€€€€ • unbekannte Branche

Bewertung von Blattlaus zu Arlinger Restaurant

5

Bewertung zu Arlinger Restaurant

Blattlaus „Freizeitgestalter“
Aus alten Mauern neu erstanden.

Schon vor dem Krieg gab es die Arlinger Wirtschaft, wie sie von den Pforzheimern liebevoll genannt wurde.

Benannt nach dem Stadtteil in dem sie steht.

Mittlerweile in die Jahre gekommen, musste sie zum allgemeinen Bedauern abgerissen werden, wurde aber fast komplett identisch wieder nachgebaut.

Der große Biergarten hinter dem Haus fiel einem kleinen vor dem Haus zum Opfer, das gefällt mir weniger.

Dafür ist jetzt innen alles sauber und modern, es gibt einen schönen Nebenraum für Familienfeste, und ausreichend, gut geschultes Personal steht zur Verfügung.

Mit dem neuen Bau änderte sich die Speisekarte, früher preisgünstige, regionale Gerichte und kleine Vesper, heute weniger Auswahl ,die meisten Gerichte über 15 Euro.

Mit Sohnemann bin ich hier eingekehrt, als in den anderen Lokalen in der Nähe Fußball geschaut wurde.

Hier war es ruhig, sind prima bedient worden, die Atmosphäre war entspannend.
Zuerst frisches Brot mit Kräuterquarkdip, danach Rahmschnitzel, mit den besten Spätzle seit langem.
Der Beilagensalat war sehr reichlich mit einem milden, nach Senf schmeckenden Dressing.

Zweimal wurden wir gefragt ob alles in Ordnung sei, wir haben es gerne bejaht.

Auch wenn die Gemütlichkeit von früher nicht mehr da ist, jetzt wird mehr Wert auf edel und hip gelegt, es ist empfehlenswert, wir kommen gerne mal wieder.

Mittags werden Tagesgerichte für 6,80 Euro angeboten, parken kann man am Straßenrand davor.

Ausgeblendete 4 Kommentare anzeigen
kisto Gerne, ich finde es auch clever, dass ihr Essen geht, wenn alle anderen Fußball gucken. So habt ihr die ungeteilte Aufmerksamkeit der Servicekraft....:)

* Bewertungen stammen auch von diesen Partnern