Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation

Neueste Bewertungen für Schönefeld

  1. Userbewertung: 3 von 5 Sternen
    von hanahan

    Für inzwischen über 7 Mia. Euro hätte man was perfektes erwarten dürfen. Stattdessen gibt es ein Flughafenterminal, das schon jetzt überlaufen ist und überlaufen wirkt. Für das Geld hätte man früher einen marmorvertäfelten Flughafen, nicht nur mit S-Bahn-, sondern auch mit U-Bahn-Anschluss, konfortabler Kofferbeförderung bei Ankunft zu seinem Transportmittel, schnellsten Verbindungen zur Berliner Innenstadt, schnelleren Sicherheits-Checks zu den Terminals und bequeme Sitzmöglichkeiten für Passagiere, die sich mehr als 2 Stunden vor Abflug am Flughafen Willy Brandt (Ob er mit der Nutzung seines Namens für den Flughafen zufrieden wäre???) einfinden.
    Man kann es drehen wie man will, der Satz "Berlin ist arm, aber sexy" sollte im Andenken an diese Schrottplanung nie wieder genannt werden!

    geschrieben für:

    Flughäfen in Schönefeld bei Berlin

    Neu hinzugefügte Fotos
    Bewerten


    1.
  2. Userbewertung: 2 von 5 Sternen

    Gutes Produkt, gute Webseite, gute Einbauanleitung.
    Die Fertigung von 2 Stück Aussenrollos dauerte 1 1/2 Monate (in dieser Zeit bauen andere Unternehmen komplette Autos bzw. Schiffe)!
    Der Kundenservice ist unterirdisch, in der Lieferung fehlten 2 Kleinteile, trotz tel. Kontakt und Zusage der Nachsendung warte ich darauf bis heute (10 Tage and counting....).

    geschrieben für:

    Sonnenschutz / Rollläden in Schönefeld bei Berlin

    Neu hinzugefügte Fotos
    Bewerten


    2.
  3. Userbewertung: 1 von 5 Sternen

    Sehr ! schlechter Service.
    Ich habe den Airportservice mit Service/Hauptuntersuchung in Anspruch genommen.

    Mir wurde versprochenen, dass der Wagen vom Flughafen (BER) abgeholt wird, ein Video vom Meister angefertigt wird, welches ich mir vor Ort hätte anschauen können und nach dem weiteres Vorgehen besprochen hätte werden sollen. Anschließend sollte der Wagen wieder zum Flughafen gebracht werden und ich sollte ohne Probleme/Kosten den Kurzzeitparkplatz verlassen können.
    Mein Kundenbetreuer hat mir seine Dienstnummer für evt. Rückfragen gegeben.

    Hörte sich in der Theorie erstmal nicht schlecht an.

    Realität:
    Es gab überhaupt keine!! Kommunikation. Weder Telefonisch noch per E-Mail war jemand für mich erreichbar. Dieses angesprochene Video wurde nie wieder erwähnt. 2 Tage vor Rückreise habe ich ein Angebot über 6500€ zugeschickt bekommen und es wurde beiläufig erwähnt, dass der HU Prüfer erhebliche Mängel gefunden hat. Auf weitere Rückfragen wurde nicht mehr reagiert.

    Als ich wieder am BER ankam, stand der Wagen dort.Im MB Safe befand sich der besagte HU -Mängel-Bericht und ich konnte den Parkplatz natürlich NICHT ohne Probleme verlassen. Das Servicepersonal vom BER war sehr freundlich und Sie haben mich dann zum Glück doch vom Parkplatz fahren lassen.

    Im großen und ganzen ein sehr unbefriedigendes Ergebnis und ich kann diesen MB-Vertragshändler niemanden empfehlen !

    Mittlerweile ist 1 Woche vergangen und es gab immer noch keine Rückmeldung/Kommunikationsversuche von MB

    geschrieben für:

    Autohäuser / Autowerkstätten in Schönefeld bei Berlin

    Neu hinzugefügte Fotos
    Bewerten

    Antwort des Inhabers

    Hallo lieber Kunde, danke für Ihr Feedback. Es tut uns ausdrücklich leid, dass die Übergabe so unschön verlaufen ist und sich sogar bis jetzt noch niemand bei Ihnen gemeldet hat um den Vorfall zu besprechen. Diesen schlechten Eindruck wollten wir wirklich nicht bei Ihnen hinterlassen. Der Kauf eines Autos sollte positive Gefühle mit sich bringen… Bitte schicken Sie uns eine E-Mail mit einer Kopie dieser Bewertung und Ihren Kontaktdaten an: kundenzufriedenheit-berlin@daimler.com . So können wir direkt zuordnen um welches Anliegen es sich handelt. Wir möchten Ihnen gerne zeigen, dass der Service auch anders aussehen kann. Viele Grüße, Ihre Mercedes-Benz Niederlassung Berlin
    am

    3.
  4. Userbewertung: 1 von 5 Sternen

    Es sollte ein Eckkleiderschrank sein der im "Verkaufsraum" ausgestellt war.

    Dann hat mir die Verkäuferin mitgeteilt das ich die Ecke nicht bestellen kann weil sie nicht Lieferbar ist wie diverse Auszüge die ausgestellt waren.

    Warum bitteschön stellt man das dann in einem Verkaufsraum wenn der Kunde es nicht bestellen kann?

    geschrieben für:

    Möbel in Schönefeld bei Berlin

    Neu hinzugefügte Fotos
    Bewerten


    4.
  5. Userbewertung: 1 von 5 Sternen

    Ich war seit 2020 in der Praxis in Schönefeld, weil es meiner 15-jährigen Katze nach dem Umzug nicht gut ging. Der erste Eindruck war o.k. Auf Grund einer Schilddrüsenerkrankung mussten wir regelmäßig die Blutwerte kontrollieren lassen. Bei unserem 2. Besuch wurde die Katze leider nicht gut festgehalten. Sie war übernervös, unruhig und konnte während der Blutabnahme das Weite suchen. Zum Glück waren Fenster und Türen geschlossen. Bei der 3. Untersuchung waren Impfungen und Kontrolle des Tieres notwendig. Man sagte mir, dass es der Miez - ihrem Alter entsprechend - gut geht. Nicht ganz eine Woche später verschlechterte sich allerdings ihr Zustand und ich musste wegen offensichtlicher Atemprobleme erneut in die Praxis. - Am Morgen habe ich dort noch eine Packung Schilddrüsentabletten für 37€ erworben. - In der Praxis wurde mir dann der Super-GAU eröffnet: Mein geliebtes Tier musste auf Grund von Wasser in Lunge und Brustraum eingeschläfert werden (Tierklinik wäre meinerseits nicht in Frage gekommen). Gleichzeitig wurde mir unterschwellig die Schuld am Zustand des Tieres unterstellt - was kurze Zeit später seitens des Arztes revidiert wurde. Der Arzt stimmte meiner Bitte zu, das Tier bei uns zu Hause "gehen zu lassen". Er erklärte mir bereits in der Praxis den Ablauf der Euthanasie und hätte gern einen Venen-Zugang gelegt, was ich ablehnte. Der Arzt traf gegen 19:30 Uhr bei mir ein und bereitete alles vor. Auf meinen Wunsch hin nahm er für den Zugang zunächst die Vene, die eine Woche vorher bei der Blutabnahme genutzt wurde (die Katze sollte nicht durch eine weitere Rasur nervös gemacht werden.) Leider kam der Arzt nicht in die Vene. Nun musste er doch ans andere Beinchen und das arme Tier wurde zusätzlich gestresst. Es war herzzerreißend mitzubekommen, wie sich das Tier gegen die Maßnahmen stemmte und immer unruhiger wurde. Und wieder kam die unterschwellige Unterstellung, dass man das hätte vermeiden können, wenn der Zugang in der Praxis gelegt worden wäre.
    Irgendwann wurde dem Tier dann doch eine Beruhigungsspritze in den Muskel verabreicht. Daraufhin erbrach es und schnappte mehrfach nach Luft! Kurze Zeit später wurde es endlich durch zwei weitere Infusionen in die Vene erlöst. Zum Abschied gab ich dem Arzt die am Morgen erworbenen, unbenutzten und ungeöffneten Tabletten mit. Ein paar Tage später kam die Rechnung. Knapp 140€! Grundsätzlich o.k. Allerdings wurden die Tabletten nicht verrechnet bzw. nicht aus Kulanz erstattet. Eine weitere Position war die in der Praxis bereits erfolgte Einweisung in den Ablauf (ich hatte bereits in der Praxis die Rechnung für Untersuchung, Röntgen und Beratung gezahlt - die Euthanasie sollte dann auf Rechnung erfolgen.) Der gute Mann hat also meiner Ansicht nach nicht nur die Beratung doppelt kassiert, sondern auch die Tabletten nicht erstattet. Das ist ein No Go!
    Fazit: Die Ärztin fand ich gut und kompetent.
    Den Arzt empfehle ich auf keinen Fall!
    Es geht überhaupt nicht, dem Patienten in der Situation ein schlechtes Gewissen einzureden, in dem der Arzt für seine eigenen Unzulänglichkeiten den Besitzer des Tieres verantwortlich macht!
    Es gibt Tierärzte, die schläfern Tiere über eine Spritze in die Muskulatur ein - dauert länger - ist aber offensichtlich sanfter.
    Meine Katze hat gelitten! So sollte sie nicht sterben!
    Sollte ich irgendwann wieder ein Tier haben, werde ich diese Praxis nie wieder betreten!

    geschrieben für:

    Fachärzte für Tiermedizin in Schönefeld bei Berlin

    Neu hinzugefügte Fotos
    Bewerten


    5.
  6. Userbewertung: 2 von 5 Sternen

    Gutes Produkt, gute Webseite, gute Einbauanleitung.
    Die Fertigung von 2 Stück Aussenrollos dauerte 1 1/2 Monate (in dieser Zeit bauen andere Unternehmen komplette Autos bzw. Schiffe)!
    Der Kundenservice ist unterirdisch, in der Lieferung fehlten 2 Kleinteile, trotz tel. Kontakt und Zusage der Nachsendung warte ich darauf bis heute (10 Tage and counting....).

    geschrieben für:

    Sonnenschutz / Rollläden in Schönefeld bei Berlin

    Neu hinzugefügte Fotos
    Bewerten


    6.
  7. Userbewertung: 5 von 5 Sternen
    von H.La.

    Praxis modern und gemütlich, doch was noch wichtiger ist, die Ärztin und die Schwester haben mehr als 5 Sterne verdient. So nett, freundlich und kompetent dazu. Als Angstpatient das Beste was einem passieren kann. Mit einer dicken Entzündung und Kartoffeltränen musste mir ein Zahn gezogen werden. Ich dachte sie guckt nur ob die Betäubung schon gewirkt hat, da war der Zahn schon draußen. Sowas hab ich mit über 50 Jahren noch nicht erlebt. Danke!!! Nie wieder eine andere Praxis!

    geschrieben für:

    Zahnärzte in Waltersdorf Gemeinde Schönefeld

    Neu hinzugefügte Fotos
    Bewerten


    7.
  8. Userbewertung: 1 von 5 Sternen

    TERRIBLY RUDE BAD BAD BAD : IF YOU WANT TO HAVE A BAD DAY JUST WALK INTO THIS STORE : VERY RUDE PEOPLE AND NO SENSE OF CUSTOMER SERVICE: THEY SHOULD BE ASHAMED OF THEMSELVES!!!!!!!

    geschrieben für:

    Zoohandlungen / Aquaristik in Schönefeld bei Berlin

    Neu hinzugefügte Fotos
    Bewerten


    8.
  9. Userbewertung: 1 von 5 Sternen
    von e-seela

    Mein Paket bis 10 Kg wurde nicht angenommen. Angeblich hat die Post die Entgegennahme von Paketen untersagt wenn der "Karren voll" ist. Mit dem Paket, über 7 Kg, wieder nach Haus.
    Kundendienst sieht anders aus. 1 Stern ist noch zu viel.

    geschrieben für:

    Postdienste in Schönefeld bei Berlin

    Neu hinzugefügte Fotos
    Bewerten

    FalkdS e-seela, ein Stern wegen der einen Ablehnung? Auch wenn es eine für Kunden eine ärgerliche Festlegung ist, finde ich diese Bewertung irgendwie streng.

    9.
  10. Userbewertung: 2 von 5 Sternen

    Der Service und die Beratung ist vorzüglich und es herrscht eine freundliche Atmosphäre. Alles in allem sehr gut und angenehm. Nur die Lieferung ist für mich unakzeptabel. Bei einem Warewert von über 1200€ fallen für gerade mal 10km 99€ Transportkosten an. Das sollte bei Höffner mal überdacht werden.

    geschrieben für:

    Möbel / Einzelhandel in Schönefeld bei Berlin

    Neu hinzugefügte Fotos
    Bewerten

    FalkdS Weiseweise, transportiert Höffner selbst oder hast du dort eine Spedition beauftragt?
    Mir ging das einmal bei einem anderen Möbelhaus so, knapp 1.000 Warenwert, nicht einmal 1 km Transportweg, und über 50 Euro für den Transport... Ich musst die damals nehmen, weil ich gesundheitsbedingt nicht selbst fahren konnte. Diese eigenständige Spedition hatte ein Büro in dem Möbelhaus...

    Sicherlich ist der Preis auch durch die Bedingungen begründet, die die ADSp den Möbelspeditionen vorgibt, so muss sie z. B. soweit ich weiß auf deine Kosten eine Transportversicherung abschließen, die von dem Warenwert abhängt und von der Spedition zu vertretenden Schäden an deiner Ware versichert.

    10.