Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation

Neueste Bewertungen für Remscheid im Bereich Kunst & Unterhaltung

  1. Userbewertung: 5 von 5 Sternen

    Tolles Museum. Die Informationen sind klasse aufbereitet und nicht so "trocken", wie man es vielleicht aus anderen Museen kennt.

    Habe vor zwei Wochen die Dauerausstellung zum Leben und Werk Röntgens besucht und war einfach sehr begeistert davon. Vor allem der Teil, in dem man sich die ersten Anwendungen der Röntgenstraheln in der Medizin anschauen kann gefiel mir sehr gut.

    Kann mir auch sehr gut vorstellen noch einmal vorbeizukommen, da ich es eher schwierig finde, mit nur einem Besuch alle Informationen zu behalten und sich einzuprägen. Da ist ein zweiter Besuch im Röntgen-Museum meiner Meinung nach sehr empfehlenswert!

    geschrieben für:

    Museen in Remscheid

    Neu hinzugefügte Fotos
    Bewerten


    1.
  2. Userbewertung: 3 von 5 Sternen
    von Wtaler

    via Android


    Ein kleiner Weihnachtsmarkt mit sehr wenigen Ständen wo man Weihnachtsschmuck, Dekorationen ect. Kaufen kann. Dafür über Mengen an Ess und Trinkständen. Das beste ist die Eisbahn die jedoch ohne nicht wie in anderen Städten üblich über eine Eisfrässe verfügt um die Eisbahn wieder zu erneuern nach Starker Abnutzung.

    geschrieben für:

    Veranstaltungsservice in Remscheid

    Neu hinzugefügte Fotos
    Bewerten

    Ausgeblendete 2 Kommentare anzeigen

    Checkin

    2.
  3. Userbewertung: 3 von 5 Sternen
    von Wtaler

    via Android


    Ein kleiner Weihnachtsmarkt mit sehr wenigen Ständen wo man Weihnachtsschmuck, Dekorationen ect. Kaufen kann. Dafür über Mengen an Ess und Trinkständen. Das beste ist die Eisbahn die jedoch ohne nicht wie in anderen Städten üblich über eine Eisfrässe verfügt um die Eisbahn wieder zu erneuern nach Starker Abnutzung.

    geschrieben für:

    Veranstaltungsservice in Remscheid

    Neu hinzugefügte Fotos
    Bewerten

    Ausgeblendete 2 Kommentare anzeigen

    Checkin

    3.
  4. Userbewertung: 5 von 5 Sternen

    Tolles Museum. Die Informationen sind klasse aufbereitet und nicht so "trocken", wie man es vielleicht aus anderen Museen kennt.

    Habe vor zwei Wochen die Dauerausstellung zum Leben und Werk Röntgens besucht und war einfach sehr begeistert davon. Vor allem der Teil, in dem man sich die ersten Anwendungen der Röntgenstraheln in der Medizin anschauen kann gefiel mir sehr gut.

    Kann mir auch sehr gut vorstellen noch einmal vorbeizukommen, da ich es eher schwierig finde, mit nur einem Besuch alle Informationen zu behalten und sich einzuprägen. Da ist ein zweiter Besuch im Röntgen-Museum meiner Meinung nach sehr empfehlenswert!

    geschrieben für:

    Museen in Remscheid

    Neu hinzugefügte Fotos
    Bewerten


    4.
  5. Userbewertung: 5 von 5 Sternen

    Tolles Museum. Die Informationen sind klasse aufbereitet und nicht so "trocken", wie man es vielleicht aus anderen Museen kennt.

    Habe vor zwei Wochen die Dauerausstellung zum Leben und Werk Röntgens besucht und war einfach sehr begeistert davon. Vor allem der Teil, in dem man sich die ersten Anwendungen der Röntgenstraheln in der Medizin anschauen kann gefiel mir sehr gut.

    Kann mir auch sehr gut vorstellen noch einmal vorbeizukommen, da ich es eher schwierig finde, mit nur einem Besuch alle Informationen zu behalten und sich einzuprägen. Da ist ein zweiter Besuch im Röntgen-Museum meiner Meinung nach sehr empfehlenswert!

    geschrieben für:

    Museen in Remscheid

    Neu hinzugefügte Fotos
    Bewerten


    5.
  6. Userbewertung: 4 von 5 Sternen

    Auf der Fahrt von Wtl. -Cronenberg durch die Gerstau nach Remscheid sah ich das Hinweisschild zum Deutschen Werkzeugmuseum.

    Zeit war vorhanden, Industriekultur, Gerätschaften die im Museum ausgestellt werden, immer wieder interessant.

    So war es auch im Historischen Zentrum in Remscheid.

    Von fast allen heimischen Werkzeugherstellern aus dem bergischen Dreieck konnte man die alten Werkzeuge und kl. Maschinen betrachten.

    Überall gute Hinweisschilder angebracht, konnte man sich direkt vorstellen wofür die Werkzeuge benötigt wurden.

    Ein nicht gerade großes Museum, aber sehr empfehlens wert. Der Besuch lohnt sich.

    Wegen der unterschiedlichen Öffnungszeiten besser vorher telefonisch den Museumsbesuch abklären!

    geschrieben für:

    Museen in Remscheid

    Neu hinzugefügte Fotos
    Bewerten


    6.
  7. Userbewertung: 4 von 5 Sternen

    Noch ist die Adventszeit, dann kommt ganz schnell Weihnachten, tja, dann ist schon wieder Silvester!

    Wer sich mit Silvesterfeuerwerk eindecken möchte, in der Nähe von Remscheid wohnt, der sollte zur Firma Nico nach Remscheid. Denn hier gibt es wieder wie jedes Jahr alles direkt vom Hersteller. Ob Raketen, Böller, China - Kracher, alles weitaus günstiger als in den normalen Geschäften. Aber auch zu anderen Zeiten besteht hier die Möglichkeit, etwas, zb. wenn eine Hochzeit oder andere Feier ansteht, diverses zu kaufen.

    Einfach die Tel. Nr. 0202 / 281390 anrufen und nachfragen.
    Der Verkauf beginnt am 29.12. / 30. 12. jeweils von 9 - 18 Uhr. Parkmöglichkeit ist hinter dem großen Haupttor!

    Wie üblich, erfolgt die Abgabe nur an Personen über 18 Jahre. Also, immer den Ausweis parat halten.

    Und mit den Krachern allen einen guten Übergang 2013

    Nachtrag:
    Der Verkauf beginnt bereits am 28.12.2012 und von 9 - 18 Uhr, am 29.12.2012 v. 9-16 Uhr und am Mo. 31.12.2012 v. 9 - 14 Uhr!

    geschrieben für:

    Unterhaltungskünstler in Remscheid

    Neu hinzugefügte Fotos
    Bewerten

    Ein golocal Nutzer solch ein Feuerwerk sieht ja ganz schön aus, aber ich spende lieber das geld, was andere an Sylvester "mal eben" in die Luft verblasen...
    (Was natürlich absolut keine Kritik an deiner informativen Bewertung darstellen soll, bitte nicht falsch verstehen - die ist gut!!!)

    Exlenker Becoba, es sollte auch nur ein informativer Beitrag sein, selber holen wir seit Jahren kein Feuerwerk, sondern, das was so ein Feuerwerk kosten würde wird sozial benachteiligten Menschen zugeführt. ( Wuppertaler Tafel )

    7.
  8. Userbewertung: 4 von 5 Sternen

    Wer die Heimatliche Tuchindustrie im Bergischen Land etwas genauer erkunden will, der sollte einmal das Lenneper Tuchmuseum besuchen.

    Dort sieht und liest man alles, wodurch sich früher die Industialisierung der städtischen Orte einen Namen machten und ein paar Familien zu Großindistriellen wurden.

    Im Ort Dahlerau an der Wupper gelegen wurde 1995 die letzte große Tuchfabrik geschlossen. Das war die Firma Johann Wülfing und Söhne.

    Dieser Firma ist es auch zu verdanken, dass es in Remscheid - Lennep überhaupt das Tuchmuseum gibt.
    Die alte Fabrik in Dahlerau ist heute ein Industriedenkmal wo noch die Maschinen im Originalzustand während einer Besichtigung im laufenden Betrieb zu sehen sind.

    geschrieben für:

    Museen in Remscheid

    Neu hinzugefügte Fotos
    Bewerten


    8.
  9. Userbewertung: 5 von 5 Sternen

    via Android


    Ich habe mit Otto Wevelsiep sehr gute Erfahrungen gemacht. Man wird dort kompetent beraten und die Mitarbeiter nennen sich wirklich Zeit, einen Kunden zufrieden zu stellen.

    Besonders schön finde ich das Engagement der Firma, die z.B. den Jugendrat und andere Einrichtungen mit Farbe und Co. versorgt.

    geschrieben für:

    Künstlerbedarf / Tapeten in Remscheid

    Neu hinzugefügte Fotos
    Bewerten


    9.
Wir stellen ein