Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation

Neueste Bewertungen für Pirmasens

  1. Userbewertung: 1 von 5 Sternen

    Schlechtester Anwalt, den wir je getroffen haben. Viel Geld und Zeit verloren. Verpasst alle Termine.

    geschrieben für:

    Rechtsanwälte in Pirmasens

    Neu hinzugefügte Fotos
    Bewerten


    31.
  2. Userbewertung: 2 von 5 Sternen
    von Pixxie

    Bin seit 10 Jahren mit meinen beiden Pyrenäenberghunden zu Dr. Stephan, dann mit meinem Tierschutz-Hund aus Rumänien vor 2 1/2 das letzte Mal.
    ....und nun nimmt man mich als Kunde mit meinem Tierschutzhund n i c h t mehr als Kunde und meinen Hund als Patient nicht mehr an!
    Nicht zu verstehen. Bin sehr enttäuscht und frage mich, warum man sich soooo verhält????


    32.
  3. Userbewertung: 5 von 5 Sternen

    Hat mich spontan gerettet und mich rechtzeitig zum Bahnhof gebracht als mein Auto liegen geblieben ist.

    geschrieben für:

    Taxi / Dialyse in Pirmasens

    Neu hinzugefügte Fotos
    Bewerten


    33.
  4. Userbewertung: 1 von 5 Sternen

    HALLO,

    bitte mich nicht mehr als Patient führen.
    Bei Ihnen möchte ich kein patient mehr.
    Sie sollten sich schämen.

    ich habe MS und schwere Fatigue. Am Tag bin ich seit 3 Jahren, ca. 4Stunden fit bzw. kann ich aktiv was machen. Den rest der Zeit habe ich, erschöpfung, schmerzen, bin müde und schlafe. Mein Leben ist stark eingeschränkt. Seit Juli 2021, bin ich in Behandlung bei einem Privatarzt. Dieser verschreibt mir Cannabisblüten, dadurch bin ich 6 bis 8 Stunden aktiv und habe fast keine schmerzen.
    Mein Hausarzt ist verstorben.
    Ich erklärte Freu Vogt meine beschwerden und berichtete von meiner Cannabis Therapie und das ich mir diese nicht mehr leisten kann. Ich bat Sie mir dies auf Kssenretzept zu verschreiben, Frau Vogt Ihre Antwort: "Zu viel Verwaltungsaufwand".
    Ein würdiges da sein, ein Leben, mein Lebensaltag, ist für Frau Ärztin Vogt, "Zu viel Verwaltungsaufand!!!"
    Ich bin heulend aus der Praxis!
    Mein leben ist Frau Vogt, zu viel Verwaltungsaufwand.
    Wie raffgierg kann ein Mensch sein?

    Ich muss mich wohl bei unserer Deutschen Ärzteschaft, für mein unwertes Leben mit erhötem Verwaltungsaufwand, entschuldigen.

    Mit freundlichen Grüßen
    Emanuele Bruder


    34.
  5. Userbewertung: 5 von 5 Sternen

    Hat mich spontan gerettet und mich rechtzeitig zum Bahnhof gebracht als mein Auto liegen geblieben ist.

    geschrieben für:

    Taxi / Dialyse in Pirmasens

    Neu hinzugefügte Fotos
    Bewerten


    35.
  6. Userbewertung: 5 von 5 Sternen

    Hallo bin zufrieden ,mit dem Angebot. Freundlich, hat auf meine Fragen verständlich und gut geantwortet.
    Die Unterlagen waren alle prima. Ich konnte die Räume gut erreichen und Parkplätze gab es auch.
    Das Angebot kann ich weiterempfehlen und meine Krankenkasse hat die Kosten übernommen.

    geschrieben für:

    Ernährungsberatung in Pirmasens

    Neu hinzugefügte Fotos
    Bewerten


    36.
  7. Userbewertung: 1 von 5 Sternen

    Was reppa erzählt, rund ums Gold, davon stimmt ja das meiste aber, aktuell wird z.B. eine so tolle garantierte Flatrate für 29.90€ angeboten und dafür erhält man 1/200 Unze Gold. Das ist mehr als das 3 fache des Handelsüblichen Marktpreises!!!! Das ist WUCHER !!!

    geschrieben für:

    Münzen / Versandhandel in Pirmasens

    Neu hinzugefügte Fotos
    Bewerten


    37.
  8. Userbewertung: 5 von 5 Sternen

    Vielen vielen Dank, lieber Nicolas Heintz! Ein Techniker mit viel Einsatzwillen und Sachverstand, wie man ihn selten findet! Wenn Hr. Heintz mein Mitarbeiter wäre würde ich alles tun, um ihm meine Anerkennung zu zeigen. Der Mitarbeiter, der vorher bei uns war hat Kabel raus, Kabel rein, gespielt und mitgeteilt alles wäre wieder ok. Was natürlich nicht der Fall war. Zu allem Überfluss hat er der Fa. First Glas mitgeteilt er hätte uns nicht angetroffen. Hr. Heintz hat im Nachbarhaus und in unserem fast 1h nach dem Hauptverteiler gesucht, obwohl es Samstag Mittag war und er noch 2 Kunden hatte. Der Fehler wurde schließlich gefunden. Großes Kompliment für so viel Kompetenz und Arbeitswillen!

    geschrieben für:

    Telekommunikation in Pirmasens

    Neu hinzugefügte Fotos
    Bewerten


    38.
  9. Userbewertung: 5 von 5 Sternen

    Vielen vielen Dank, lieber Nicolas Heintz! Ein Techniker mit viel Einsatzwillen und Sachverstand, wie man ihn selten findet! Wenn Hr. Heintz mein Mitarbeiter wäre würde ich alles tun, um ihm meine Anerkennung zu zeigen. Der Mitarbeiter, der vorher bei uns war hat Kabel raus, Kabel rein, gespielt und mitgeteilt alles wäre wieder ok. Was natürlich nicht der Fall war. Zu allem Überfluss hat er der Fa. First Glas mitgeteilt er hätte uns nicht angetroffen. Hr. Heintz hat im Nachbarhaus und in unserem fast 1h nach dem Hauptverteiler gesucht, obwohl es Samstag Mittag war und er noch 2 Kunden hatte. Der Fehler wurde schließlich gefunden. Großes Kompliment für so viel Kompetenz und Arbeitswillen!

    geschrieben für:

    Telekommunikation in Pirmasens

    Neu hinzugefügte Fotos
    Bewerten


    39.
  10. Userbewertung: 2 von 5 Sternen

    War mal saustark. Aber wenn man gesagt bekommt, dass man trotz Attest und Impfung eine Maske tragen soll, ist das Nötigung. Wenn dann noch der Chef dazu kommt und auch uneinsichtig ist , ist das schon die Spitze vom Eisberg. Es geht noch doller: Ein Verkäufer dort sagte zu uns "Wenn wir geimpft sind brauchen wir KEINE Maske tragen, aber von Kunden, die geimpft sind - trotz Attest!!!- muss Maske tragen!"

    Da fragen wir uns: WO ist da die Gerechtigkeit? Was ist denn das für eine Einstellung von einem absolut sturem Marktleiter? Der Chef kam sehr unsympathisch rüber. Nicht zu empfehlen.

    geschrieben für:

    Unterhaltungselektronik in Pirmasens

    Neu hinzugefügte Fotos
    Bewerten

    FalkdS Fred Steidel, diese Maskentragediskutiererrei geht einem so auf den Zünder. Dieses ewige Mimimi ist so nervtötend, hab ihr denn keine Probleme, dass ihr daraus eins macht? Schicken sie mir die Adresse, an die ich eine Lieferung Taschentücher schicken kann....

    Wenn der Chef sagt, Maske tragen, dann ist Maske zu tragen, er hat Hausrecht und diese Forderungen sind KEINE Diskriminierung! Wer es will kann sich da gern schlau machen. Das Internet bietet ausreichend Möglichkeiten dafür.

    saerdnA @Fred Steidel:... wenn die Leute einfach mal mitdenken würden, würde es so ein unqualifiziertes Geschwurbel nicht geben
    02 Check ..
    Halte vor und gebe zu bedenken, dass Attest und Impfung nicht zusammen passt. Wer geimpft ist bekommt wohl kein Attest, oder.

    Diese Bewertung führt sich selbst ad absurdum.

    40.