Bewertung von FalkdS zu Schreibwaren am Bahnhof

5

Bewertung zu Schreibwaren am Bahnhof

FalkdS „Einwohner“
In der Nähe des Bahnhofes Oranienburg in der Stralsunder Straße gibt es einen schönen kleinen Schreibwarenladen mit einer echt netten Chefin.
Sie war frühe eine treue Kundin, die die ehemalige Chefin irgendwann einmal fragte, wie lange sie den Laden noch betreiben will. Diese wiederum überlegte schon seit Wochen, wie sie endlich jemanden finden kann, der sie beruhigt in den Ruhestand gehen lässt ohne den Laden schließen zu müssen.
Gesucht und Gefunden.....

Nun findet man also immer noch oder auch weiterhin nach Herzenslust oder Notwendigkeit alles Mögliche zu den Themen Schreiben, Malen und Lernen.
So gehören auch Schulranzen zum Angebot, im Vorbeigehen sah ich welche von „Scout“, worauf der am Eingang platzierte rote Ballon vororientiert.

Als eine kleine Besonderheit bietet sie jetzt auch japanische Räucherstäbchen und andere Kostbarkeiten.
Und als eine andere wäre dann noch der angebotene Ballonservice zu nennen.


Ich finde es zwar weniger schön, dass es dort Stufen gibt um in den Laden hinein zu kommen, ABER es gibt während der Öffnungszeit rechts neben der Treppe eine weiße Stange mit einem Klingelknopf und der Aufforderung an Rollstuhlfahrer, diese bei Bedarf zu nutzen. Also wird seitens des Ladens geholfen, wenn es nötig ist.

Schaut einfach mal rein, wenn ihr etwas braucht, es lohnt sich.

Ausgeblendete 2 Kommentare anzeigen
Sedina Was für eine tolle Geschichte von einer gelungenen Nachfolgeregelung.
Schön für den Laden, schön für die Kunden und hoffentlich auch schön=auskömmlich für die neue Chefin.

* Bewertungen stammen auch von diesen Partnern