Johannisstraße 112 -113
49074 Osnabrück
✓  Offizieller Telefonbucheintrag

Bewertungen zu Filmpassage.de GmbH

Wie würdest Du diese Location bewerten?


Die Filmpassage Osnabrück ist seitdem sie neue Besitzer hat wieder echt besser geworden! Die Kinosäle sind renoviert worden und jetzt sind die Stühle auch wieder zum Sitzen geeignet! Das Personal ist auch ganz nett. Die Preise sind die billigsten in Osnabrück! Was ich schade finde ist, dass die Platznummer nicht mehr auf den Sitzen steht sondern auf den Tischen zwischen den Sesseln, wenn man zu spät kommt findet man seinen Platz echt schlecht

Die UFA-Filmpassage ist mit Abstand das Günstigste Kino in Osnabrück. Da sie viele Kooperationspartner haben, gibt es viele Rabatte, sodass jegliche Vorstellung meist nur 5€ Eintritt für einen Erwachsenen kostet - dabei ist es dann ganz gleich, ob er Überlänge hat, die Vorstellung abends oder am Wochenende ist oder er in 3D ist.
Es ist aber auch leider das ranzigste Kino. Aber dembezüglich ändert sich so langsam eine Menge. Die Besucherzahlen gehen auch hoch, dadurch können nach und nach... weiterlesen
Renovierungsarbeiten geleistet werden. Dennoch kann man, gerade an den Nachmittagen unter der Woche, häufig Einzelvorstellungen kriegen, was auch mal ganz nett ist.
Wer also schon immer mal alleine in einem Kinosaal sitzen wollte und gerne ein paar Euro spart, dabei aber nicht unbedingt Angst vor ein paar Fleckchen auf den Sitzen hat, ist eindeutig am Besten dran, dort hin zu gehen.

[verkleinern]

Günstigstes Kino Osnabrück. So sehen die Säle und die Sitze auch aus. Dafür finde ich, sind die Snacks dort auch die leckersten. Ein anderer Vorteil, neben den 5€ die man pro Vorstellung bloß bezahlt, dasd man häufig, freie Platzwahl hat, was mit einem aufjedenfall ruhigen Kino verbunden sind. Wenn man nicht den Luxus einens Getränkehalters braucht, kann man der Filmpassage einen Besuch abstatten.

Die Filmpassage ist ein recht charmantes Kino, könnte man sagen. Gut erst mal die negativen Punkte: Die Säle sind klein, die Sessel nicht mehr die besten und es gibt nicht alle aktuellen Filme.
Aber es sollte nicht vergessen werden, dass dies, für mich jedenfalls, durch zwei Punkte wieder aufgewertet wird: 1. Es ist deutlich günstiger als alle anderen Kinos in Osnabrück!
2. Die Filme laufen länger als normal! Für mich Schnarchnase ist das unheimlich praktisch, da ich immer mal wieder... weiterlesen
verpenne, wenn ein Film startet, den ich sehen will.
Für die Wartezeit, z.B. wenn man mit ner größeren Gruppe geht, gibt es dort ein schönes kleines Lokal. Früher durfte man da auch rauchen, aber ich glaube, das geht nicht mehr. Die Getränke sind jedenfalls vom Preis her gut und auch die Auswahl ist schön groß.

[verkleinern]

naja das kino ist schon etwas älter, aber damals hatte man da noch seine ersten dates... daher ist es gar nicht so schlimm, dass die kinos etwas in die jahre gekommen sind. man kann dort nicht alle filme sehen, aber die meisten und das zu einem sehr günstigen preis. soagr 3d filme sind im programm. also eine gute alternative zum teueren cinestar und mittelpreisigen arthouse.

Der Preis ist hier einfach unschlagbar! Jedoch muss man entsprechend ein paar Abstriche machen. Einige Kinosäale sind schon sehr in die Jahre gekommen. Einmal klebte der Boden enorm, sodass man seine Tasche gar nicht auf dem Boden abstellen wollte.
Das Popcorn ist zwar preislich auch gut, aber geschmacklich lohnt sich das ganze gar nicht.
3D-Filme kosten keinen Zuschlag, jedoch ist die Auswahl sehr begrenzt.
Es ist praktisch immer möglich für 4€ dort ins Kino zu gehen, da es immer wieder Gutscheine für das Kino gibt (Bspw. bei Kaufland am Markteingang).