Bewertung von Fendi zu Gallo Nero Restaurant

4

Bewertung zu Gallo Nero Restaurant

Fendi
Wir waren dieses Mal mit einem Teil der Familie zum Abendessen hier. Der Empfang war freundlich. Da wir einen Tisch reserviert hatten, konnten wir zwischen 2 Tischen wählen, an dem wir Platznehmen möchten. Die Gästezahl war zu der Zeit noch sehr übersichtlich.
Umgehend kam der Kellner und brachte uns die Speisekarte.
Der Getränkewunsch wurde aufgenommen und sehr rasch serviert. Anschließend wurden die Speisewünsche entgegengenommen.
Uns wurde Vorweg ein kl. Teller mit warmen gerösteten Brot, kl. Tomatenstückchen und Kräuter gereicht. Dann kam die bestellte Kartoffelsuppe (Patate). Die war richtig gut ebenso die kleinen Brotscheiben die in einem Körbchen dazu gereicht wurden.
Dann kamen auch die Hautspeisen. Steak in Kräutersoße, Steak in Senfsoße, Steak mit Champignon, Speck und Zwiebel. Die Gerichte waren sehr hübsch auf dem Teller angerichtet mit kleinen Beilagen. Dazu gab es gem Salat. Das Essen war wirklich TOP.
Das Steak war Medium. Die Seezunge auf den Punkt zubereitet.
Etwas schade war nur, dass man uns keinen guten hochwertigen Rotwein zum Essen empfohlen hat, für den wir sehr gern tiefer in die Tasche gegriffen hätten.
Man servierte Lambrusco.
Zum Abschluss, bevor die Rechnung kam, konnten wir auf Kosten des Hauses zwischen 1 Glas Grappa oder 1 Tasse Espresso wählen.
Beim Verlassen des Restaurants fand es unsere Mutter nur nicht so schön, das man ein "Auf Wiedersehen" nicht erwiderte und uns keinerlei Beachtung schenkte, obwohl der Kellner am Tisch stand.

Der Beitrag wurde zuletzt geändert



* Bewertungen stammen auch von diesen Partnern