Friedenstraße 23
93053 Regensburg
✓  Offizieller Telefonbucheintrag

Bewertungen zu Kaufland

Wie würdest Du diese Location bewerten?


Ich kaufe hier regelmäßig ein und bin mit dem Laden recht zufrieden. Ist ja auch "nur" ein Supermarkt und nicht Feinkost Käfer. Sieht relativ ordentlich aus, das Personal ist weitgehend kompetent und freundlich und an den Kassen muss ich auch nie lange warten. Klasse sind auch die vielen günstigen Preise und Sonderangebote.
Minuspunkte gibt es nur dafür, dass es keinen Leergutautomaten gibt, sondern eine Personenannahme, dass Sonderangebote teils sehr schnell vergriffen sind und es keinen Preisscanner gibt.
Und an manchen Tagen oder Zeiten ist es dort auch extrem belebt.
Ansonsten ein volles "gut", da habe ich schon viel schlimmere Läden gesehen.

Als Inhaber kommentieren

Der Beitrag wurde zuletzt geändert

Diese Kaufland-Filiale liegt direkt am Hauptbahnhof in den Arcaden (Shoppingcenter). Daher ist es natürlich ausgezeichnet mit Bus & Bahn erreichbar, den PKW kann man im Parkhaus des Shopping Centers abstellen. Das Kaufland erstreckt sich über zwei Etagen und bietet damit ein riesiges Sortiment. Ich finde es immer angenehm, hier einzukaufen. Die Ladenfläche ist sehr großzügig bemessen und es kommt nie zum Gedränge. Man kann sich in Ruhe umsehen. Besonders hervorzuheben sind die große Auswahl an... weiterlesen
Backwaren und die große Fleischtheke. Auch die Obst- und Gemüseabteilung lässt keine Wünsche offen.

Es sind immer genügend Kassen geöffnet, um nicht lange warten zu müssen. Ich musste hier selten lange anstehen. Wer allerdings einen Anschlusszug erreichen muss, sollte zur Sicherheit ein paar Minuten mehr einplanen. Das Personal ist immer freundlich, auch wenn ich auf die Standardfrage, ob alles in Ordnung war, auch verzichten könnte.

[verkleinern]

Ich habe früher dort teilweise jeden Tag eingekauft und kann den Laden absolut empfehlen. Vor allem die Auswahl an aufgebackenen Brötchen und ähnlichem kann ich absolut empfehlen. Vor allem am Morgen sind die noch warmen Semmeln total lecker, und auch noch sehr billig dazu. Ansonsten haben sie ein riesiges Angebot und man findet eigentlich immer was man sucht. An den Kassen muss man auch nicht allzu lange warten und die Preise sind wie gesagt absolut in Ordnung.

Der Kaufland in den Arcaden ist sehr groß und ist auf 2 Etagen verteilt. Als morgentlicher Bahnfahrer ist es da oft passiert, das man noch irgendetwas benötigt hat und da ist man aufgrund der frühen Öffnungszeiten noch mal reingegangen. Es ist alles gut sortiert und man findet eigentlich sämtliche Gebrauchsartikel für einen vernünftigen Preis. Es ist jedoch nicht selten passiert, das sich die Menschen in der unteren Etage verlaufen haben. Sehr amüsant!

Diese Kaufland Filiale befindet sich in den Regensburg Arcaden (Einkaufszentrum), direkt am Bahnhof und somit in sehr Zentraler lage. Durch das angeschlossene Parkhaus sind ausreichend Parkplätze vorhanden und die erste Stunde Parken ist kostenlos. Der Supermarkt verfügt über ein vielfältiges Sortiment. Neben Nahrungsmittel finden sich Schreibwaren, Zeitschriften, Haushaltswaren und ein kleines Angebot an Spielwaren, Multimedia (hauptsächlich DVDs, Blurays...) und Kleidung. Die Preise im... weiterlesen
Bereich der Nahrungsmittel sind eher günstig. Bei jedem Besuch finden sich eigentlich immer ein paar gute Angebote. Negativ anzumerken ist, dass der Markt stellenweise unordentlich wirkt und die Wartezeit an der Kasse schon mal recht lang sein kann. (Richtet sich natürlich auch nach Uhrzeit)

[verkleinern]

Update vom 19.02.2012:
Bzgl. Rollstuhlfahrer muss ich dir leider widersprechen, Peter4171!
Die Roll"treppe" ist zwar ansich nicht schlecht. Nur leider zieht das dazugehörige Band, das man als Rollstuhlfahrer benötigt, um sich festzuhalten, entweder schneller oder langsamer als die Roll"treppe". Das heißt entweder wird dein Arm immer länger bis du irgendwann zwangsweise loslassen musst oder du überholst deinen eigenen Arm... Ich spreche da aus eigener Erfahrung :-(

Auch diverse Hinweise an das... weiterlesen
Personal, dass die den Fehler doch endlich beheben mögen, nützen nichts. "Beste Antwort" bisher: "Dann müssen Sie sich halt immer jemanden suchen, der hinter Ihnen steht. Ist ja genug Personal da."

Natürlich besser als wenns gar keine Möglichkeit gäbe nach unten zu kommen, aber so isses auch etwas nervig...

Ansonsten ist es mir allgemein etwas zu unordentlich da drin. Es ist zwar sauber, aber die Waren liegen sehr oft da, wo sie eigentlich nicht hingehören. Daran sind zwar meistens die Kunden selber Schuld, aber es macht einfach einen unordentliche Gesamteindruck...

Auch erscheint mir die Standardfrage der Kassierer/innen bei JEDEM Kunden, ob "alles in Ordnung gewesen sei" etwas suspekt! Zwar ist es ansich nicht verwerflich nach der Zufriedenheit der Kunden zu fragen, aber da es scheinbar für alle Kassierer/innen verpflichtend ist, erscheint die Frage bei den meisten Kassierer/innen nur so dahin gesagt, damit sie halt gestellt wurde. Ist wahrscheinlich mein subjektiver Eindruck, aber trotzdem...

[verkleinern]

Am 15.04.2011 hat es ca. 15 Minuten gedauert, bis der Mann an der Kasse den Preis für eine tiefgefrorene Lammkeule ermittelt hatte. Es waren vier Telefonate durch den Kassierer vonnöten, um endlich die erforderliche Auskunft zu erhalten.
Eine Entschuldigung für die Wartezeit, ich habe dadurch meine Mittagspause überzogen und muß die 15 Minuten nacharbeiten, habe ich auch nicht erhalten.
Für meinen nächsten Einkauf suche ich mir lieber einen kundenfreundlicheren Supermarkt.

Dieses Kaufland hat eine perfekte Verkehrsanbindung. Bus und Bahn halten fast vor der Tür, anonsten gibt es großzügige Parkmöglichkeiten im hauseigenen Parkhaus der "Regensburg Arcaden".
Der Markt erstreckt sich über zwei Etagen, die aber über mühelos auch für Kinderwagen und Rollstuhlfahrer über Rolltreppen erreichbar sind.
Alles ist gut angeordnet und sortiert - große Sucherei entfällt also.
Das Personal ist freundlich, und die Kassen meist gut besetzt.

Das Kaufland in den Arcaden ist nur zu empfehlen.
Das Obst und Gemüse ist sehr gut und frisch und dabei zu einem ansprechenden Preis erhältlich. Sonst ist es sehr gut sortiert und bietet eine breite Produktpalette. Es ist aber noch nicht zu groß, so dass er Einkauf nicht zu einer Wanderung wird. Vollkornbrot gibt es hier - pro Laib - schon für 1,30€ oder Semmeln ab 10 Cent!
Und es gibt gute, jedoch No-Name Tupperware ähnliche Behältnisse im Erdgeschoss!

Übrigens - Ketschup und Senf... weiterlesen
findet oberhalb den Tiefkühltruhen.
An den Kassen könnte es manches Mal etwas schneller gehen!

Übrigens - Teil zwei - gibt es Lebensmittel, die in den nächsten TAgen ablaufen für 30 - 50% reduziert und Jogurt zum Beispiel ist sowieso noch bis zu 50 Tage nach Haltbarkeitsdatum haltbar und genießbar.

[verkleinern]