vorteil einer kürzeren Anfahrt hatte.

    Zwar hat der Apollo Grill auch nicht die räumlichen Kapazitäten für ein Event mit ca. 50 - 60 Leuten, da es sich eher um einen Imbiss handelt, aber das fast gegenüber an einer Seitenstraße (Mulde) gelegene Gemeindehaus erwies sich als adäquat großer Veranstaltungsort.

    Die Bestellungen wurden Etappen weise an den Apollo Grill weiter geleitet.

    Da wird aber nicht nur Döner, sondern auch Salate und Pizzen angeboten - letzere auch in außergewöhnlichen Kreationen , wie z. B. die Pizza Kuso mit Hähnchenbrust, Spinat, Paprika mit süß - saurer Sauce oder Deja VU mit Salami, Drehspießfleisch, Peperoni und süß - saurer Sauce.

    Selbstverständlich sind auch die Klassiker im Programm. Die Pizzen bekommt man in zwei Größen : 26 und 32 cm Durchmesser und preislich liegen sie zwischen 3,50 € (Margerita) und den oben genannten Specials für 6 € in 26 cm Durchmesser . Für die Größere rechne man einen Euronen drauf.
    Die meisten Pizzen kosten einen Heiermann - also einen 5er.

    Die Pizzafraktion war durchweg sehr zufrieden mit ihren Bestellungen.
    Und die Dönerfraktion? Ebenfalls! Der Döner kam vom Dönertier (Pute) und war kein ekliges Hackfleischgedöns. Die Portion für 4 € bzw. mit Käse 4,50 € war sehr reichlich und daher ebenfalls preislich angemessen. Die Brottasche war frisch und knusprig, der Salat frisch und knackig.
    Die leckere Knofisauce war etwas reichlich und triefte seitlich raus. (Ich hasse es Döner ohne Messer und Gabel zu essen und holte mir dann doch Besteck).

    Leider brachte die Cacherfamilie den Service dermaßen an den Rand der Leistungsfähigkeit, dass wir als Nachzügler bei den Bestellungen ca. 2 (!) Stunden auf unser Essen warten mussten, trotz Vorankündigung des Events.
    Da hatte ich meinen Hunger schon übergangen und habe gerade mal die Hälfte meines Döner geschafft, der recht ordentlich war.
    (Sollte vielleicht häufiger mal den Hunger übergehen ;-) ).

    Okay, der DÖNERSTAG war der Ausnahmezustand und so lasse ich die erbärmlich lange Wartezeit in diesem Falle mal nicht in die Bewertung einfließen.

    Wenn ich die hinweg denke, dann komme ich für die kulinarische Leistung einer Pizza - und Dönerbude auf ordentliche 4 Sternchen.
    Wir werden alsbald noch mal unter Normalbedingungen testen.

    geschrieben für:

    Restaurants und Gaststätten / Imbiss in Niederaula

    Neu hinzugefügte Fotos
    Bewerten

    Ausgeblendete 17 Kommentare anzeigen
    Nike Der Apollo - Daumen wurde wesentlich schneller geliefert, den hatte ich doch gar nicht bestellt .... lach!
    Herzlichen Dank! :-))
    Nike Das Dönertier und ich danken vielmals für eure Daumenglückwünsche, aber natürlich auch für´s lesen und Liken! :-)
    Puppenmama Jetzt erst Deinen klasse Bericht gelesen.
    Dafür um so herzlichstere Glückwünsche zum verdienten grünen Döner-Daumen.

    bestätigt durch Community

    9.
  10. Userbewertung: 5 von 5 Sternen
    von Nike

    Die besten Empfehlungen bekommt man oft aus dem Bekanntenkreis und auf diese Weise wurde mir das Restaurant empfohlen.

    Wir waren schon etwas erstaunt, dass der Parkplatz unmittelbar vor dem restaurierten Fachwerkhaus in der Ortsmitte von Niederaula mitten unter der Woche - genauer gesagt an einem Dienstag - abends so gut belegt war.

    Durch den Eingang gelangt man in eine ganz normale, gut besuchte Dorfkneipe, wie sie in der Gegend üblich ist.
    Nach links gelangt man in einen frisch renovierten Speisesaal, in welchem die Farben weiß und grau dominieren.
    Auf den Tischen steht farblich abgestimmte Tischdeko und auf der teils vor kleinen Fenstern umlaufen Sitzbänken farblich passende Kissen. Ein paar warme Farbtupfen bei der Deco würden den Speiseraum wesentlich gemütlicher erscheinen lassen.
    Die Atmosphäre wirkt durch die farbliche Gestaltung etwas zu kühl und ungemütlich. Der noch in der Luft hängende Farbgeruch stört uns etwas.

    Der Wirt, der die Gaststätte seit immerhin ca. 20 Jahren betreibt und dies nach eigener Aussage auch noch weitere 20 Jahre vor hat, bedient selbst und ist aufgeschlossen und gesprächig.

    Die Speisekarte bietet gut bürgerliche , schwäbisch angehauchte Küche. Man findet Schmankerl aus der Schwäbischen Küche, wie z. B. Mostbraten und Kässpatzen mit Röstzwiebeln.
    Ebenso findet man aber z. B. auch Schnitzelvariationen, Steaks, Schweinefilet und Sauerbraten.
    Die Preise für Hauptgerichte variieren zwischen ca. 10 und 20 €.

    Wir entschieden uns für Mostbraten und Sauerbraten.
    Der vorab gereichte Beilagensalat zum Mostbraten war frisch und knackig. Er war - für die Region typisch - mit Schmanddressing angemacht.

    Beide Gerichte, die nach angemessener Zeit die Küche verließen waren in jeder Hinsicht vorzüglich! Begeistert stellten wir fest, dass beide Braten sehr zart waren und auf der Zunge zergingen.
    Auch die Beilagen Kartoffelgratin und Semelknödel waren perfekte Begleiter zum Fleisch.

    So zarten Braten hatten wir schon lange nicht mehr.

    Die Portionen waren sehr reichlich und das Preis- Leistungsverhältnis mit ca. 14 € pro Portion sehr angemessen.

    Die anden Nachbartisch herangetragenen Kässpätzle mit Zwiebelkrone sahen auch sehr lecker aus, so dass ich sie unbedingt bei einem der nächsten Besuche bestellen werde.

    Der Wirt, der selbst erschien, um die Teller abzuräumen fragte, ob es denn geschmeckt hat und ich antwortete lächelnd mit der Gegenfrage:"Können so leere Teller lügen ?"Über unser noch einmal ausdrücklich ausgesprochenes Lob freute er sich sehr.

    Hier wird mit Herz gekocht und deshalb sind wir garantiert nicht zum letzten Mal gewesen!

    Für einen Besuch am Wochenende und an Feiertagen empfahl uns der Inhaber jedoch unbedingt zu reservieren, da das Lokal dann sehr gut besucht sei.

    Wofür gibt es nun das Sternchen Abzug, obwohl die Location Potential zum Favoriten hat?
    Es ist das kühle Ambiente und der in dem renovierten Speisesaal hängende Farbgeruch, der unsere Freude ein wenig trübte.

    Von den Speisen her ist es im Umkreis das Beste, was Waldhessen derzeit zu bieten hat, auch wenn die Schwäbische Küche winkt. Da bin ich mir mit meiner Bekannten einig und danke ihr auf diesem Wege nochmal für die tolle Empfehlung.

    -----------------------------
    update vom 29.03.2016

    Der Farbgeruch von der Renovierung hat sich verzogen und die Rindersteaks - wahlweise 200g oder 300 g - mit Bratkartoffeln sind ebenfalls sehr zu empfehlen.
    Bei der Inneneinrichtung plädiere ich für karo in rot . ;-)
    5 Sternchen sind aber statt der bisherigen 4 aber guten Gewissens zu vergeben.

    geschrieben für:

    Restaurants und Gaststätten in Niederaula

    Neu hinzugefügte Fotos
    Bewerten

    Ausgeblendete 11 Kommentare anzeigen
    vinzenztheis Gut gemachter Sauerbraten, das ist ein Gedicht. Früher gab es den aus Pferdefleisch, sehr lecker . Heute regt man sich sinnlos auf wenn irgendwo Pferdefleisch drin ist. Einen Pferdemetzger gab es hier in Dietzenbach noch bis in die 90er Jahre. Jetzt ist ein einziger Metzger übriggeblieben.
    Nike Lieben Dank zurück, Schalotte!

    Und auch dir, Vinzenz!

    In der Region gibt es keinen Pferdemetzger mehr.
    Der hier angebotene Sauerbraten besteht aus 100% Rind.

    Ich selbst habe nur ein einziges Mal Pferdefleisch probiert als Würstchen und das war nicht so mein Fall, was allerdings auch an den Gewürzen gelegen haben kann.
    Dass man Sauerbraten vom Pferd zubereiten kann hatte ich aber auch schon irgendwo gehört bzw. gelesen.
    Nike Jetzt weiß ich auch wieder, wo man Pferderouladen und Pferdegulasch bekommt: in Kassel am Königsplatz im Lokal Königskeller.
    joergb. Gut geschrieben liebe Nike, wie immer! Ich bekomme jedesmal Hunger, wenn ich deine Bewertungen lese. Zum Glück gibt es gleich Frühstück ;-)
    Nike Hihi, die fiesen kleinen Dinger der Gattung Kalorien, die einem die Klamotten nachts heimlich enger nähen. ;-))

    Exlenker, wer nüscht arbeetet, soll wenigstens jut essen. ;-))

    10.