Bewertung von oncorpse zu Das RADhaus Potsdam-Babelsberg

1

Bewertung zu Das RADhaus Potsdam-Babelsberg

oncorpse
Katastrophal! Habe ein 600€ Fahrrad gekauft. 4 Monaten später funktionieren die Gänge nicht mehr. Sie sagten ich muss 112€ zahlen um das zu reparieren, obwohl es nicht meine Schuld war !!!!!
WIE BITTE!!!!???
Der Mitarbeiter wollte nicht verstehen und er hat sich nur 100 mal wiederholt.

So ein schlechte Service. Finger Weg! Schmeiß euer Geld nicht weg und kauft ihr woanders ein.

Macht meinen Fehler nicht

Der Beitrag wurde zuletzt geändert


FalkdS oncorpse, wenn die defekte Schaltung ein „Behandlungs- oder Bedienfehler“ ist, z. B. durch Umfallen entstanden ist, ist das auch kein Garantiefall.

„Ich bin nicht Schuld!“ kann ja dabei durchaus stimmen, denn wenn etwa ein 4 jähriges Kind das Rad umkippt und es dabei kaputt geht, ist man sogar auf das Wohlwollen der Kindeseltern angewiesen...
otto normalverbraucher 1 ich würd mir nen anwalt nehmen, man muss sich nicht alles bieten lassen. das ist nichtmal ein garantiefall, innerhalb von 6 monaten fällt das unter §§434 ff. bgb... nacherfüllung.
FalkdS otto normalverbraucher 1, zu den Ausnahmen: siehe oben...

* Bewertungen stammen auch von diesen Partnern