Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation

Neueste Bewertungen für Pforzheim

  1. Userbewertung: 1 von 5 Sternen
    von EYA

    Ich habe gestern die Kanzlei angerufen, zu der Sekretärin mein Anliegen erzählt; dass es um eine Kündigungsschutz Klage geht und zuvor muss die Angelegenheit beim Integrationsamt geklärt werden. Dann die erste Frage, ob ich eine Rechtschutzversicherung habe. Ich sagte ja, wollte natürlich die Sache mit Anwalt besprechen. Es sind alle Termine voll, Herr Schliffka hat viel zu tun. Ich soll meine Versicherungsunterlagen, Arbeitsvertrag und das Schreiben an die Behörde per Mail zuschicken dann würde Herr Schliffka mich zurück rufen. Da die alle Unterlagen über 30 Seiten sind, wollte ich vorbei bringen. Es wurde vereinbart, dass ich heute ab 8:00 Uhr alles im Büro abgeben kann. Ich ging heute ins Büro, die Frau hat viel zu tun, musste mit einer Kollegin alles nochmal kauen. Ich habe halben Tag frei genommen als Überstundenausgleich, Tag ist futsch. Ich fuhr zurück zur Arbeit, klingelte das Telefon; doch alles ginge nicht, ich soll ein Vorschuss leisten damit Herr Schliffka mein Schreiben lesen kann. Ich fuhr einfach zurück in die Kanzlei, holte meine Unterlagen zurück und ging verärgert raus. Ich schreibe eine Mail direkt an Herrn Schliffka, was dies für miesen Ablauf sein soll, mit Bitte um Rückruf.
    Er rief in Kürze zurück. Er sagt er war beim gestrigen Telefonat dabei, als seine Sekretärin mir dabei gesagt haben soll, dass ich Vorschuss leisten muss (das stimmt nicht). Witzig! Witzig! Herr Schliffka hat keine Zeit, aber er steht neben der Sekretärin und hört alle Gespräche mit, anstatt selbst zu beantworten. Er sagte auch; Ich soll selbst klären ob das Verfahren von meiner Versicherung übernommen werden kann. Ich habe es getan, meine Versicherung in 5 Minuten mir das bestätigt, dass die Kosten für das Verfahren auch in der jetzigen Instanz übernommen werden. Also Leute warum soll ich Anwalt mit Vorschuss vorschießen, wenn alles durch Versicherung abgedeckt ist.
    Normalerweise, wenn ich jemanden beim Gericht verklagen möchte und einen Anwalt anrufe. Es sollte von Kanzlei erst gefragt werden, gegen wen ich klagen möchte. Das wurde von Herrn Schliffkas Team nie gefragt. Ich möchte ja schließlich nicht mit meinem Gegner gleichen Anwalt haben. Nein Frage war nicht nötig…gleich mal Vorschuss kassieren und schauen wir mal.
    Also Thema war schon für mich gegessen, so eine Kanzlei brauche ich nicht.
    Fazit: Viel gerede kommt nichts raus. Diese Kanzlei für mich absolut nicht zu empfehlen nur Zeitverlust. In meine 40 Jährigen Berufsleben, Firmeninhaber, Prokurist, GF, angestellte vieler Kanzlei gesehen, so etwas Unprofessionelles zum ersten Mal. Sachlich bleiben gegen dieses Verhalten von Kanzlei sehr schwer, am liebsten würde ich.....Danke, dass gleich die Kanzlei sich durchschauen lassen hat. Wenn Sie mich vor Gericht verteidigen würden sowie die arbeiten. Ich hätte bestimmt die "Abfindung" an meine Arbeitgeber bezahlt.


    11.
  2. Userbewertung: 5 von 5 Sternen

    Dr. Abdeen hat vor etwa 10 Jahren mehrere Kieferoperationen durchgeführt.
    Ich erhielt verschiedene Implantate im Unterkiefer und im Oberkiefer. Die Behandlung dauerte ca. 2 - 3 Jahre.
    Da ich umgezogen bin, musste ich wegen der Entfernung nach Pforzheim, zu einem anderen Zahnarzt wechseln.
    Meine Zähne sind bis heute OK. Der jetzige Zahnarzt lobte die hervorragende Arbeit des früheren Kollegen.
    Die Leistungen waren allerdings sehr teuer.

    geschrieben für:

    Zahnärzte in Pforzheim

    Neu hinzugefügte Fotos
    Bewerten


    12.
  3. Userbewertung: 5 von 5 Sternen

    Freundliche, kompetente Physiotherapeuten;
    individuelle Betreuung, die bei mir in kurzer Zeit zu spürbaren Erfolgen führte;
    geschmackvoll eingerichtete Praxis;
    Parkplätze direkt vorm Haus;
    sehr empfehlenswert;

    geschrieben für:

    Physiotherapie / Krankengymnastik in Pforzheim

    Neu hinzugefügte Fotos
    Bewerten


    13.
  4. Userbewertung: 5 von 5 Sternen

    Vom Angebot bis zur Auftragserledigung (Montage von 10 Fenstern) lief alles hervorragend und ohne Probleme. Sehr zu empfehlen!

    geschrieben für:

    Fenster in Pforzheim

    Neu hinzugefügte Fotos
    Bewerten


    14.
  5. Userbewertung: 1 von 5 Sternen

    nicht zu empfehlen- noch nie soetwas erlebt - für über 40 000 eu . möbel gekauft ! die hälfte falsch geliefert ! der rest mit wasserschäden oder beschädigt . 7 mal urlaub genommen- möbel kommen- der schreiner war da< aber kein material- und das nicht nur 1-2-3 x warten seid über 6 monate < auf den tag- die küche zu benutzen . geschweige vom austausch der defekten , und falsch geliferten Möbel. bei anruf im möbelhaus ! alles da- nachfrage-erst liefern wenn wircklich alles da ist< werden sie unfreundich . aLlso wieder urlaub !!! schreiner kommt zur montage < aber wieder keine teile dabei . wollen seid 6 monaten < in eine 100 m2 große wohnung ziehen-die wegen dem Möbelzentrum Pforzheim Leer steht . Habe noch nie < so etwas erlebt. kundenfreundlichkeit-kennen sie nicht- da wirst am Tel. noch angeschnautzt -weil Du nach 6 monaten- mal druck machst . wie kann so ein möbelhaus ! denn leben.? mal sehen wie lange ? es noch geht- und ob das ohne Anwalt ! geregelt werden kannn .

    geschrieben für:

    Möbel / Wohnaccessoires in Pforzheim

    Neu hinzugefügte Fotos
    Bewerten


    15.
  6. Userbewertung: 5 von 5 Sternen

    Sehr gute Service, netten Menschen, mit dem Preis bin sehr zufrieden, stets erreichbar, das Auto wurde so abgegeben, wie vereinbart und in einem sauberen Zustand, kann nur weiter empfehlen! Vielen Dank und alles Gute für die Zukunft!

    geschrieben für:

    Automobile in Pforzheim

    Neu hinzugefügte Fotos
    Bewerten


    16.
  7. Userbewertung: 5 von 5 Sternen

    Freundlich und zuverlässig wie immer. Bei Herr Brenk fühlen wir uns wunderbar aufgehoben. Kunden die glauben Ihnen gehört die Welt alleine, sollten sich eher eine andere Werkstatt aussuchen. Ansonsten Preis Leistungsverhältnis stimmt. Malermeister
    Siegfried Frischauf
    Eutingen

    geschrieben für:

    unbekannte Branche

    Neu hinzugefügte Fotos
    Bewerten


    17.
  8. Userbewertung: 1 von 5 Sternen

    nicht zu empfehlen- noch nie soetwas erlebt - für über 40 000 eu . möbel gekauft ! die hälfte falsch geliefert ! der rest mit wasserschäden oder beschädigt . 7 mal urlaub genommen- möbel kommen- der schreiner war da< aber kein material- und das nicht nur 1-2-3 x warten seid über 6 monate < auf den tag- die küche zu benutzen . geschweige vom austausch der defekten , und falsch geliferten Möbel. bei anruf im möbelhaus ! alles da- nachfrage-erst liefern wenn wircklich alles da ist< werden sie unfreundich . aLlso wieder urlaub !!! schreiner kommt zur montage < aber wieder keine teile dabei . wollen seid 6 monaten < in eine 100 m2 große wohnung ziehen-die wegen dem Möbelzentrum Pforzheim Leer steht . Habe noch nie < so etwas erlebt. kundenfreundlichkeit-kennen sie nicht- da wirst am Tel. noch angeschnautzt -weil Du nach 6 monaten- mal druck machst . wie kann so ein möbelhaus ! denn leben.? mal sehen wie lange ? es noch geht- und ob das ohne Anwalt ! geregelt werden kannn .

    geschrieben für:

    Möbel / Wohnaccessoires in Pforzheim

    Neu hinzugefügte Fotos
    Bewerten


    18.
  9. Userbewertung: 5 von 5 Sternen

    Wechselnde Angebote, große Auswahl, Sitzgelegenheiten und ausreichend Parkmöglichkeiten. Die Verkäuferinnen sind freundlich-(besonders die ältere Dame :))
    Einzelhandel wäre absolut nichts für mich- sowieso – was in Pforzheim rumläuft ist nach mittlerweile zehn Jahren jetzt an seinem Tiefpunkt- Solche Berufe inmitten von Menschen sind anstrengend- daher ziehe ich tagtäglich meinen Hut vor Geschultem und freundlichem Personal.

    geschrieben für:

    Bäckereien in Pforzheim

    Neu hinzugefügte Fotos
    Bewerten

    Blattlaus Ja, die ältere Dame ist nett. Und von Anfang an dabei. Die Meinung über die Pforzheimbewohner aber lieber denken, nicht öffentlich schreiben.

    19.
  10. Userbewertung: 5 von 5 Sternen

    Ich finde er ist ein sehr guter Dr, er hat mir schon sehr oft geholfen auch ohne einem gleich Medikamente zu verschreiben. Noch dazu wenn man erkältet ist stopft er einen nicht gleich mit Antibiotika zu und das ist auch gut so.


    20.